Steutel: Importquote abschaffen

, Uhr
München -

Für die Abschaffung der Importquote hat sich Han Steutel, Vorsitzender des Vorstands des Verbandes der forschenden Pharmaunternehemen (vfa) ausgesprochen. Sie bringe eigentlich heutzutage nichts mehr außer Bürokratie und Mehraufwand für die Apotheken und stelle dazu noch ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar, sagte Steutel zur Eröffnung der Expopharm.

Der vfa-Vorsitzende dankte den Apothekern „für die gute – und wie ich finde – in vielen Bereichen vorbildliche Zusammenarbeit“ mit den forschenden Pharmaunternehmen. Dafür stehe in erster Linie das gemeinsame Projekt Securpharm. In wenigen Monaten werde die Abwehr gefälschter Medikamente in der regulären Versorgung noch einmal deutlich verbessert: „Jede Medikamenten-Packung ist dann ein Unikat, dessen Lieferweg dann nachvollzogen werden kann.“

Das deutsche Securpharm-System sei das erste in Europa und habe maßgeblich die Entwicklung des gesamteuropäischen Systems geprägt. Die Apotheker seien mit großem Elan dabei, „der überragende Teil der Apotheken wird zum Start im Februar dabei sein“. Gleiches gelte auch für die Hersteller.

Einig sein man sich auch bei der Abschaffung Importförderklausel. „Hier wissen wir ja sogar einige Krankenkassen an unserer Seite“, sagte Steutel. Er sei gespannt, wann der Gesetzgeber endlich die Gelegenheit ergreife, diese überflüssige Regulierung abzuschaffen.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema
Widerstand gegen Gesellschafterbeschluss
SMC-B: Apothekerkammern verklagen die Gematik »
Nur noch zwei Angestellte im Vorstand
Abda-Vorstand Hannes Müller ist Inhaber geworden »
Mehr aus Ressort
Arztpraxen, Kliniken und Pflegeheime
Noch keine Kündigungszahlen wegen Impfpflicht »
Landesdirektion macht Ausnahme
Sachsen erlaubt externe Impfräume »
Weiteres
„Der Betriebsablauf darf nicht gestört werden“
Angestellte abwerben: Das ist nicht erlaubt»
„Es ist schwierig, das Abwerben hinterher zu belegen“
Apotheker enttäuscht: Drei Angestellte abgeworben»
Dosierung, bedenkliche Stoffe, Preis
Retaxgefahr Rezeptur»
Rechtliche und pharmazeutische Aspekte
Grauzone: Abgabe von mehreren OTC-Packungen»