Großhandel

Gehe: 1000 Spa-Apotheken

, Uhr
Berlin -

Der Pharmagroßhändler Gehe hat für seine im Frühjahr gestartete Servicepartnerschaft „Gehe Spa“ bereits mehr als 1000 Apotheken als Mitglieder und erste Industriepartner gewonnen. Das berichtet PHARMA ADHOC.

„Spa“ steht für „Service-Partner-Apotheken“. Das Angebot richtet sich an Pharmazeuten, die nicht Mitglied einer Kooperation wie Gesund leben werden möchten, sich aber mehr als eine reine Großhandelspartnerschaft wünschen.

Für monatlich 98 Euro können Apotheken bessere Einkaufsbedingungen nutzen, Fortbildungen in Anspruch nehmen, die Produkte von Gehe Balance als Eigenmarken führen und Unterstützung im Marketing erhalten. Über ein Onlineportal können Bestände abgefragt und Lieferscheine ausgedruckt werden.

Gehe Spa schaffe Freiräume für das, was Apotheker eigentlich wollen würden, nämlich für die Patienten da zu sein, sagte die Sprecherin. Das Angebot werde gut angenommen, sagte eine Sprecherin: Aus dem Stand heraus mehr als 1000 Kunden zu gewinnen, sei gigantisch.

Die Industriepartner auf der anderen Seite erhielten auf einen Schlag Zugang zu vielen Kunden und könnten ihre OTC-Produkte besser platzieren. Mit dabei sind seit Anfang Oktober Hexal, TAD und Paul Hartmann; für die Zukunft werden weitere Partner gesucht. „Wir sind mit Hexal bereits durch eine sehr erfolgreiche Partnerschaft in der Kooperation Gesund leben verbunden“, erklärte Andreas Thiede, Geschäftsleiter Vertrieb. „Nun werden wir auch für unsere Großhandelskunden durch diese neuen Partnerschaften einen zusätzlichen Nutzen schaffen, und dabei geht es um weitaus mehr als attraktive Einkaufskonditionen.“

Das Angebot setze auf Wachstum der inhabergeführten Apotheke und Patientenzufriedenheit, erklärte Hexal-Vorstandssprecherin Sandrine Piret-Gérard. „Hier sehen wir ausgezeichnete Ansätze für eine erfolgreiche Zusammenarbeit.“

Gehe beliefert aus 19 Niederlassungen bundesweit Apotheken. Die 2004 gegründete Kooperation Gesund leben ist nach eigenen Angaben mit 2300 Mitglieder und 50 Industriepartner der stärkste Zusammenschluss von Apotheken in Deutschland.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch
Mehr zum Thema
Nur noch über Großhandel
Hexal stoppt Direktgeschäft
In der Spitze 20 Prozent
Sanacorp zahlt Jubiläumsdividende
Finanzprobleme im Apothekenmarkt
Sanacorp: Zahlungsausfälle vervierfacht
Mehr aus Ressort
Finanzierungskosten explodieren
Neuer Sanacorp-Chef warnt vor Flächenbrand
Baldriparan-Hersteller
CCO für PharmaSGP

APOTHEKE ADHOC Debatte