Apothekeneröffnung

Handarbeit: 28-Jähriger baut seine eigene Apotheke APOTHEKE ADHOC, 30.06.2019 08:11 Uhr

Berlin - 28 Jahre ist für die Übernahme einer Apotheke ein junges Alter. Doch Thomas Grittmann will mehr: Er baut sich mit nicht einmal 30 Jahren von Grund auf einen eigenen Betrieb auf. Zur Entschlossenheit kommt bei ihm allerdings noch eine gehörige Portion glückliche Umstände. Im August soll Eröffnung sein, bis dahin begleitet APOTHEKE ADHOC ihn auf seinem Weg von der Planung bis zur fertigen Offizin.

Dass er einmal eine eigene Apotheke haben will, ist für Thomas Grittmann schon seit Jugendtagen klar. „Das war schon immer mein Ziel“, sagt er. Schon immer heißt in dem Fall: Seit der achten Klasse. Da hat der Gymnasiast aus dem bayerischen Miltenberg am Main sein Schulpraktikum in der lokalen Apotheke gemacht und Blut geleckt. „Mein Vater hätte es auch gern gehabt, wenn ich wie er Steuerberater werde. Aber dieses Schreibtischgesitze ist nicht so meins.“ Also fiel die Entscheidung leicht: Nach dem Abitur im Jahr 2010 und dem Zivildienst zog er zum Pharmaziestudium ins nahe gelegene Würzburg, wo er 2016 auch sein Praktisches Jahr in der Stern-Apotheke von Dr. Michael Sax absolvierte.

Zuerst ging es aber zu Approtime, der saarländischen Zeitarbeitsfirma für Urlaubs- und Krankheitsvertretungen in Apotheken. In knapp zehn Monaten hat er so 15 verschiedene Betriebe nicht nur von innen gesehen, sondern teils auch geleitet – Studien am lebenden Objekt sozusagen. „Ich habe damals schon auf viele Details geachtet und mir Pro- und Contra-Listen gemacht mit Dingen, die ich in meiner eigenen Apotheke will und nicht will“, erzählt er. Ab November 2017 folgten dann noch anderthalb Jahre Festanstellung als Approbierter in Obernburg am Main, aber auch diese Übergangszeit musste im Mai diesen Jahres enden, denn es war so weit.

2019 als Jahr der eigenen Apothekeneröffnung stand bei Grittmann schon lange fest, sehr lange sogar – um genau zu sein: seit 1989. Da hatte Grittmanns Vater nämlich gebaut. Ihm gehört ein 8500 Quadratmeter großes Gelände, auf dem er drei Gebäude zur Vermietung errichtet hat, darunter das, in dem die Apotheke seines Sohnemannes entsteht. Bis zum 1. Juni war dort die Michaelis-Apotheke, quasi der Vorgängerbetrieb. 1989 hatte der Vater mit deren Inhaber einen Mietvertrag über 30 Jahre geschlossen – die sind nun vorbei. Grittmann junior hätte also auch die Möglichkeit gehabt, auf dem familieneigenen Grundstück eine fertige Apotheke zu übernehmen. Das wollte er aber nicht, sagt er. „Ich wollte nichts übernehmen, sondern mein eigenes Ding schaffen. Ich habe meine eigenen Vorstellungen, die ich umsetzen will.“ Für die Einrichtung und den Aufbau der Apotheke hat er schon genaue Pläne.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Europaweit

Douglas will 70 Filialen schließen»

AU-Schein.de

Whatsapp-Krankenschein jetzt ohne Whatsapp»

Orthomol-Chef als TV-Investor

Höhle der Löwen: Glagau will die Marken»
Politik

Halbe Milliarde mehr für Ärzte

Videosprechstunde: 500 Euro pro Praxis und Quartal»

GSAV

Cannabis: Schnellverfahren für Klinikrezepte»

Rabattverträge

Hersteller lassen Ersatzkassen (noch) sitzen»
Internationales

Berufsanerkennung

Die meisten Apotheker kommen aus Syrien»

Schweiz

Apotheker statt Arzt – senkt Kassenbeitrag»

Österreich

Lieferengpässe: Defekt-Alarm für Ärzte»
Pharmazie

Rückruf

Glassplitter in Harntee TAD»

AMK-Meldung

Schwarzer Streifen bei Prograf»

Gürtelrose-Impfstoff

Herpes durch Shingrix-Impfung?»
Panorama

Securpharm-Probleme

Keine Verbindung, aber Bingo!»

Insolvenzverwalter sucht Vermögenswerte

Pfusch-Apotheker: Gläubiger fordern 92 Millionen Euro»

Polizeifahndung

Bewaffneter Raubüberfall auf Apotheke»
Apothekenpraxis

Mangel an Zukunftsvisionen

„Wir haben uns zu viel Bürokratie gegönnt“»

Bagger vor der Apothekentür

Großbaustelle: Wo geht‘s zur Filiale?»

Deutschlands digitalste Apotheke

Wenn die KI beim Großhandel bestellt»
PTA Live

Wundheilung

Fünf Tipps zur Narbenpflege»

Kirsten Khaschei analysiert Patientengespräche

Beratungspsychologie – zwischen den Zeilen»

Revoice of Pharmacy

Mit Gitarre in der Offizin»
Erkältungs-Tipps

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»

Urlaubszeit

Erkältung im Flugzeug»

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»
Magen-Darm & Co.

Motilitätsstörungen

Magenverstimmung: Kurze Dauer, vielfältige Ursachen»

Magen-Darm-Erkrankungen

Rotaviren: Gefahr für Kleinkinder»

Spezielle Nahrungsmittel

Kefir – kaukasischer Zaubertrank»
Kinderwunsch & Stillzeit

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»

Schwangerschaft

Das zweite Trimester: Von der Lanugobehaarung bis zum Surfactant»