Kosmetik

Dermastabil: Allergikerpflege von Medipharma APOTHEKE ADHOC, 09.04.2019 13:00 Uhr

Berlin - Die Haut ist das größte Organ des Menschen und kann auch Eintrittspforte für Pollen sein. Pünktlich zur Allergiesaison launcht Medipharma Cosmetics (Dr. Theiss Naturwaren) die Allergikerpflege Dermastabil bestehend aus vier Produkten und setzt dabei auf Ectoin.

Dermstabil ist eine Pflegelinie für sensible, irritierte und zu Allergien neigende Haut, die in diesem Monat in die Apotheken kommt. Die Marke besteht aus den vier Produkten: Reinigungsmousse, Augenlidcreme, Gesichtscreme und Körperbalsam. Alle Produkte der Serie enthalten den Naturstoff Ectoin, der salzliebende Bakterien vor extremen Umweltbedingungen in Eis, Wüsten oder heißen Quellen schützt. Das Molekül besitzt stark wasserbindende Eigenschaften und bildet einen Ectoin-Hydrokomplex. Das Stresschutzmolekül wurde 1985 entdeckt und ist ein natürliches Aminosäurederivat.

Der Naturstoff bildet um sich selbst, benachbarte Proteine oder Zellmembranen eine Wasserschicht und verbessert so die Hautbarriere, die vor Allergenen, Feinstaub oder Austrocknung schützt. Pollen und Allergene können schwieriger über die Haut in den Organismus gelangen und Schwellungen, Juckreiz oder Quaddeln verursachen. Außerdem wirkt Ectoin selbst hydratisierend und kann nicht in die Zellen eindringen.

Die Dermastabil-Produkte sind frei von PEG-Verbindungen, Parfüm, Kondervierungsstoffen, Silikonen, Paraffinölen und tierischen Inhaltsstoffen. Basis der Serie ist die Reinigungsmousse, die die Haut auf die Pflege vorbereitet. Enthalten sind neben Ectoin auch Fruchtsäuren für eine porentiefe Reinigung. Das Produkt soll morgens und abends leicht auf das Gesicht aufgetragen und mit Wasser abgespült werden. Die Augenlidcreme soll die irritierte Augenpartie und die Lider regenerieren und geröteter, trockener sowie schuppiger Haut und Spannungsgefühlen entgegenwirken und Feuchtigkeit spenden. Zusätzlich sind Glycerin und Shea Butter enthalten.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Vermögensplanung

Apobank kümmert sich um Geld und Rendite»

Großhändler

Schinnenburg zu Gast bei Gehe»

10 Millionen Euro

Apo-Discounter: Investor übernimmt Mehrheit»
Politik

Kammerpräsident einstimmig wiedergewählt

Alle für Friedemann Schmidt»

Brandenburg

Karawanskij will Krankenhäuser zu Gesundheitszentren ausbauen»

Versichertengelder

Werbung: Was dürfen Krankenkassen?»
Internationales

Apothekerpetition

„Die Bevölkerung steht hinter den Pharmazeuten“»

Kompetenzerweiterungen

Kanada: Apotheker dürfen impfen und verschreiben»

Versandapotheken

Zur Rose: Erwartungen bei Weitem übertroffen»
Pharmazie

Krebsmedikamente

Trastuzumab: Biosimilar aus China»

Blutkrebsmedikament

Tafasitamab/Lenalidomid gegen B-Zell-Lymphom»

Psoriasis-Arthritis

Studie: Taltz besser als Humira»
Panorama

Nachwuchsförderung

Pharmaziestudenten erhalten Carl-Friedrich-Mohr-Preis»

Saarland

Assistenzarzt soll Kinder an Uni-Klinik sexuell missbraucht haben»

Medikationsfehler

Häusliche Pflege: Die Angst vor dem Pillengeben»
Apothekenpraxis

„Nie mehr unvorbereitet in die Apotheke“

Warentest: Jedes vierte OTC-Medikament fällt durch»

Beratung rettet Leben

„Dann kann nur die Apotheke vor Ort helfen“»

Nachfolger gesucht

Praxis vor dem Aus – Apothekerin ist schockiert»
PTA Live

Anja Alchemilla

Die Schwierigkeiten der Rückkehr in den PTA-Beruf»

Burn-Out in der Filmbranche 

„In der Apotheke gibt es keine Ellbogenmentalität“»

Gesangswettbewerb

Revoice of Pharmacy: Das könnt ihr auch!»
Erkältungs-Tipps

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»

Kompetenz-Kolleg

Mission: Abenteuer Atmen»

Nicht gut bei Stimme

Beratungstipps bei Heiserkeit»
Magen-Darm & Co.

Angepasstes Bakterium

Volkskrankheit: Helicobacter-Infektion»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Wie Betroffene leiden»

Ernährungsweisen

Mit FODMAP gegen Verdauungsprobleme»
Kinderwunsch & Stillzeit

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»

Schwangerschaftsvorsorge

Welche Untersuchungen sind notwendig?»

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»