Gesundheitscheck

Linda: 9 Euro für Generali-TÜV Patrick Hollstein, 24.06.2016 13:53 Uhr

Berlin - Kompetenz und Kundenbindung, lautet das Motto bei Linda. Mit der Teilnahme am Versicherungsprogramm Generali Vitality soll dieser Ansatz erstmals institutionalisiert in die Breite getragen werden. Die Kunden der entsprechenden Tarife müssen regelmäßig zum Check in die Apotheke, wenn sie ihren Status aufpolieren wollen. Dafür gibt es Honorar, Image und hoffentlich Zusatzgeschäft.

Laut Vereinbarung zwischen Linda und Generali können die Apotheken pro Gesundheitscheck neun Euro abrechnen. Dabei werden BMI- und Taillenumfang erfasst sowie Blutzucker, Blutdruck und Gesamtcholesterin gemessen. Alle Linda-Apotheken wurde mit einem Messgerät der Firma Roche kostenfrei ausgerüstet, auch die erste Testkassette gab es gratis dazu.

Die Apotheke dokumentiert die Werte auf einem Erfassungsbogen, der dem Kunden mitgegeben wird. Für die Übermittlung an Generali ist der Versicherte selbst verantwortlich. In der Apotheke bleiben keine Daten. Über eine Webschnittstelle wird dokumentiert, wann die Untersuchung für welchen Kunden stattgefunden hat. Einmal im Quartal wird über die Systemzentrale mit dem Versicherungskonzern abgerechnet.

Theoretisch kann die Untersuchung beliebig oft durchgeführt werden; die Kunden erhalten jedoch nur bis zu einer gewissen Grenze Punkte: Pro Messung werden 1500 Punkte gutgeschrieben, weitere 1000 Punkte gibt es für jedes Ergebnis im gesunden Bereich. Da maximal 12.500 Punkte pro Jahr auf diese Weise gut geschrieben werden, ist eine Analyse pro Jahr der Standard.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Medizintechnik

Hartmann: Gewinnwarnung für 2020»

Exportverbot

Pentobarbital: Anklage gegen MSD-Manager»

Digitalisierung

Ohne Großhändler und Verlage: Froeses Vision vom eRezept»
Politik

Reha-Klinikkette warnt vor Plänen

Kritik an Spahn: „Es wird zu Todesfällen kommen“»

aposcope

Die SPD ist den Apothekern egal»

AKNS-Digitalkonferenz

Thea Dorn warnt vor Datenwut der Kassen»
Internationales

Lohnhersteller

Rentschler: Pleite in Österreich»

Streit um Apothekerpreise

Ramschpreis für EllaOne: Apotheken unter Beschuss»

Alexa macht jetzt Medikationsmanagement

Amazon kooperiert mit Omnicell und Apothekenkette»
Pharmazie

BfArM gibt Entwarnung

NDMA in Metformin: EU-Arzneimittel nicht betroffen»

Infektionskrankheiten

Erneut Affenpocken-Infektion in England»

Akute myeloische Leukämie

Xospata erhält EU-Zulassung»
Panorama

Spanien

Herzstillstand: Frau nach sechs Stunden wiederbelebt»

Nikolaus-Aktion

400 Stiefel im Abholerregal»

Auszeichnung für Svenja Lücke

Amtlich: Stifts-Apotheke hat die beste PKA»
Apothekenpraxis

Modellprojekt in Halle

Spahn testet vor Ort: Lebenszyklus eines ungültigen eRezepts»

Podcast WIRKSTOFF.A

Der Apotheker mit der Spritze»

ApoRetrO

„Wir sind die Regel-Apotheker!“»
PTA Live

Vermittlungsausschuss

PTA-Ausbildung: Länder bleiben hart»

Mundhygiene

Fünf Tipps gegen schlechten Atem»

Spendenaktion

Metalheads and Pets: PTA engagiert sich fürs Tierheim»
Erkältungs-Tipps

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»

Erkältungs-Tipps

Anatomische Erkältungsreise – Lunge und Bronchien»

Lästige Begleiterscheinung

Schnarchen durch Erkältung»
Magen-Darm & Co.

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»
Kinderwunsch & Stillzeit

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»