Stellenanzeigen

Rekord: 105 PTA verzweifelt gesucht APOTHEKE ADHOC, 11.09.2018 09:55 Uhr

Berlin - Der Fachkräftemangel schwebt wie ein Damoklesschwert über den Apotheken. Ein Ende der Angestellten-Dürre ist nicht in Sicht. Im Gegenteil, geht der 64er-Jahrgang in Rente wird es leer hinter den HV-Tischen. In Berlin kletterte die Zahl der aktuellen Stellenangebote für PTA auf 105. Ein trauriger Rekord. Die Zahl der Stellengesuche liegt bei Null.

Sofort oder später, in Voll- oder Teilzeit sind die Schlagwörter der aktuellen Stellenangebote für Berlin. In der Hauptstadt sind Apotheken, Krankenhäuser und die ABDA auf der Suche nach PTA. Mit übertariflicher Bezahlung, Urlaubs- und Weihnachtsgeld, persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten, netten Kollegen, einem modernen Arbeitsplatz und guten Verkehrsanbindungen buhlen die Arbeitgeber um Personal. Begehrt ist auch Nachwuchs – 22 Stellen für PTA-Praktikanten sind zu besetzen. Im Vergleich werden „nur“ 58 Apotheker gesucht. Auch PKA müssen bei 38 offenen Stellen die Arbeitslosigkeit nicht fürchten. Außerdem sind vier Ausbildungsstellen zu vergeben.

Doch nicht nur in der Hauptstadt wird pharmazeutisches Personal gesucht. In der Hansestadt fehlen laut Apothekerkammer Hamburg 70 PTA, Gesuche gibt es nur drei. Bei der Sächsischen Apothekerkammer sind 101 offene PTA-Stellen und 119 offene Apotheker-Stellen zu vergeben. Toppen kann das die Kammer Nordrhein, hier sind mehr als 160 PTA-Stellen zu besetzen. In Bayern sind auf der Seite der Landesapothekerkammer zwölf PTA selbst auf der Suche, bei mehr als 300 Angeboten sollten die PTA wohl einen Job finden.

Aber woher nehmen, wenn nicht stehlen? Der Nachwuchs fällt eher spärlich aus, die Zahl der PTA-Schulen ist rückläufig und wo noch ausgebildet wird, beginnen die neuen Schuljahre mit weniger und kleineren Klassen, von denen auch nicht alle Schüler die Ausbildung abschließen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Digitalkonferenz

Freude über VISION.A Awards: Das sind die Gewinner»

VISION.A 2019

Start-up Audition: Virtuelle Realität gegen Parkinson»

VISION.A 2019

Schmidhubers Geschenk an die Menschheit»
Politik

Apothekenreform

DAV: Wasserdicht nachbessern»

VISION.A 2019

Mayer-Schönberger: „Der Durchschnittspatient ist tot“»

Rabattverträge

BPI: Kassen gefährden Patientenwohl»
Internationales

USA

Apothekenkette Shopko ist am Ende»

USA

Apothekenkette: Kahlschlag bei Rite Aid»

Österreich

Keine Zwangsmittagspause mehr für Apotheken»
Pharmazie

Medizinalhanf

Farmako will 50 Tonnen Cannabis importieren»

Risikobewertungsverfahren

EMA prüft 5-FU»

AMK-Meldung

Fenistil: Beipackzettel schlecht lesbar»
Panorama

In Münster haben sie eines ergattert

Apothekerin im Ü-Ei»

Schock in Braunschweig

Vermummter Täter überfällt Apotheke mit Pistole»

Tarifeinigung für Helios-Ärzte

Zweimal 2,5 Prozent mehr Geld»
Apothekenpraxis

Ausländische Apotheker

„Die haben ihre Approbation doch nicht im Lotto gewonnen“»

Fachkräftemangel

Arbeitsamt: Auf Apothekersuche im Ausland»

Ersatzkassen

DAK und KKH: Ausschreibung für 123 Lose»
PTA Live

Ausbildung in Tschechien und Bosnien

Hürden bei der PTA-Anerkennung: Bayerisch und Galenik»

PTA-Schule München

Premiere: Klassenraum wird Sterillabor»

Ausbildung

„PTA-Schüler bereuen Ausbildung nicht“»
Erkältungs-Tipps

Kleine Pflanzenkunde: Kampferbaum

Wissenswertes über Campher»

Hausmittel

Propolis: Heilmittel aus dem Bienenstock»

Die Erkältungsknolle

5 Tipps für den Einsatz von Ingwer»