Apothekenkooperationen

Linda dementiert Linda-light Patrick Hollstein, 15.02.2017 10:39 Uhr

Berlin - Vier Monate nach dem EuGH-Urteil zur Rx-Preisbindung ist es noch weitgehend still im Markt. Plakate wurden aufgehängt, TV-Spots gesendet. Eine unternehmerische Antwort hat noch niemand gefunden. Als eine der führenden Apothekenkooperationen hat der Marketing Verein Deutscher Apotheker (MVDA) bereits vor Monaten einen ganz großen Wurf angekündigt und dies zuletzt im Präsidentenbrief noch einmal bestätigt – konkret wurde man in Köln aber noch nicht. Die Branche wartet gespannt, was von den Machern von Vorteil24 kommen wird. Dass der ganze Zusammenschluss vor einem Komplettumbau steht, wird aber von Linda dementiert. Seit Monaten machen Gerüchte über grüne und blaue Linda-Apotheken die Runde.

Die ersten Signale, dass der MVDA vor Veränderungen stehen könnte, gab es schon vor einigen Monaten: Bei der Bilanz-Pressekonferenz von Phoenix in Mannheim stellte Konzernchef Oliver Windholz im vergangenen Mai das Konzept „Phoenix Pharmacy Partnership“ vor – eine Dachmarke für die unterschiedlichen Kooperationsprogramme in ganz Europa. „Wir wollen, dass unsere Großhandelskunden von unseren Erfahrungen profitieren.“ Zusätzlich geht es Windholz darum, gegenüber der Industrie mit einer möglichst flächendeckenden Präsenz am Point-of-Sale punkten zu können. Stichwort: „Phoenix all in one“

Ausgerechnet auf dem heimischen und zugleich wichtigsten Markt hat der Konzern aber nicht nur keine eigene Kette, sondern – vom Einkaufsprogramm Midas abgesehen – auch keine eigene Apothekenkooperation. Seit Ende der 1980er begleiteten erst Hageda und später Phoenix den Aufstieg des MVDA. Offiziell nennt man sich Logistikpartner, inoffiziell wäre die Kooperation ohne den Großhändler schwer vorstellbar. Zahlreiche Bausteine wie Payback oder das Diabetesprogramm kommen vom großen Bruder aus Mannheim.

Windholz relativierte seine Aussage auf Nachfrage: Partner Nummer 1 in Deutschland sei weiterhin der MVDA. Auch in Köln wiegelte man ab: Man habe sich zwar gewundert über die Aussage, allzu ernst dürfe man sie aber nicht nehmen. Immerhin gebe es unter Handelspartnern hin und wieder auch Reibereien. War die Aussage des Konzernchefs also nur eine Retoure dafür, dass der MVDA zuvor mit VSA/Awinta einen Konkurrenten der Phoenix-Tochter ADG als Industriepartner an Bord genommen hatte?

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Versandapotheken

DocMorris & Co.: Wer gehört zu wem?»

Versandapotheken-Studie

„Die Kleinen werden aufgeben“»

Österreich

Pfizer-Manager: „Niki Lauda war mein erster Boss“»
Politik

Hauptstadtkongress

Schmidt: Krawatte nesteln statt diskutieren»

Apothekerkammer Berlin

Präsidentin und Vorstand: Weißer Rauch bei der Kammer»

Bayer

NRW-Datenschutzbeauftragte will Auskünfte über Monsanto-Listen»
Internationales

PGEU

EU-Apothekerverband fordert Honorar für Engpässe»

CVS-Projekt

Von Yogakurs bis Rollstuhl: Apotheken werden „HealthHubs“»

Protestaktion

Basel: Der Sarg vor der Apotheke»
Pharmazie

AMK-Meldung

Ebastin: Wieder ein Kennzeichnungsfehler»

Rote-Hand-Brief

Tyverb: Änderungen der Fachinformation»

Shingrix

Kasse zahlt – Impfstoff fehlt»
Panorama

Porträt

Die Apotheker Big Band»

Schwangerschaftsvitamine

Warentest: Apothekenmarken überzeugen»

Ärztestreiks

Klinikärzte und Kommunen einigen sich im Tarifstreit»
Apothekenpraxis

Cannabis

Anruf im Notdienst: Mein Dealer ist nicht da»

Arzneimittellieferung

Für 6,40 Euro: Pillentaxi übernimmt Botendienst»

Kein „Deutschlandrezept“

BMG: Apotheker müssen sich beeilen»
PTA Live

Anhörung zu PTA-Reform

#Aufschrei im BMG: PTA als „Mädels“ bezeichnet»

LABOR-Debatte

„Das ist derzeit nicht lieferbar“: Was tun?»

LABOR

AMK-Meldungen jetzt als Download»
Erkältungs-Tipps

Husten durch Schnupfen?

Post-nasal-drip-Syndrom»

Nasennebenhöhlenentzündungen

Sinusitis: Wenn die Nase dicht macht»

Fünf Tipps

Ohrentropfen richtig anwenden »
Magen-Darm & Co.

Darmflora

Mythos: Leaky-gut-Syndrom»

Schleimhautschädigung

Magengeschwür: Bohrender Schmerzbringer»

Darmbeschwerden

Obstipation: Trinken und Bewegung oft nicht ausreichend»
Kinderwunsch & Stillzeit

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»

Wie Kate Middleton

Der Schwangerschaftsübelkeit trotzen»

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»