Lieferengpässe

Valsartan: Jetzt wird retaxiert Carolin Ciulli, 29.05.2019 09:57 Uhr

Berlin - Nach dem Rückruf von Valsartan-haltigen Generika im vergangenen Sommer mussten Ärzte und Apotheker die Versorgung der Patienten sichern. Trotzdem gibt es jetzt Retaxationen. Die IKK Gesund Plus hat eine Apotheke in zwei Fällen in Regress genommen. Der Grund: Nichteinhaltung der Rabattverträge.

Ab Juli riefen in mehreren Runden so ziemlich alle Hersteller ihre Valsartan-Präparate zurück. Zwischenzeitlich war Valsacor von TAD erhältlich, allerdings nur in der Stärke à 80 mg. Eine Apotheke gab statt der verschriebenen Packung à 160 mg die noch vorhandene Ware ab. Die Rezepte seien nach ärztliche Rücksprache handschriftlich geändert worden, sagt der Apotheker. Die geforderte Begründung wurde ebenfalls auf dem Rezept vermerkt. Neu angefordert wurden die Verordnungen nicht. „Wir hatten nach ärztlicher Rücksprache das zu dem Zeitpunkt einzig verfügbare Präparat abgegeben.“

Doch die zwei Verordnungen aus Juli 2018 kamen jetzt zurück. Retaxgrund sei Nichteinhaltung der Rabattverträge gewesen, so der Apotheker. Alle drei Rabattpartner seien jedoch zuvor zurückgerufen worden und nicht verfügbar gewesen. Die IKK forderte jeweils rund 19 Euro zurück. Der Verkaufspreis lag bei 21 Euro. Der Apotheker ist enttäuscht. Er habe erwartet, dass die Kassen etwas Rücksichtnahme bezüglich der Mehrarbeit der Apotheken beispielsweise wegen der Patientenaufklärung zeigten.

Die IKK verteidigt ihr Vorgehen: Bei der Rezeptprüfung von Verordnungen von Sartanen gehe man „sensibel“ vor. „Wenn die Sonderkennzeichen gesetzt sind, geht das Rezept sicher bei uns durch“, sagt ein Sprecher. Selbst wenn die Begründung handschriftlich vermerkt sei, werde nicht retaxiert. Habe eine Apotheke beides nicht getan, werde sie telefonisch kontaktiert, bevor retaxiert werde. „Manche Kassen verlangen eine Rückmeldung über den Arzt, das tun wir nicht.“ Der IKK-Sprecher empfiehlt, dass der Apotheker auf die Kasse zur nochmaligen Prüfung zukommen solle. „Bei Sartanen entscheiden wir sehr wohlwollend.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Gütesiegel

BGH: Auch Händler müssen Öko-Test bezahlen»

Alliance/Gehe-Deal

Pessina und die Allianz gegen Alliance»

Apothekensoftware

Bonpflicht & Co: Pharmatechnik erhöht die Preise»
Politik

Registrierkassengesetz

FDP legt Gesetz gegen Bon-Pflicht vor»

„Systematisch demontiert und des Landes verwiesen“

Lieferengpässe: Sanacorp klagt die Politik an»

Unzulässige Werbung

Kasse übertreibt mit Homöopathie-Erstattung»
Internationales

Minderheitsbeteiligung in Lieferdienst

Ärger mit Kartellamt: Amazon investiert in Deliveroo»

Grenz-Schmuggel

Mit Drogen im Koffer zum Osnabrücker Weihnachtsmarkt»

Tschechien

Computervirus legt Klinik lahm»
Pharmazie

Altersbedingte Makuladegeneration

Beovu: Konkurrenz für Eylea»

Neurodegenaration

Demenz durch zu viel Salz?»

Immuntherapie

Tecentriq: Erfolg bei Hautkrebs»
Panorama

Herztransplantationen

Organspende: Ermittlungen gegen Klinik»

Cyberkriminalität

Klinik: Patientenstopp wegen Hackerattacke»

Studie der DAK

Jedes 4. Schulkind mit psychischen Problemen»
Apothekenpraxis

Todesspritze für Ehemann

Mordversuch mit Insulin – Polizistinnen verurteilt»

So sollen Heilberufler kommunizieren

Arzt und Apotheke: Gematik will Fax ersetzen»

Großhandel

Alliance/Gehe: 42 Niederlassungen auf dem Prüfstand»
PTA Live

Giftstoffe

Acrylamid in der Weihnachtsbäckerei»

Polyneuropathie

Taubheitsgefühle mit TCM lindern»

Viruserkrankungen bei Kindern

Drei-Tage-Fieber: Harmlose Herpesinfektion»
Erkältungs-Tipps

Nahrungsergänzung im Winter

Zink & Vitamin C: Das Erkältungs-Duo»

Erkältungstipps

Anatomische Erkältungsreise: Nasennebenhöhlen»

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»
Magen-Darm & Co.

Fermentierte Lebensmittel

Besser als Probiotika? Kombucha, Kimchi & Co.»

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»
Kinderwunsch & Stillzeit

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»