Apothekenkosmetik

Medipharma: Hyaluron trifft Deo Nadine Tröbitscher, 12.06.2019 08:49 Uhr

Berlin - Hyaluron ist natürlicher Bestandteil des menschlichen Körpers und aus der Kosmetikindustrie nicht mehr wegzudenken. Das Polysaccharid kann eine sehr große Menge an Wasser binden und ist in zahlreichen Cremes, Masken sowie Ampullen enthalten. Den neusten Coup landet Dr. Theiss mit den Hyaluronsäure-haltigen Deos.

Der saarländische Kosmetikhersteller ist im Bereich Hyaluron bereits breit aufgestellt. Erst vor kurzem wurde das Sortiment um die Linie Hyaluron Pharma Lift mit drei Produkten erweitert. Seit wenigen Wochen zählen zum Medipharma-Portfolio drei Hyaluron-Deodorants, die Frische, Schutz und Pflege bis zu 48 Stunden versprechen.

Hyaluron sensitive ist ein Deodorant ohne Alkohol und Aluminium für die empfindliche Haut, das auch nach der Rasur angewendet werden kann. Die Wirkung kann bis zu 24 Stunden anhalten. Das Sortiment komplettieren die zwei Antitranspirantien Super Fresh und Men. Beiden Produkten wird eine „Maximum Protection“ vor Schweiß und Körpergeruch von bis zu 48 Stunden zugesprochen. Das Produkt für den Mann enthält außerdem Koffein und Sandelholz.

Die Produkte wurden in den vergangenen Wochen an die Apotheken ausgeliefert. Ein Aufsteller bietet Platz für je drei Roll-ons pro Sorte und einen Dufttester. Die Marke Medipharma listet bereits verschiedene Deos. Dazu zählen die Deoroller Mediterrane Frische und Grüner Tee sowie ein Deospray ohne Aluminiumsalze und Alkohol und das Hydro Deo für die sensible Männerhaut.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Vermögensplanung

Apobank kümmert sich um Geld und Rendite»

Großhändler

Schinnenburg zu Gast bei Gehe»

10 Millionen Euro

Apo-Discounter: Investor übernimmt Mehrheit»
Politik

Kammerpräsident einstimmig wiedergewählt

Alle für Friedemann Schmidt»

Brandenburg

Karawanskij will Krankenhäuser zu Gesundheitszentren ausbauen»

Versichertengelder

Werbung: Was dürfen Krankenkassen?»
Internationales

Apothekerpetition

„Die Bevölkerung steht hinter den Pharmazeuten“»

Kompetenzerweiterungen

Kanada: Apotheker dürfen impfen und verschreiben»

Versandapotheken

Zur Rose: Erwartungen bei Weitem übertroffen»
Pharmazie

Krebsmedikamente

Trastuzumab: Biosimilar aus China»

Blutkrebsmedikament

Tafasitamab/Lenalidomid gegen B-Zell-Lymphom»

Psoriasis-Arthritis

Studie: Taltz besser als Humira»
Panorama

Nachwuchsförderung

Pharmaziestudenten erhalten Carl-Friedrich-Mohr-Preis»

Saarland

Assistenzarzt soll Kinder an Uni-Klinik sexuell missbraucht haben»

Medikationsfehler

Häusliche Pflege: Die Angst vor dem Pillengeben»
Apothekenpraxis

„Nie mehr unvorbereitet in die Apotheke“

Warentest: Jedes vierte OTC-Medikament fällt durch»

Beratung rettet Leben

„Dann kann nur die Apotheke vor Ort helfen“»

Nachfolger gesucht

Praxis vor dem Aus – Apothekerin ist schockiert»
PTA Live

Anja Alchemilla

Die Schwierigkeiten der Rückkehr in den PTA-Beruf»

Burn-Out in der Filmbranche 

„In der Apotheke gibt es keine Ellbogenmentalität“»

Gesangswettbewerb

Revoice of Pharmacy: Das könnt ihr auch!»
Erkältungs-Tipps

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»

Kompetenz-Kolleg

Mission: Abenteuer Atmen»

Nicht gut bei Stimme

Beratungstipps bei Heiserkeit»
Magen-Darm & Co.

Angepasstes Bakterium

Volkskrankheit: Helicobacter-Infektion»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Wie Betroffene leiden»

Ernährungsweisen

Mit FODMAP gegen Verdauungsprobleme»
Kinderwunsch & Stillzeit

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»

Schwangerschaftsvorsorge

Welche Untersuchungen sind notwendig?»

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»