RxVV-Petition

Bühler: ABDA verweigert Unterstützung Lothar Klein, 16.01.2020 15:05 Uhr

Berlin - Am 27. Januar wird Pharmaziestudent Benedikt Bühler vor dem Petitionsausschuss des Bundestages seine Position zum Rx-Versandverbot erläutern und verteidigen. Gerne hätte er dazu auf die von der ABDA beauftragten Experten-Gutachten zurückgegriffen. Bei einem Gespräch mit ABDA-Präsident Friedemann Schmidt verweigerte die Standesvertretung nach Bühlers Darstellung jedoch die Herausgabe der vollständigen Gutachten: „Mit dem Zurückhalten der kompletten Gutachten gibt die ABDA indirekt der Anhörung eine eigne Note. Da die Zusammenfassungen ohnehin schon veröffentlicht sind und der Inhalt klar ist, stößt dieses Verhalten auf Unverständnis“, kritisiert Bühler.

Er sei „sehr dankbar“, dass er noch kurzfristig vor der Anhörung am 27. Januar einen Termin bei Schmidt erhalten habe, so Bühler. An dem Gespräch teilgenommen haben zudem ABDA-Hauptgeschäftsführer Sebastian Schmitz und Kommunikationschef Reiner Kern. „Das Gespräch war konstruktiv, doch bin ich inhaltlich weiterhin der Meinung, dass das Rx-Versandverbot mit dem nötigen Druck erreicht worden wäre“, zieht Bühler sein Fazit. Den „neuen Weg und das blinde Vertrauen“, dass der eingeschlagene Weg mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) langfristig zur Stärkung der Apotheke vor Ort und einer flächendeckenden Versorgung gehe, sehe er sehr kritisch. Gerade unter Berücksichtigung des „neu in Auftrag gegebenen Gutachtens und der Zerstückelung des VOASG“. Der „Modellversuch des Impfens“ sei ins Masernschutzgesetz gekommen, das Makelverbot von eRezepten sei aber nicht mit ins Digitale-Versorgungs-Gesetz (DVG) aufgenommen worden.

Für die anstehende Anhörung und das Petitionsverfahren könne und müsse er Dokumente einreichen, die seine Argumentation stützten. Bühler: „Alle angesprochenen Punkte in der Begründung der Petition müssen belegt werden.“ Hierzu habe er alle Gutachten des wissenschaftlichen Dienstes des Bundestages eingereicht, außerdem den Dringlichkeitsantrag zum Rx-Versandhandelsverbot der Bayrischen Staatsregierung, den Beschluss der Länder zum Rx-Versandhandelsverbot von Herbst 2016 und als „neues sehr gewichtiges Argument auch die Empfehlung der Länder zum VOASG“. Statt dem vorgeschlagenen Rx-Boni-Verbot hatte eine Ländermehrheit darin die Umsetzung des Rx-Versandhandelsverbots gefordert.

Dabei setzte Bühler seine Hoffnungen offenbar auch auf die Unterstützung der ABDA – vergeblich. Die ABDA habe drei Gutachten von hochkarätigen Experten in Auftrag gegeben und die Zusammenfassungen seien der Öffentlichkeit auf der Homepage der ABDA zur Verfügung gestellt worden: Der ehemailge Verfassungsrichter Professor Dr. Udo di Fabio hatte ein Gutachten erstellt, ebenso Professor Dr. Jürgen Schwarze und das dritte Gutachten stammt von Professor Dr. Ulrich Becker – alle Gutachten befassen sich mit der rechtlichen Zulässigkeit des Rx-Versandverbots.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Allergiespezialist

Dermapharm schluckt Allergopharma»

Verstoß gegen Health-Claim-Verordnung

Almased verliert mit Erfolgsgeschichte»

Catharina van Delden bei VISION.A

Innovationsfähigkeit: Wie Patienten die Apotheker überholen»
Politik

Parteiaustritt

Schmidt: Habe fertig mit FDP  »

Laschet, Merz, Röttgen, Spahn

Das K-Dilemma der CDU»

Dringlichkeitsantrag zu Lieferengpässen

CSU macht Druck: Arzneimittel-Produktion zurück nach Europa»
Internationales

Herba Chemosan

Engpässe: Apotheker zeigen Großhändler an»

Rumänien

Phoenix kauft sich auf‘s Podest»

Nach Vergiftungsfällen

Noscapin: Behörde gibt Entwarnung»
Pharmazie

Wenn die Dehydrogenase fehlt

5-FU: Nun werden Screeningmethoden geprüft»

Neue Wirtstiere, alte Impfempfehlung

Überarbeitete FSME-Leitlinie»

AMK-Meldung

Heumann: Oxycodon geht Retour»
Panorama

Dank Weihnachtsgeschäft

Douglas wächst kräftig»

K-Frage

Röttgen optimistisch zu Mitgliederbefragung über CDU-Vorsitz»

Jahresbilanz

Gerresheimer steigert Umsatz»
Apothekenpraxis

Kooperation

Exklusiv: Kirchen-Kasse empfiehlt Easy-Apotheken»

Defekte Wärmezellen

Thermacare geht Retour»

Apothekenpflicht

Urteil zu Homöopathie: 100 Prozent Zucker?»
PTA Live

Diabetes mellitus

Fresh-up: SGLT2-Hemmer»

Wundheilungsfördernd und desinfizierend

Rezepturtipp: Zinkoxid und Glucocorticoide»

Wenn Reinsubstanzen nicht verfügbar sind

Kapselherstellung aus Fertigarzneimitteln»
Erkältungs-Tipps

Natürliche Feuchthaltemittel

Wasserspeicher Hyaluronsäure»

Wenn das Kind das Bewusstsein verliert

Notfall: Fieberkrampf»

Schwieriger als gedacht

Richtig Naseputzen und Niesen»
Magen-Darm & Co.

Sodbrennen, Verstopfung & Co.

Typische Nebenwirkungen im Magen-Darm-Trakt»

Bakterielle Magen-Darm-Infektionen

Shigellose: Gefährlicher Reisedurchfall»

Infektionen durch Nahrungsmittel

Pilzvergiftung: Von harmlos bis tödlich»
Kinderwunsch & Stillzeit

Narkose, Röntgen & Co.

Operationen in der Schwangerschaft – was geht, was geht nicht?»

Nährstoffe in der Schwangerschaft

Folsäuremangel: Ursachen und Folgen»

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»