Medizinprodukte

Doppelherz bringt Hyaluron-Augentropfen APOTHEKE ADHOC, 12.02.2019 12:21 Uhr

Berlin - Brennen, Jucken, Rötung oder auch vermehrtes Tränen können Symptome des trockenen Auges sein. Das sogenannte Sicca-Syndrom ist weit verbreitet, zahlreiche Produkte sind im Handel. Seit 1. Februar mischt auch Queisser mit und hat gleich zwei Produkte gegen trockene Augen gelauncht.

Unter der Dachmarke Doppelherz System sind seit wenigen Tagen Augentropfen und -spray als apothekenexklusive Präparate auf dem Markt. In beiden Fällen handelt es sich um Medizinprodukte mit Hyaluronsäure 0,3 Prozent. Den Augentropfen ist zusätzlich Aloe-Gel 0,1 Prozent zugesetzt. Spray und Tropfen sind zu je 10 ml erhältlich und kosten etwa zehn Euro.

Laut Queisser leiden mindestens zwölf Millionen Deutsche unter trockenen Augen. Die Ursachen können vielfältig sein. So können zunehmendes Alter, hormonelle Veränderungen, bestimmte Erkrankungen oder Arzneimittel, aber auch die Arbeit am Computer oder trockene Heizungsluft der Auslöser für trockene und gereizte Augen sein. Das Augenspray sei als Erfrischung und Befeuchtung für zwischendurch geeignet und könne auf die geöffneten Augen gesprüht werden. Ein Mikrosprühkopf soll für eine besonders feine und gleichmäßige Verteilung der Hyaluronsäure-haligen Flüssigkeit sorgen.

Die Augentropfen sind konservierungsmittelfrei und besitzen befeuchtende und aufgrund des Zusatzes von Aloe vera augenberuhigende Eigenschaften. Beide Medizinprodukte sind außerdem frei von Phosphaten sowie Chlorhexidin, Thiomersal, Benzalkoniumchlorid und Phenoxyethanol. Nach Anbruch sind Augentropfen und -spray bis zu 90 Tage verwendbar.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

OnlineDoctor

Tele-Dermatologen suchen eRezept-Apotheken»

Trotz US-Börsengang

Krebs-Pionier BioNTech bleibt in Deutschland»

Lieferengpässe

Venlafaxin: Kleine Panne, großer Ausfall»
Politik

Digitalisierung

Gesundheitsapps auf Rezept: Das sind die Regeln»

Bundesverwaltungsgericht

Defekturen: BfArM schützt Apotheke nicht»

Freie Apothekerschaft verzichtet

Importklausel-Affäre: Keine Klage gegen Altmaier»
Internationales

Apothekenketten

Pessina: Nicht jede Apotheke wird überleben»

Lungenschäden

E-Zigaretten: Zahl der Toten steigt»

Neuer SARS-Auslöser

Unbekannte Lungenkrankheit – wahrscheinlich Corona-Viren»
Pharmazie

Rückruf

Midrospa und Micypra gehen»

AMK-Meldung

Medikationsfehler bei Säuglings-Otriven»

Sachverständigenausschuss

Altersgrenze für Schlafmittel und Triptane?»
Panorama

Bereits 6 Tote

Neues Virus in China: Fälle in  Europa werden wahrscheinlicher»

291 Infektionen

6 Tote durch Lungenkrankheit in China»

Passau

Einbrecher: Erst Apotheke, dann Arztpraxis»
Apothekenpraxis

Rx-Versandverbot

Bühler: Ich habe die Gutachten jetzt – elfmal»

Betrugsversuch

49 Euro: Abzocke mit Transparenzregister»

Der Sinn der „Null-Euro-Belege“

Bonpflicht: Protestaktion im Apothekenschaufenster»
PTA Live

Neue PTA-Schule in Rheinfelden

„Der Bedarf an PTA ist groß“»

Völkerschule Osnabrück

Individueller Wiedereinstieg für PTA»

NRF-Ergänzungslieferung

Neue und geänderte Rezepturen»
Erkältungs-Tipps

Erkältungs-Tipps

Wenn die Erkältung fortschreitet: Produktiver Husten»

Erste Erkältungsanzeichen

Darum lohnt es sich früh zu handeln»

Erkältungssymptome

Erste Erkältungs-Etappe: Trockener Husten»
Magen-Darm & Co.

Krebserkrankungen

Magenkrebs: Wenn die Mitte des Körpers erkrankt»

Von fremden Bakterienstämmen profitieren

Stuhltransplantation: Chancen für Kolitis-Patienten»

Magen-Darm-Beschwerden

Diarrhoe: Zuckeraustausch mit Folgen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»

Schwangerschaftsrisiken

Eileiterschwangerschaft: Gefährliche Fehleinnistung»

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»