Korruption und Abrechnungsbetrug

Neuer Zyto-Skandal: Riesen-Razzia in Norddeutschland Tobias Lau, 17.12.2019 10:29 Uhr

Berlin - Deutschland hat den nächsten Zytoskandal. Seit 9 Uhr morgens durchsuchen hunderte Polizisten in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Hamburg mehrere Apotheken, Arztpraxen und Räumlichkeiten von ZytoService in Hamburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen. Es geht um die illegale Zuweisung von Verordnungen und um die Beteiligung von Apothekern an Kliniken zu diesem Zweck.

Am Morgen hat die Polizei auf einen Schlag 47 Durchsuchungsbeschlüsse an 36 verschiedenen Anschriften vollstreckt und sucht bis jetzt nach Beweisen. Unter den durchsuchten Objekten sind Apotheken, Arztpraxen, ein Krankenhaus und Geschäftsräume von Zytoservice, aber auch private Wohnanschriften. 420 Polizisten und sechs Staatsanwälte sind im Einsatz, darunter Spezialkräfte der Beweisnahme und Festnahmeeinheit (BFE). „Unser Ziel ist ein großer Aufschlag, um alle Beweise sichern und dann umfassend auswerten zu können“, erklärt eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft. „Die Maßnahmen dauern immer noch an.“ Es ist die größte Razzia, die die Wirtschaftsstaatsanwaltschaft jemals angeordnet hat.

Insgesamt haben es die Beamten auf 14 Personen abgesehen: drei von ihnen sind Apotheker, neun sind Ärzte. Zwei der drei Apotheker sind laut Polizeiangaben in leitenden Funktionen. Drei der Beschuldigten wurden in ihren Büroräumen in der Warburgstraße im zentral gelegenen Stadtteil Rotherbaum angetroffen – hier sitzt Alanta, die Holdinggesellschaft von Zytoservice. Mehreren leitenden Personen von ZytoService wird vorgeworfen, „jeweils gewerbsmäßig und als Mitglied einer Bande“ gehandelt zu haben. Ein vierter Verdächtiger wurde in seiner Wohnung am Rabenhorst in Wellingsbüttel aufgefunden.

Nach der Sicherstellung der Beweise beginnt die Arbeit für die Ermittler nun erst: „Es ist ein sehr umfangreiches Verfahren“, erklärt die Staatsanwaltschaft auf Anfrage. „Erwarten Sie keine Ergebnisse innerhalb von Wochen.“ Die Beamten müssen mutmaßliche Strohmannkonstrukte und Korruptionsnetzwerke durchsteigen, um den Apothekern und Ärzten illegale Machenschaften nachzuweisen. Der Anfangsverdacht lautet auf Bestechung und Bestechlichkeit im Gesundheitswesen. Und die Summe ist beachtlich: Der „absolute Mindestschaden“ liege bei 8,6 Millionen Euro – und dabei handele es sich nur um den Schaden, der der Techniker Krankenkasse entstanden ist.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

DIY oder MNS

Schützt eine OP-Maske besser als die Alltagsmaske?»

Corona-Massenimpfung

Impfstoff fehlt: Impfstopp in NRW»

Infektiöser, aber nicht tödlicher

Zwischenstand Mutationen»
Markt

Freiwahl

Beiersdorf: Neues Logo für Pflastermarken»

Halbe Milliarde Umsatz betroffen

Avonex & Co: 19 Patente fallen»

Antithrombotika

Mono-Embolex & Co.: Von Aspen zu Mylan»
Politik

Kammerpräsident warnt vor Folgen

Hanke: Politik droht Abda wegen FFP2-Rabatten»

Lockdown-Verlängerung

Schulen und Kitas: Länder wollen von Beschluss abweichen»

Health-Claims-Verordnung

Botanicals: Bundesrat erhöht Druck auf Brüssel»
Internationales

Schwere allergische Impfreaktionen

Moderna: Über 300.000 Impfungen sollen zurückgehalten werden»

Todesfälle nach Corona-Vakzine

Norwegen: Keine Impfung für Ü80?»

Verschiedene Studien ausgewertet

Wissenschaftler fordern strikte Maskenpflicht»
Pharmazie

Spezielles Aktenzeichen

Retinoide: Schwangerschaften müssen gemeldet werden»

Stiko-Empfehlung für Sanofi-Vakzine

Grippeimpfstoffe 2021/2022: High dose, high price, high volume»

Covid-19 & Diabetes

Senkt Metformin die Sterblichkeit?»
Panorama

Medizinische Masken werden Pflicht

HAV: Sind auf Nachfrage nach höherwertigen Masken vorbereitet»

Münster

Polizei sucht nach Apotheken-Räubern mit goldener Pistole»

Wasserschaden, Alarmanlage, Einbruch, kein Techniker

Pechsträhne: Apotheke braucht Wachschutz»
Apothekenpraxis

Mittwoch ist Testtag

Jede Woche wieder: Apothekerin testet Team»

Modell Schittenhelm wird skaliert

Teststrategie: Apotheker überzeugen Politik»

Apotheker schafft 100 Tests pro Stunde

Apotheker: Drive-in-Testzentrum irritiert Pharmazierätin»
PTA Live

PTA-Ausbildung

Mehr Sprachprobleme bei PTA-Schülern»

2 Euro pro Stück

Zu billig: Apotheker wegen Maskenpreis kritisiert»

Sollte der Engpass eintreten

FFP2: FH-Münster testet Wiederaufbereitung»
Erkältungs-Tipps

Inhalieren, trinken und pflegen

Trockene Schleimhäute: Was hilft wirklich?»

Richtiges Atmen und passende Kleidung

Sport im Winter: Kalte Luft für die Atemwege»

Wenn die Luft wegbleibt

Tipps für Kurzatmigkeit und Atemnot»
Magen-Darm & Co.

Kamille, Angelika & Co.

Ätherische Öle bei Magen-Darm-Beschwerden»

Entgiftungs- und Speicherorgan

Leber: Drüse für den Stoffwechsel»

Gefahren der Pilzsaison

Achtung Pilzvergiftung: Fliegenpilz & Co.»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Von hCG bis Schwangerschaftsfrühtest

Alles rund um Schwangerschaftstests»

Podcast Expertise.A

Hebammen-Wissen 2.0»

Magen-Darm-Beschwerden in der Schwangerschaft

Tipps gegen Sodbrennen & Magendruck»
Medizinisches Cannabis

Identitätsprüfung – What’s next?

Tilray: Neueinführungen für eine erleichterte Herstellung»

Höchstmengen, Herstellung, Dokumentation

Cannabis: Das Wichtigste aus den Gesetzen»

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»
HAUTsache gesund und schön

Gel, Mousse, Lotion oder Tonic?

Die richtige Reinigung ist das A und O der Hautpflege»

Galerie

Mythen rund um das größte Organ des Menschens»

Tagsüber Schutz, nachts Regeneration

Pflege: Eine für den Tag, eine für die Nacht»