Betrüger gibt sich als Awinta-Mitarbeiter aus

, Uhr

Berlin - Awinta warnt derzeit vor einem Trickbetrüger: Ein Unbekannter ruft offenbar Apotheken an und gibt sich als Mitarbeiter des Softwarehauses aus. Sein Ziel: Er will Zugangsdaten erbeuten.

„Wichtige Information zur Sicherheit“ ist das Fax überschrieben, das Awinta heute an zahlreiche Apotheken versendete. Das Unternehmen informierte seine Kunden darüber, dass sich ein Anrufer in einer Apotheke unberechtigterweise als als Awinta-Mitarbeiter ausgegeben hat. „Es wurde auf diesem Wege versucht, verschiedene Zugangsdaten zu erfahren“, so die Mitteilung.

Am Telefon nach Passwörtern fragen, das würden Awinta-Mitarbeiter allerdings nie tun. „Unsere Mitarbeiter erfragen grundsätzlich keine vertraulichen Passwörter und Zugangsdaten“, so das Unternehmen.

Um einen mutmaßlichen Betrüger zu enttarnen, sollen Apothekenmitarbeiter demnach testen, ob der angebliche Mitarbeiter am anderen Ende der Leitung über die einschlägigen Informationen verfügt: Awinta empfiehlt, sich im Zweifel vom Anrufer immer die eigene Awinta-Kundennummer aktiv nennen zu lassen. „Zusätzlich können Sie sich jederzeit über die Ihnen bekannten Servicerufnummern bei uns rückversichern.“ Außerdem sei der vertriebliche Ansprechpartner eine Vertrauensperson: An ihn solle man sich bei Verdachtsfällen wenden.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
E-Rezepte für CallMyApo – und Shop-Apotheke
Zava knackt Millionenmarke»
„Kartenhersteller wahrscheinlich überfordert“
KBV: Komplizierte Signatur verhindert E-Rezept-Einführung»
Datenübermittlung für das E-Rezept
Apotheker sollen für Versender zahlen»
Gesundheitspolitische Sprecherin der Union
Maag verlässt den Bundestag zum 1. Juli»
Laschet wird Kanzlerkandidat
K-Frage: Söder gibt auf»
Neue arbeitsrechtliche Fragen
Positiver Test als Kurzurlaub»
Testpflicht in Sachsen und Berlin
Laientests nur unter Aufsicht»
Hormone, Schwangerschaft & Co.
Dehnungsstreifen: Irreparable Hautschäden»
Ausschlag ohne eindeutige Ursache
Update: Dyshidrose»
Mehr Feuchtigkeit, stärkere Barriere
Ectoin in der Allergiepflege»

Copyright © 2007 - 2021, APOTHEKE ADHOC ist ein Dienst der EL PATO Medien GmbH / Pariser Platz 6A / 10117 Berlin Geschäftsführer: Patrick Hollstein, Thomas Bellartz / Amtsgericht Berlin Charlottenburg / HRB 204 379 B