Fernsehbeitrag

WDR Lokalzeit: Apotheker erklärt Lieferengpässe APOTHEKE ADHOC, 28.05.2019 13:46 Uhr

Berlin - Für Apothekenmitarbeiter ist es trister Alltag: Gängige Schmerzmittel und dringend benötigte Notfallmedikamente fehlen teilweise schon seit Monaten. Der WDR nahm sich des Themas in einer „Lokalzeit“ an.

Das TV-Format „Lokalzeit OWL“ vom WDR hat sich in der vergangenen Woche Lieferengpässen gewidmet. Apotheker Dr. Manfred Kesselmeier agiert dabei als Sprachrohr seiner Kollegen im Kreis Paderborn und darüber hinaus. Auch der Inhaber von drei Apotheken in der Stadt Paderborn ist von der Flaute betroffen: Bei ihm fehlen laut Defektliste knapp 200 Positionen.

Als Beispiel für die derzeit nicht verfügbaren Präparate wird Ibuprofen in der Stärke 800 mg genannt. Dieses bekommt er aktuell nur von einem Hersteller. Fünf bis sechs Packungen Bedarf müssen Kesselmeiers Apotheken aber täglich abdecken. Doch dem kann derzeit kaum einer gerecht werden. Dazu kommt der dadurch entstehende Mehraufwand, auch in Bezug auf die Kommunikation mit der Ärzteschaft.

Die Gründe für die Lieferengpässe werden in einer weiteren Szene erläutert: Zum einen sind da die Krankenkassen mit ihren Rabattverträgen und die damit entstehende Produktionsverminderung. Zum anderen der Ausfall von Herstellern. Wenn zudem noch günstig exportiert wird, ist ein Lieferengpass komplett. Der WDR versucht, die Thematik auch für Laien verständlich zu gestalten und somit die Apotheken eher als Hilfe statt als Auslöser der Problematik, wie es oft in den Köpfen verankert ist, darzustellen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Medizintechnik

Hartmann: Gewinnwarnung für 2020»

Exportverbot

Pentobarbital: Anklage gegen MSD-Manager»

Digitalisierung

Ohne Großhändler und Verlage: Froeses Vision vom eRezept»
Politik

Reha-Klinikkette warnt vor Plänen

Kritik an Spahn: „Es wird zu Todesfällen kommen“»

aposcope

Die SPD ist den Apothekern egal»

AKNS-Digitalkonferenz

Thea Dorn warnt vor Datenwut der Kassen»
Internationales

Lohnhersteller

Rentschler: Pleite in Österreich»

Streit um Apothekerpreise

Ramschpreis für EllaOne: Apotheken unter Beschuss»

Alexa macht jetzt Medikationsmanagement

Amazon kooperiert mit Omnicell und Apothekenkette»
Pharmazie

BfArM gibt Entwarnung

NDMA in Metformin: EU-Arzneimittel nicht betroffen»

Infektionskrankheiten

Erneut Affenpocken-Infektion in England»

Akute myeloische Leukämie

Xospata erhält EU-Zulassung»
Panorama

PTA-Schulen

Putin lädt zum Wettbewerb: PTA-Schüler reisen nach Moskau»

Infektionskrankheiten

Zahl der Todesopfer durch Masern deutlich gestiegen»

Auktionsplattformen

„Potenzpillen-Testpaket“ auf Ebay»
Apothekenpraxis

Modellprojekt in Halle

Spahn testet vor Ort: Lebenszyklus eines ungültigen eRezepts»

Podcast WIRKSTOFF.A

Der Apotheker mit der Spritze»

ApoRetrO

„Wir sind die Regel-Apotheker!“»
PTA Live

Vermittlungsausschuss

PTA-Ausbildung: Länder bleiben hart»

Mundhygiene

Fünf Tipps gegen schlechten Atem»

Spendenaktion

Metalheads and Pets: PTA engagiert sich fürs Tierheim»
Erkältungs-Tipps

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»

Erkältungs-Tipps

Anatomische Erkältungsreise – Lunge und Bronchien»

Lästige Begleiterscheinung

Schnarchen durch Erkältung»
Magen-Darm & Co.

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»
Kinderwunsch & Stillzeit

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»