Apothekengründung

Mitarbeiter inspizieren Apotheken-Baustelle APOTHEKE ADHOC, 27.07.2019 16:34 Uhr

Berlin - Der Endspurt hat begonnen: Der Apothekenbau von Thomas Grittmann ist in den letzten Zügen, der bürokratische Aufwand neigt sich auch seinem Ende. Nun hat er Zeit, sich dem Wichtigsten zu widmen: Seinen Mitarbeitern. Von denen haben viele schon in der vorherigen Apotheke gearbeitet. Sie müssen sich auf einige Veränderungen einstellen. APOTHEKE ADHOC begleitet den Pharmazeuten auf seinem Weg von der Planung bis zur fertigen Offizin.

Die Spannung ist in den vergangenen Wochen konstant gestiegen. Nach und nach sind Grittmanns neue Mitarbeiter schon auf der Baustelle aufgetaucht, um sich selbst ein Bild von ihrem künftigen Arbeitsplatz zu machen. „Natürlich interessiert sie das und ich habe ihnen ja auch gesagt, dass sie kommen können – ich bin ja sowieso jeden Tag hier“, sagt er. Die Reaktionen seien bisher durchweg positiv gewesen: „Wahnsinn, viel größer, viel heller! Die sind jetzt schon begeistert“, so der 28-jährige Inhaber.

Doch nicht nur bei Platz und Licht ändert sich viel für die Belegschaft. „Das wird eine große Umstellung. Für die, die schon vorher hier waren, ändert sich am Ablauf eigentlich fast alles. Ich verlange ihnen da viel ab.“ Denn die vorherige Apotheke war ganz schön aus der Zeit gefallen. „Die haben da noch mit Lochkarten gearbeitet“, erinnert er sich. Nun aber kommt ein moderner Kommissionierautomat und neueste EDV und Warenwirtschaft – die allerdings erst mal gelernt werden muss. „Bisher lief das ja ganz anders. Da hat der Großhandel durch den Vordereingang geliefert, dann wurden die Packungen in Schubladen einsortiert. Jetzt muss man die Ware nur noch in den Kommi kippen – aber den muss man halt zu bedienen wissen.“

Viele Fragen kommen da jetzt schon auf, beispielsweise zur Verfallsdatenkontrolle. Deshalb müssen Grittmanns Mitarbeiter Schulungen absolvieren, darunter eine zum Kommissionierer und zwei Tagesschulungen zum Thema Warenwirtschaft, zusätzlich dann auch noch zwei Kosmetikschulungen, alles ab Anfang August. „Ich denke, sie stehen dem positiv gegenüber“, mutmaßt er. „Die haben alle richtig Bock auf Veränderung und sind neugierig. Ich kenne schließlich auch niemanden, der gern Arzneimittelpackungen in Schubladen einsortiert.“ Das heißt aber nicht, dass Grittmann sich selbst alles und seinen Mitarbeitern zutrauen würde, im Gegenteil: „Natürlich habe ich auch ein wenig Sorge wegen der Technik, vor allem am Anfang. Aber glücklicherweise habe ich mit Gollmann und Awinta zwei Firmen im Rücken, die mich da in der Anfangszeit mit eigenen Mitarbeitern vor Ort unterstützen.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Europaweit

Douglas will 70 Filialen schließen»

AU-Schein.de

Whatsapp-Krankenschein jetzt ohne Whatsapp»

Orthomol-Chef als TV-Investor

Höhle der Löwen: Glagau will die Marken»
Politik

Halbe Milliarde mehr für Ärzte

Videosprechstunde: 500 Euro pro Praxis und Quartal»

GSAV

Cannabis: Schnellverfahren für Klinikrezepte»

Rabattverträge

Hersteller lassen Ersatzkassen (noch) sitzen»
Internationales

Berufsanerkennung

Die meisten Apotheker kommen aus Syrien»

Schweiz

Apotheker statt Arzt – senkt Kassenbeitrag»

Österreich

Lieferengpässe: Defekt-Alarm für Ärzte»
Pharmazie

AMK-Meldung

Schwarzer Streifen bei Prograf»

Gürtelrose-Impfstoff

Herpes durch Shingrix-Impfung?»

Diabetes

Apidra verbessert HbA1c»
Panorama

Securpharm-Probleme

Keine Verbindung, aber Bingo!»

Insolvenzverwalter sucht Vermögenswerte

Pfusch-Apotheker: Gläubiger fordern 92 Millionen Euro»

Polizeifahndung

Bewaffneter Raubüberfall auf Apotheke»
Apothekenpraxis

Mangel an Zukunftsvisionen

„Wir haben uns zu viel Bürokratie gegönnt“»

Bagger vor der Apothekentür

Großbaustelle: Wo geht‘s zur Filiale?»

Deutschlands digitalste Apotheke

Wenn die KI beim Großhandel bestellt»
PTA Live

Wundheilung

Fünf Tipps zur Narbenpflege»

Kirsten Khaschei analysiert Patientengespräche

Beratungspsychologie – zwischen den Zeilen»

Revoice of Pharmacy

Mit Gitarre in der Offizin»
Erkältungs-Tipps

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»

Urlaubszeit

Erkältung im Flugzeug»

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»
Magen-Darm & Co.

Motilitätsstörungen

Magenverstimmung: Kurze Dauer, vielfältige Ursachen»

Magen-Darm-Erkrankungen

Rotaviren: Gefahr für Kleinkinder»

Spezielle Nahrungsmittel

Kefir – kaukasischer Zaubertrank»
Kinderwunsch & Stillzeit

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»

Schwangerschaft

Das zweite Trimester: Von der Lanugobehaarung bis zum Surfactant»