Apothekenkosmetik

Wimpern-Duo von Medipharma APOTHEKE ADHOC, 15.05.2019 08:55 Uhr

Berlin - Mit Wimpernprodukten hat sich der Kosmetikhersteller Dr. Theiss Naturwaren einen festen Platz im Kosmetikregal in der Apotheke geschaffen. Das Sortiment des vor knapp drei Jahren eingeführten Wimpern Boosters wird jetzt ausgebaut. Das saarländische Unternehmen bringt einen Duo-Applikator mit Wachstums- und Pflegeformel.

Ende 2016 führte Theiss den Wimpern Booster ein. Firmengründer Professor Dr. Peter Theiss wollte ein Wachstumsserum ohne Prostaglandine auf den Markt bringen. Der Medipharma-Booster enthält Hyaluronsäure sowie Provitamin B5 und soll auch ohne das Gewebshormon wachstumsfördernd wirken. Wichtig ist die Beratung, denn falsch benutzt wirkt das Serum nicht.

Im neuen Medipharma Wimpern Expert-Duo Boost & Repair ist das Serum enthalten. Der Applikator kommt wie ein Mascara daher. Auf der einen Seite kann ein Pinsel zum Auftragen des Boosters herausgedreht werden. Im ersten Schritt soll mit Hilfe der Kombination von Coffein, Olivenblatt-Extrakt und Panthenol die Haarwurzel gestärkt und die Wachstumsphase verlängert werden. Zudem soll die natürliche Pigmentierung der Wimpern verstärkt werden.

Neu in Phase 2 ist der Repair-Komplex von Theiss, der mit einer Bürste aufgetragen wird. Das enthaltene Keratin soll die Wimpern pflegen und stärken sowie sie mit Feuchtigkeit versorgen. Weizenprotein liefert laut Herstellerangaben wichtige Bausteine, um die geschädigte Haarstruktur aufzufüllen und zu glätten. „Die Kombination aus Hyaluronsäure, Provitamin B5 und Biotin verbessert die Feuchtigkeitsversorgung, erhöht die Geschmeidigkeit und trägt zur Erhaltung gesunder Wimpern bei.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Versandapotheken

DocMorris & Co.: Wer gehört zu wem?»

Versandapotheken-Studie

„Die Kleinen werden aufgeben“»

Österreich

Pfizer-Manager: „Niki Lauda war mein erster Boss“»
Politik

Hauptstadtkongress

Schmidt: Krawatte nesteln statt diskutieren»

Apothekerkammer Berlin

Präsidentin und Vorstand: Weißer Rauch bei der Kammer»

Bayer

NRW-Datenschutzbeauftragte will Auskünfte über Monsanto-Listen»
Internationales

PGEU

EU-Apothekerverband fordert Honorar für Engpässe»

CVS-Projekt

Von Yogakurs bis Rollstuhl: Apotheken werden „HealthHubs“»

Protestaktion

Basel: Der Sarg vor der Apotheke»
Pharmazie

AMK-Meldung

Ebastin: Wieder ein Kennzeichnungsfehler»

Rote-Hand-Brief

Tyverb: Änderungen der Fachinformation»

Shingrix

Kasse zahlt – Impfstoff fehlt»
Panorama

Porträt

Die Apotheker Big Band»

Schwangerschaftsvitamine

Warentest: Apothekenmarken überzeugen»

Ärztestreiks

Klinikärzte und Kommunen einigen sich im Tarifstreit»
Apothekenpraxis

Cannabis

Anruf im Notdienst: Mein Dealer ist nicht da»

Arzneimittellieferung

Für 6,40 Euro: Pillentaxi übernimmt Botendienst»

Kein „Deutschlandrezept“

BMG: Apotheker müssen sich beeilen»
PTA Live

Anhörung zu PTA-Reform

#Aufschrei im BMG: PTA als „Mädels“ bezeichnet»

LABOR-Debatte

„Das ist derzeit nicht lieferbar“: Was tun?»

LABOR

AMK-Meldungen jetzt als Download»
Erkältungs-Tipps

Husten durch Schnupfen?

Post-nasal-drip-Syndrom»

Nasennebenhöhlenentzündungen

Sinusitis: Wenn die Nase dicht macht»

Fünf Tipps

Ohrentropfen richtig anwenden »
Magen-Darm & Co.

Darmflora

Mythos: Leaky-gut-Syndrom»

Schleimhautschädigung

Magengeschwür: Bohrender Schmerzbringer»

Darmbeschwerden

Obstipation: Trinken und Bewegung oft nicht ausreichend»
Kinderwunsch & Stillzeit

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»

Wie Kate Middleton

Der Schwangerschaftsübelkeit trotzen»

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»