Apothekenkosmetik

Eucerin, Vichy & Co.: Douglas startet online

, Uhr
Berlin -

Zur Eröffnung des neuen Concept-Stores von Douglas in Hamburg können Kunden bereits Apothekenkosmetik im Online-Shop erwerben. Das neue Konzept Douglas Pro wirbt im Internet mit „jeder Menge Fachexpertise“. Eine der vier angepriesenen Kategorien ist „Pharma Beauty“. Stündlich werden neue aus der Freiwahl bekannte Kosmetikmarken hinzugefügt.  

Heute Abend eröffnet Douglas im Hamburger Stadtteil Eppendorf die erste Filiale nach neuem Konzept. Im Internet sind neues Logo und Markenauftritt bereits umgesetzt. Douglas Pro wird auf der Startseite als „neue Welt der Pflege“ mit einem Foto der neuen Filiale beworben. Das Konzept verfolgt der Parfümeriekette zufolge einen ganzheitlichen Beauty-Ansatz für gesunde, schöne Haut „und setzt dabei auf Expertenwissen und innovative Skincare-Brands. Freuen Sie sich auf leistungsstarke Hautpflege, revolutionäre Food-Supplements und jede Menge Fachexpertise“, heißt es.

Außerdem wird das „Store-Konzept“ vorgestellt: „Speziell geschulte Beauty-Berater und pharmazeutisch ausgebildetes Personal beraten unsere Kunden.“ Das Angebot sei außergewöhnlich. „Vor allem setzen wir bei Beratung und Service neue Maßstäbe. Unsere professionellen Beauty-Berater und pharmazeutisch ausgebildetes Personal helfen Ihnen dabei, individuell abgestimmte Hautpflege zusammenzustellen.“ Eine Neuheit sei das Hautanalyse-Projekt „Skinmade“. Kunden können online eine Behandlung buchen.

Die vier im Internet beworbenen Markenkategorien umfassen „Pharma Beauty“, „Beauty Food“, „Skin Expert Brands“ und „Nature Brands“. Aus dem Bereich Apothekenkosmetik werden Eucerin, Vichy, La Roche-Posay, SkinCeutical, Lierac, Caudalie und Avène gelistet. Jede Marke wird mit einem Foto beworben, per Klick darauf landen die Nutzer im Markenshop. Nach und nach wird das Angebot erweitert. Von Eucerin werden aktuell 104 Produkte angezeigt. Bei Vichy waren es am Morgen nur wenige, im Laufe des Nachmittags stieg die Zahl auf 64. Von der Schwestermarke La Roche-Posay ist derzeit nur ein Artikel gelistet.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»