Apothekenkosmetik

Hyaluron-Offensive bei Theiss APOTHEKE ADHOC, 13.05.2019 09:08 Uhr

Berlin - Der saarländische Hersteller Dr. Theiss Naturwaren hat sein Medipharma-Sortiment ausgeweitet. Im Vorabendprogramm zeigt das Unternehmen mit den neuen Produkten eine starke Medienpräsenz. Fast jeder TV-Spot weist auf Medipharma oder Allgäuer Latschenkiefer hin. In diesem Jahr setzt der Familienbetrieb noch stärker auf das Fernsehen und investiert Millionen in die Reklame.

Theiss hat das Hyaluron-Regal aufgefüllt. Neu im Sortiment ist Hyaluron Pharma Lift. Die Creme für anspruchsvolle Haut soll Falten reduzieren, für jünger wirkende Haut und einen glatteren, strahlenden Teint sorgen. Sie ist für Frauen ab einem Alter von 40 Jahren empfohlen. Wie der Name verspricht soll es einen Sofort-Effekt für die Haut geben. Die Tagescreme gibt es mit verschiedenen Sonnenschutzfaktoren.

Neu ist ebenfalls die Hyaluron Sonnenpflege Ani-Pigment für das Gesicht. Der UV-Schutz ist auch als Fluid für Gesicht und Körper sowie als Körperspray erhältlich. Zudem wurde im Frühjahr das getönte Hyaluron Nude Perfection Fluid in die Apotheke gebracht.

Die Zahl der TV-Spots sei im Vorjahresvergleich „deutlich“ erhöht worden, sagt der geschäftsführende Gesellschafter Giuseppe Nardi. „Die Bruttowerbeaufwendung gemäß Nielsen belaufen sich auf rund 9 Millionen Euro für das 1. Quartal 2019.“ Das Unternehmen investierte bereits zuvor stark in Endverbraucherwerbung insbesondere TV-Spots. Dadurch sollen die Zielgruppen angesprochen und in die Apotheke geschickt werden.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Neues Produktionsgebäude

Klenk baut an»

Sanofi übergibt an Angelini

Die Boxagrippal-Lücke»

aposcope

Supplemente für Kinder: Abgabe steigt»
Politik

Bundesgesetzblatt

Mehr Geld für Notdienst und BtM»

1. Lesung im Bundestag

Masernschutz und ein bisschen VOASG»

Gabelmann: „Eiertanz ist schiefgegangen“

Lobbyismus beim VOASG: BMG gibt nur widerwillig Auskunft»
Internationales

Arzneimittelversorgung

Hersteller hoffen auf Brexit-Deal»

WHO-Studie

So locken andere Länder Apotheker aufs Dorf»

Risperdal

Milliarden-Urteil gegen Johnson & Johnson»
Pharmazie

AMK-Meldung 

Schwarze Flecken, Verfärbte Tabletten und mehr»

Galenus-von-Pergamon-Preis

Bundesregierung zeichnet Shingrix und Reagila aus»

USA

Xofluza für Hochrisikopatienten»
Panorama

Arzt baut Krankenhaus in Ghana

„Die Apotheke wird unser Herzstück“»

Brasilien

Apothekenräuber küsst Kundin»

Räumpflicht

Herbstlaub: Fegen ist Pflicht»
Apothekenpraxis

Cornichon oder Salatgurke

Pannenhilfe: Kondomberatung statt Pille danach»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Ausbildungsberuf Chef-PTA»

Schmidt zu Lieferengpässen

„Es macht uns viel Arbeit. Und es macht keinen Spaß.“»
PTA Live

WIRKSTOFF.A

Ein bisschen schwanger im HV»

LABOR-Debatte

Eine Hand wäscht die andere: Handel zwischen Apotheken?»

Nach Bundesratsbeschluss

PTA hoffen auf echte Reform»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenportrait

Salbei – Heilung aus dem Mittelalter»

Phytotherapie

Schleimstoffe: Balsam für den Hals»

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»
Magen-Darm & Co.

Heilpflanzenporträt

Wermut – Quelle der Bitterkeit»

Dyspeptische Beschwerden 

Abwarten und Tee trinken»

Magen-Darm-Infektionen

Hygiene und Vorbeugung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »