Medizinprodukte

Doppelherz bringt Hyaluron-Augentropfen APOTHEKE ADHOC, 12.02.2019 12:21 Uhr

Berlin - Brennen, Jucken, Rötung oder auch vermehrtes Tränen können Symptome des trockenen Auges sein. Das sogenannte Sicca-Syndrom ist weit verbreitet, zahlreiche Produkte sind im Handel. Seit 1. Februar mischt auch Queisser mit und hat gleich zwei Produkte gegen trockene Augen gelauncht.

Unter der Dachmarke Doppelherz System sind seit wenigen Tagen Augentropfen und -spray als apothekenexklusive Präparate auf dem Markt. In beiden Fällen handelt es sich um Medizinprodukte mit Hyaluronsäure 0,3 Prozent. Den Augentropfen ist zusätzlich Aloe-Gel 0,1 Prozent zugesetzt. Spray und Tropfen sind zu je 10 ml erhältlich und kosten etwa zehn Euro.

Laut Queisser leiden mindestens zwölf Millionen Deutsche unter trockenen Augen. Die Ursachen können vielfältig sein. So können zunehmendes Alter, hormonelle Veränderungen, bestimmte Erkrankungen oder Arzneimittel, aber auch die Arbeit am Computer oder trockene Heizungsluft der Auslöser für trockene und gereizte Augen sein. Das Augenspray sei als Erfrischung und Befeuchtung für zwischendurch geeignet und könne auf die geöffneten Augen gesprüht werden. Ein Mikrosprühkopf soll für eine besonders feine und gleichmäßige Verteilung der Hyaluronsäure-haligen Flüssigkeit sorgen.

Die Augentropfen sind konservierungsmittelfrei und besitzen befeuchtende und aufgrund des Zusatzes von Aloe vera augenberuhigende Eigenschaften. Beide Medizinprodukte sind außerdem frei von Phosphaten sowie Chlorhexidin, Thiomersal, Benzalkoniumchlorid und Phenoxyethanol. Nach Anbruch sind Augentropfen und -spray bis zu 90 Tage verwendbar.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Weiteres
Markt

Wechseljahresbeschwerden

Lenzetto: Hormonersatztherapie zum Sprühen»

Europaweit

Douglas will 70 Filialen schließen»

AU-Schein.de

Whatsapp-Krankenschein jetzt ohne Whatsapp»
Politik

Geleakte Dokumente

BMWi: Spahn hat das Rx-Versandverbot verkauft»

Interne Mails und Vermerke

Importquote: Wie Altmaier sich für Kohlpharma einsetzte»

Halbe Milliarde mehr für Ärzte

Videosprechstunde: 500 Euro pro Praxis und Quartal»
Internationales

Berufsanerkennung

Die meisten Apotheker kommen aus Syrien»

Schweiz

Apotheker statt Arzt – senkt Kassenbeitrag»

Österreich

Lieferengpässe: Defekt-Alarm für Ärzte»
Pharmazie

Rückruf

Glassplitter in Harntee TAD»

AMK-Meldung

Schwarzer Streifen bei Prograf»

Gürtelrose-Impfstoff

Herpes durch Shingrix-Impfung?»
Panorama

„Jesus ist der Arzt und Apotheker deines Vertrauens“

Pharmazie- und Theologiestudium: Der Apotheker-Priester»

Nachtdienstgedanken

Unerwarteter Besuch im Notdienst»

Fernstudium in den USA

 Medikationsmanagement: Apothekerin mit neuem Blickwinkel»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Münzterror: Apothekerin schafft Bargeld ab»

Mangel an Zukunftsvisionen

„Wir haben uns zu viel Bürokratie gegönnt“»

Bagger vor der Apothekentür

Großbaustelle: Wo geht‘s zur Filiale?»
PTA Live

Wundheilung

Fünf Tipps zur Narbenpflege»

Kirsten Khaschei analysiert Patientengespräche

Beratungspsychologie – zwischen den Zeilen»

Revoice of Pharmacy

Mit Gitarre in der Offizin»
Erkältungs-Tipps

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»

Urlaubszeit

Erkältung im Flugzeug»

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»
Magen-Darm & Co.

Motilitätsstörungen

Magenverstimmung: Kurze Dauer, vielfältige Ursachen»

Magen-Darm-Erkrankungen

Rotaviren: Gefahr für Kleinkinder»

Spezielle Nahrungsmittel

Kefir – kaukasischer Zaubertrank»
Kinderwunsch & Stillzeit

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»

Schwangerschaft

Das zweite Trimester: Von der Lanugobehaarung bis zum Surfactant»