Köln

Approbation und Job für Flüchtlingsapotheker Eugenie Ankowitsch, 09.11.2016 13:45 Uhr

Berlin - Der syrische Flüchtling Haitham Roumia hat seine letzte Prüfung bestanden und ist nun approbierter Apotheker. Im Dezember tritt er seine erste Stelle in der Kölner Paradies-Apotheke an.

Roumia hat es geschafft. Knapp zwei Jahre nach seiner Flucht aus Syrien hat er das dritte Staatsexamen bestanden und darf nun wieder als Apotheker arbeiten. Bereits im kommenden Monat tritt er seine erste Stelle in der Kölner Paradies-Apotheke von Dirk Vongehr an. „Ich freue mich sehr, Haitham in meinem Team begrüßen zu können“, sagt Vongehr. Der Apotheker begleitet und unterstützt den syrischen Kollegen seit seiner Ankunft in Deutschland vor rund einem Jahr. Auch seine Ehefrau Najwa steht kurz vor ihrer Approbation. Ihre Prüfung findet in wenigen Wochen Mitte Dezember statt.

Vongehr war derjenige, der Roumia und seiner Ehefrau ein Praktikum in seiner Apotheke ermöglichte und damit eine Chance gab, den Weg zur Approbation einzuschlagen. Es sei ein glücklicher Zufall gewesen, dass er Roumia nun eine Stelle in seiner Apotheke anbieten könne, so Vongehr. „Eine Apothekerin aus meinem Team ist schwanger geworden und fällt damit aus. Ich wusste sofort, wer mein Wunschkandidat für die Nachfolge ist“, sagt er. Roumia soll aber nicht nur die Vertretung für die schwangere Kollegin übernehmen: Er könne bleiben, solange er wolle, versichert der Apotheker.

Damit ist für den syrischen Apotheker ein langer Weg zu Ende. Als im Dezember 2014 seine Apotheke in Damaskus konfisziert und er drei Tage im Gefängnis festgehalten wurde, war für ihn klar, dass er sein Heimatland verlassen musste. Als Angehöriger der christlichen Minderheit im Land fürchtete er um sein Leben.
  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Generikahersteller

Dermapharm: Umsatzrückgang bei Reimporten»

Pflanzenbasierte Kosmetik gegen Akne

Pubertät und Spätakne: Neuheiten gegen unreine Haut»

Pharmakonzerne

Roche: Neueinführungen dämpfen Generika-Einbußen»
Politik

Generikahersteller

EU reformiert Ergänzende Schutzzertifikate»

BfArM-Ausschreibung

Das sind die deutschen Cannabis-Produzenten»

Apothekenstärkungsgesetz

Die Linke bringt Rx-Versandverbot in den Bundestag»
Internationales

Schweiz

Zu teuer: Apotheken verweigern Abgabe von Harvoni»

Demo gegen Sparmaßnahmen

„Nur Idioten schlachten die Kuh, die die beste Milch gibt!“»

Neueröffnung in Basel

Früher Cash, jetzt Aspirin»
Pharmazie

LDL-Wert

Statine: Nur jeder zweite Patient spricht an»

IQWiG-Nutzenbewertung

Melatonin für Kinder: Kein Zusatznutzen für Slenyto»

Brustkrebs

Kisqali: IQWiG sieht keinen Zusatznutzen»
Panorama

Geschäftsbericht 2018

Boehringer mit Milliarden-Gewinn»

Fachsprachenprüfung

Wie viel Deutsch man als Apotheker können muss»

Bewertungsportal

Zahnarzt verliert vor Gericht gegen Jameda»
Apothekenpraxis

Kosmetikhersteller

Eucerin packt Online-Bewertungen in die Freiwahl»

Bottrop, Lunapharm, Valsartan

Arzneimittelskandale: Apotheker bildet Ärzte fort»

OTC-Produkte

Vividrin: Pflichtangaben auf der Rückseite»
PTA Live

PTA-Schule Castrop-Rauxel

Galenik-Labor als Osterüberraschung»

Fresh-up Rezeptur

Salicylsäure in halbfesten Zubereitungen»

LABOR-Debatte

Alltagshelfer in der Apotheke: Eure Tipps und Tricks!»
Erkältungs-Tipps

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»

Arzneitees

Abwarten und Tee trinken – aber richtig!»
Magen-Darm & Co.

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»

Iberis amara

Bitterstoffe: Zeit für ein Comeback»

Sodbrennen

Die Geschichte von GERD und NERD»