Großhandel

Phoenix: Freitag wird Deutschlandchef Patrick Hollstein, 02.12.2016 14:49 Uhr

Berlin - Phoenix ist Deutschlands Pharmagroßhändler Nummer 1 und zugleich einer der führenden Pharmahandelskonzerne Europas. Bislang ist Konzernchef Oliver Windholz auch für das Geschäft auf dem Heimatmarkt verantwortlich. Mit Beginn des neuen Geschäftsjahres gibt er die Verantwortung an Marcus Freitag ab.

Bis 2014 kümmerte sich bei Phoenix die Konzernspitze zugleich um das Deutschlandgeschäft. Der Heimatmarkt steuert ein Drittel zum Konzernumsatz bei, soviel wie kein anderes Land. 2013 wurde zusätzlich zur Geschäftsführung eine Geschäftsleitung für Deutschland installiert. Den Vorsitz beider Gremien übernahm Windholz.

Jetzt gibt er die Geschäftsleitung an Freitag ab. Der Diplom-Ökonom war im Mai 2007 als Vertriebsleiter zu Phoenix gekommen; parallel übernahm er Aufgaben im Ausland: Von Mai 2008 bis Oktober 2012 betreute er das Geschäft des Konzerns in Kroatien, danach war er zwei Jahre lang für den slowakischen Markt zuständig. Die Verantwortung für die Vertriebsregion West mit den Niederlassungen Münster, Herne und Köln gab er Anfang 2014 an Florian Altenhof ab.

In der Geschäftsleitung war er seitdem für den Vertrieb zuständig; diesen Bereich betreut er auch als Deutschlandchef weiterhin. In dem Gremium ist neben Windholz und Finanzchef Helmut Fischer als Bereichsleiter Betrieb außerdem Stefan Pflug vertreten. Pflug war früher beim Teilkonzern Tamro und für Phoenix in Frankreich tätig.
  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Bestelldienste

Whatsapp schmeißt Apotheken raus»

Wegen abgeblasener Übernahme

Compugroup senkt Gewinnprognose»

Generikakonzerne

Neues Labor für Teva-Azubis»
Politik

Masernimpflicht

Länder: Probleme mit Dreifach-Impfstoff»

Verband der Softwarehäuser

Haas übernimmt Vorsitz im ADAS»

FDP-Vize glaubt nicht an AKK

K-Frage: Kubicki setzt auf Spahn»
Internationales

Purdue-Insolvenz

Mundipharma: Eigentümerfamilie schafft eine Milliarde beiseite»

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»

12-Milliarden-Vergleich

Purdue: 1,5 Milliarden für Mundipharma»
Pharmazie

AMK-Meldung

Microgynon ACA Müller: Rückruf zum Rückruf »

Medizinalhanf

Vertanical: Neuer Cannabis-Vollextrakt»

Multiple Sklerose

Interferon beta: Keine Auswirkungen auf Schwangerschaft»
Panorama

Auktionsplattform

Rx-Asthmamittel FormoLich bei Ebay»

Opioid-Klagen

Purdue beantragt Insolvenzverfahren»

Vorbereitungskurs

1040 Unterrichtseinheiten zur Approbation»
Apothekenpraxis

Rechenzentren

Nach Haubold-Abgang: Unruhe beim ARZ Haan»

Apothekenkooperationen

Guten-Tag-Apotheken: „Wir halten jeden Preis“»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Roter Afghane»
PTA Live

PTA Lehranstalt Köln

Manege frei: 50 Jahre „Circus Pharmaceuticus“»

Nahrungsergänzungsmittel

Magnetrans als Zweiphasentablette»

Überarbeitete Leitlinien

Abgrenzung Wirk- und Hilfsstoffe»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsenzyme

Lipase & Co: Essentiell für die Verdauung»

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»
Kinderwunsch & Stillzeit

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»