Kontingentierung

Trotz Rezept: Novartis verweigert Jakavi Alexander Müller, 09.06.2019 09:00 Uhr

Berlin - In Apotheken ist täglich viel Aufwand nötig, um die immer wieder auftretenden Lieferengpässe zu managen und gegenüber dem Kunden zu erklären. Das kennt auch Apotheker Heinz Köppl. Doch ein aktueller Fall hat ihn wirklich verärgert – weil der Engpass vom Hersteller künstlich verursacht wurde.

In der Heide Markt Apotheke in München wollte eine Kundin ihr Rezept über Jakavi (Ruxolitinib, Novartis) einlösen. Das Besondere in diesem Fall: Der Arzt hatte sechs Packungen Jakavi zu 15 mg mit 56 Stück verordnet. Der Hintergrund war, dass die Kundin einen längeren Auslandsaufenthalt von einem halben Jahr vor sich hatte und sich entsprechend mit ihrem Arzneimittel eindecken wollte.

Diese Menge war über seine Großhändler nicht zu bekommen. Die Noweda konnte nur zwei Packungen liefern, Phoenix hatte gar nichts an Lager. Und disponieren konnte der Apotheker nicht, da es sich um kontingentierte Ware handelt und das Kontingent erschöpft war.

Also wollte er die fehlenden Packungen über die Plattform Pharmamall bestellen. Die Auftragsbestätigung erhielt er noch, zehn Minuten später aber zusätzlich einen Anruf von einer Novartis-Mitarbeiterin. Die habe ihm erklärt, mehr als drei Packungen stünden einer Apotheke pro Monat nicht zu, berichtet Köppl. Die Kundin sei ja erstmal versorgt und müsse dann halt später wiederkommen.

Köppls Bericht zufolge verfing sein Einwand mit der anstehenden Reise der Patientin nicht. Der Apotheker ist sauer: „Die Kundin hat einen Belieferungsanspruch mit dem ausgestellten Rezept.“ Er habe Novartis sogar angeboten, eine Kopie des Rezept zu schicken, um den Beweis zu erbringen, dass hier ein echter Anspruch besteht. Aber auch darauf habe sich der Hersteller nicht eingelassen und stattdessen auf den Großhandel verwiesen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Coronavirus

Südkorea meldet erneuten Anstieg»

Sonder-Jour Fixe wegen Covid-19

BfArM: Verfallware gegen Lieferengpässe?»

Ausgangsbeschränkung

Apothekerkammer: Beschäftigungsverbot für Schwangere»
Markt

Corona-Schutz

Trotz Plexiglas: Kunden sollen Mundschutz tragen»

Fabian Kaske im Podcast

OTC-Versand explodiert – Corona verschiebt Marktanteile»

180 Millionen Franken

eRezept und Corona-Boom: Zur Rose sammelt Geld ein»
Politik

Unzureichende Finanzzusagen

Klinikchefs schreiben Brandbrief»

Corona-Krise

Altmaier verteidigt Hilfsprogramm»

Keine Debatten über Erleichterungen

Kanzleramtschef: Kontaktsperre mindestens bis 20. April»
Internationales

FDA-Zulassung für Abbott

USA erlaubt Corona-Schnelltest»

Verlauf von Sars-CoV-2

Nach Lockerungen: Zweite Welle in China?»

Österreich

Ermittlung wegen Covid-19-Ausbreitung in Ischgl»
Pharmazie

Verbreitung von Sars-CoV-2

Feinstaub als Virus-Katapult?»

Zulassungsempfehlungen in der EU

Novartis: Erfolg bei Zolgensma und Cosentyx»

Durchseuchung mit Sars-CoV-2

Studie soll Herdenimmunität ermitteln»
Panorama

Risiken und Engpässe

Corona-Medikamente: WHO warnt vor Experimenten»
Virologe: Corona-Tests könnten deutlich ausgeweitet werden»

WIR GEGEN CORONA

Videogrüße aus der Krise»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Jetzt in Ihrer Apotheke: 4-lagige Sonderausgabe»

Lieferungen werden beschlagnahmt

Schutzkleidung: Apotheken im Stich gelassen»

Corona-Krise

Kurzarbeit: Was heißt das?»
PTA Live

Mindestabstand einhalten!

Statt Kittel: PTA trägt T-Shirt mit Warnhinweis»

Herstellanweisungen via Homeoffice

Corona fordert die Rezeptur-PTA»

In Hessen heißt es zu Hause lernen

PKA- und PTA-Schüler gehen ins Home-Office»
Erkältungs-Tipps

Flimmerhärchen und Sekret

Die Nase als Schutzschild»

Ohne Schmuck für mindestens 30 Sekunden

Infektionsprävention: Handhygiene»

Influenza vs. Erkältung

Grippeschutzimpfung: Einfluss auf Erkältungen?»
Magen-Darm & Co.

Tofu, Seitan & Co.

Vegan – der Verzicht auf alles tierische»

Besondere Ernährungsformen

Vegetarisch – Der Verzicht auf Fleisch»

Parasitenbefall

Würmer: Harmlos aber unangenehm»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Was bedeutet Risikoschwangerschaft?

Schwangerschaft 35 +»

Scheidenpilz, Cystitis & Ischiasschmerzen

Tipps bei typischen Symptomatiken in der Schwangerschaft»

Krank in der Schwangerschaft 

Hausmittel vs. Arzneimittel: Alternativen für werdende Mütter»
Medizinisches Cannabis

Die Inhaltsstoffe der Cannabispflanze

THC und CBD: Wo liegen die Unterschiede?»

Teil 1: Rezeptangaben und Sonderfälle

How to: Cannabisrezept»

Cannabidiol, THC, Vollspektrum & Co.

Blüte oder Extrakt – was sind die Unterschiede?»