Die neue Gehaltstabelle

, Uhr
Berlin -

Ab 1. September gibt es für Apothekenmitarbeiter mehr Geld: Auf ein Plus von 3 Prozent über alle Berufsgruppen hinweg haben sich Adexa und Arbeitgeberverband Deutscher Apotheken (ADA) geeinigt; Ausnahmen sind Sachsen und Nordrhein. Die neue Gehaltstabelle im Überblick, auch zum Download.

Apotheker

1. Berufsjahr: 3463 Euro (alt: 3362 Euro), Differenz: 101 Euro
2.-5. Berufsjahr: 3573 Euro (alt: 3469 Euro), Differenz: 104 Euro
6.-10. Berufsjahr: 3839 Euro (alt: 3727 Euro), Differenz: 112 Euro
ab 11. Berufsjahr: 4199 Euro (alt: 4077 Euro), Differenz: 122 Euro

Pharmazeuten im Praktikum: 929 Euro (alt: 902 Euro), Differenz: 27 Euro

PTA

1.-2. Berufsjahr: 2078 Euro (alt: 2017 Euro), Differenz: 61 Euro
3.-5. Berufsjahr: 2189 Euro (alt: 2125 Euro), Differenz: 64 Euro
6.-8. Berufsjahr: 2376 Euro (alt: 2307 Euro), Differenz: 69 Euro
9.-14. Berufsjahr: 2580 Euro (alt: 2505 Euro), Differenz: 75 Euro
ab 15. Berufsjahr: 2691 Euro (alt: 2613 Euro), Differenz: 78 Euro

PTA-Praktikanten: 708 Euro (alt: 687 Euro), 21 Euro

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema
Infektionsschutz am Arbeitsplatz
3G für Apothekenteams »
Prämie für Apothekenangestellte
Adexa: Gehaltsplus besser als Coronabonus »
Mehr aus Ressort
Arzt unterstützt Covid-19-Impfung in Apotheken
„Wer gegen Grippe impft, braucht keine extra Schulung“ »
Weiteres