ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Spahn lässt keine Wünsche offen Alexander Müller, 22.12.2018 08:00 Uhr

Berlin - Montag, Kinder, wird’s was geben. Nur was? Das Päckchen unter dem Weihnachtsbaum der Apotheker ist ziemlich klein und es fühlt sich sehr weich an. Das Rx-Versandverbot ist es sicher nicht, das wäre kantiger und bedeutend schwerer. Schon der Wunschzettel in diesem Jahr war eine einzige Streichliste. Was soll‘s, man bekommt halt nichts geschenkt auf dieser Welt.

Stimmt nicht so ganz: Spott bekommt man fast immer gratis. Der Berliner Satire-Autor Lorenz Meyer nahm für die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung diesmal die Apotheker aufs Korn. Er hat sieben Standardphrasen ausgemacht, die er offenbar öfter in der Offizin hört. Erkennen Sie sich wieder?

Eine der Phrase ist: „Mit einer Apotheke kann man schon lange kein Geld mehr verdienen.“ Was in den Ohren vieler Leute vielleicht klingt wie das larmoyante Gejammer eines Gutverdieners, ist leider viel zu oft traurige Realität. Natürlich geht es nicht allen Apotheken schlecht und einigen sogar ausgesprochen gut. Zur Wahrheit gehört aber auch, dass immer mehr Apotheken schließen.

Ausgerechnet in der Woche vor Weihnachten mehrten sich wieder die Meldungen von Apotheken, mit denen es vorbei ist oder zu Ende geht. Mal ist es eine kleine Landapotheke, die aufgegeben wird – ausgerechnet das eigene Elternhaus. Und während sich hier lange abgezeichnet hat, dass sich der Standort nicht rechnet, ist dieses Team aus allen Wolken gefallen. Und wenn es ganz bitter kommt, fragt der Pharmazierat mitten in der Revision, ob man die Apotheke nicht lieber schließen möchte.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Sanofi will OTC-Sparte verkaufen

Thomapyrin, Mucosolvan & Co.: Zukunft ungewiss»

Kein Kleckern

Desinfektion: Alkohol als Schaum»

Generikahersteller

Von Klinge zu Zentiva»
Politik

BPhD-Bundesverbandstagung

Pharmaziestudenten: Kein Rx-Versand ohne Tele-Apotheker»

Parteitag in Leipzig

CDU diskutiert übers Personal und eRezept»

Zuweisung durch Dritte

Die Lücke in Spahns Rezeptmakelverbot»
Internationales

Wahlkampf in Großbritannien

Corbyn: „Johnson verkauft den NHS an Big Pharma“»

Großbritannien

Ärztemangel: NHS sieht Patienten in Gefahr»

Liberales Dispensierrecht gefordert

Ärzte: „Apotheken-Krise auf dem Land“»
Pharmazie

Ketoazidose

Gliflozine: Risiko bei Operationen»

Multiple Sklerose

Siponimod: Novartis erhält Zulassungsempfehlung»

Nach Studienabbruch: Comeback für Aducanumab

Zulassungsantrag: Antikörper gegen Alzheimer»
Panorama

50 und 100 Jahre in Familienbesitz

Sanacorp-Aufsichtsratschef feiert Doppeljubiläum»

Kassenstudie

Fast zwei Prozent der Schüler mit Diagnose Depression»

ZDF dreht Thriller in Apotheke

Wenn die Offizin zur Filmkulisse wird»
Apothekenpraxis

Kapselzubereitung im Privatkeller

Eilantrag abgelehnt: „Hygienisch untragbare Zustände“»

OTC-Verkauf über Plattform

OLG: Amazon wertet Gesundheitsdaten aus»

Lieferengpass

Gardasil: Außendienst empfiehlt Versandapotheken»
PTA Live

Nahrungsergänzungsmittel

Vitamin D: Aus dem Mangel in die Überdosierung»

Veterinärmedizin

Tierische Hausapotheke: Alles für Hund & Katz»

Bewährungsstrafe für PTA

Jahrelang aus der Kasse bedient: PTA verurteilt»
Erkältungs-Tipps

Hände-Desinfektion

Keine Viren aber trockene Haut?»

Übertragungswege

Verbreitung von Krankheitserregern»

Husten bei Kindern

Pseudokrupp: Lebensbedrohliche Atemnot»
Magen-Darm & Co.

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»

Darmerkrankungen

Divertikel: Darmausstülpungen mit Risiken»

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»
Kinderwunsch & Stillzeit

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»