Telematikinfrastruktur

eRezept: TI-Zugangskarten ab September APOTHEKE ADHOC, 16.08.2019 09:27 Uhr

Berlin - Bis Ende September 2020 sollen alle Apotheken an die Telematikinfrastruktur (TI) angeschlossen sein. Das geht nicht ohne eine sogenannte „Secure Module Card – Betriebsstätte“ SMC-B, auch als Institutionenausweis bekannt. Anbieter Medisign hat jetzt deren Markteinführung angekündigt. Ab September können Apotheken die Chipkarten nun beantragen.

Der per Gesetz forcierte Anschluss an die TI geht voran, jetzt müssen die einzelnen Komponenten ineinandergreifen, um ab nächstem Jahr einen fehlerfreien Ablauf zu gewährleisten. Eine dieser Komponenten ist die sogenannte SMC-B, die für die Einwahl in die TI benötigt wird. „Damit kann sich die Betriebsstätte als berechtigter Teilnehmer ausweisen, es ist quasi die Zutrittskarte zur Telematikinfrastruktur und ermöglicht den Zugriff auf Anwendungen wie den digitalen Medikationsplan“, erklärt eine Unternehmenssprecherin. Dazu muss der in der Karte verbaute Chip herausgedrückt und in den E-Health-Terminal gesteckt werden.

Bevor die Apotheken sich ihren TI-Zugang zusammenbasteln können, müssen sie aber noch auf grünes Licht von den Kammern warten: Denn die sind die Herausgeber der SMC-B-Karten und müssen sie erst zulassen. Derzeit stehen Medisign und Kammern in Verhandlungen über Rahmenverträge, so das Unternehmen. Diese Rahmenverträge enthalten laut ABDA neben grundsätzlichen Regelungen auch technische Anlagen, die der jeweilige Anbieter im Rahmen der vertraglichen Bindung umzusetzen hat. „Unser Ziel ist es, möglichst schnell mit der Ausgabe der Ausweise an die Apotheken zu beginnen“, so Geschäftsführer Armin Flender.

Ist der Zulassungsprozess abgeschlossen – laut Medisign wird das voraussichtlich in ein paar Wochen so sein – können die Apotheken über die Unternehmensseite ihre Karten beantragen. „Das geht relativ einfach, es sind nur ein paar Klicks“, versichert die Unternehmenssprecherin. „Die Teilnehmer des Pilotprojekts in Westfalen-Lippe, die Ende des Jahres unter anderem den elektronischen Medikationsplan testen werden, können dann die SMC-B von Medisign bereits einsetzen“, ergänzt Flender in einer Mitteilung.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Sildenafil in „Sultan’s Paste“

Warnung und Rückruf: Keine Reaktion bei Amazon und Ebay»

Großhandelsvergütung

Tümper zu Bundesratsbeschluss: „Längst überfällig“»

Apothekenkooperation

Gesund-ist-bunt schließt sich Pro AvO an»
Politik

Bundesratsbeschluss zum Rx-VV

Bühler: „Ohrfeige an die Standesvertretung“»

Immunonkologie

Ersatzkassen wollen CAR-T in Kliniken herstellen lassen»

Apotheken-EDV

Kammer-Umfrage: Das denken die Kollegen über Securpharm»
Internationales

Pilotprojekt mit Google

Walgreens liefert Arzneimittel mit Drohnen»

Purdue-Insolvenz

Mundipharma: Eigentümerfamilie schafft eine Milliarde beiseite»

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»
Pharmazie

Angeborene Herzfehler

Abbott: Herz-Devices für Säuglinge»

Rückruf

Chargen-Mischung bei Evista»

Typ-2-Diabetes

Orales Semaglutid: Besser als Januvia & Co.»
Panorama

Zugspitz-Apotheke Grainau

Gegen den Trend: Endlich Inhaberin!»

Nachtdienstgedanken

„Sie kriegen uns schon kaputt!“»

Wiesn-Apotheke

Oktoberfest soll Geschäft in Gang bringen»
Apothekenpraxis

ApoRetrO

Apotheker umgeht WhatsApp-Verbot»

VOASG

Bundesrat beschließt Rx-Versandverbot»

Pikrinsäure-Fund

50 Feuwehrleute evakuieren Apotheke»
PTA Live

Apothekenkonzerte

Musik schenkt Kraft nach bewegten Monaten»

LABOR-Debatte

Maßnahmen zur Teambildung: Was machen Sie?»

Hypertonie

Fresh-up: ACE-Hemmer»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsenzyme

Lipase & Co: Essentiell für die Verdauung»

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»
Kinderwunsch & Stillzeit

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»