Drogerieketten

Rossmann: Ectoin-Tropfen und Euphrasia-Augentrost APOTHEKE ADHOC, 23.04.2019 07:52 Uhr

Berlin - Rossmann hat sein Eigenmarken-Sortiment erweitert. Die Drogeriekette bietet auch Augentropfen für Allergiker an. Unter der Dachmarke BestView ist jetzt ein Präparat mit Ectoin im Sortiment. Neu im Regal ist auch EyeMedica Euphrasia-Augentrost von Dr. Kleine (Windstar Medical). Das Medizinprodukt wird auf der Packung mit „bekannt aus der Apotheke beworben“.

Passend zur Allergiesaison bewirbt Rossmann die neuen Augentropfen. „Die besagte Zeit ist wieder gekommen, während der sich unsere Gesellschaft spaltet“, heißt es auf der Facebook-Seite des Unternehmens. Die antiallergischen Augentropfen ohne Konservierungsstoffe sind laut Firmenangaben für Kontaktlinsenträger geeignet und beruhigen die gereizte Bindehaut.

Laut Rossmann reduziert das Medizinprodukt zuverlässig Symptome wie Tränenfluss, Juckreiz und Rötung. Das Produkt helfe bei Hausstaub, Tierhaaren und Pollen. Das Präparat beinhaltet 10 ml und kostet knapp 7 Euro. dm bietet neu antiallergische Lutschpastillen mit Ectoin an, die zur Behandlung und Vorbeugung von allergischen Beschwerden eingesetzt werden können.

Auf Facebook ist unter den Kommentatoren bei Rossmann eine Diskussion über den Preis entbrannt. Während einige davon ausgehen, dass die Augentropfen zu teuer seien, weisen andere auf die höheren Preise in Apotheken hin. Eine Nutzerin schreibt: „Also die Tropfen, die ich für meinen Mann aus der Apotheke hole, kosten weniger oder gleich viel je nach Apotheke.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Naturkosmetik

Nach Sommer: Weleda sucht neuen Chef»

Mammamia und Mama Aua

Neue Bio-Kosmetik für das Mutter-Kind-Regal»

Grünen-Fraktionschef

Hofreiter auf Monsanto-Listen»
Politik

Apotheken-EDV

Kammer-Umfrage: Das denken die Kollegen über Securpharm»

Adexa zum PTA-Gesetz

„Bürokratisch und völlig realitätsfremd“»

Biosimilars und Hämophilie

BMG korrigiert Fehler im GSAV»
Internationales

Purdue-Insolvenz

Mundipharma: Eigentümerfamilie schafft eine Milliarde beiseite»

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»

12-Milliarden-Vergleich

Purdue: 1,5 Milliarden für Mundipharma»
Pharmazie

Lieferengpässe

Jodthyrox fehlt noch bis März»

Aktinische Keratose

Bepanthen unterstützt Laserverfahren»

Novartis

Neue Studienresultate zu Diabetes-Therapie»
Panorama

Bundeszentrale

Pille und Kondom meistgenutzte Verhütungsmittel»

Digitale Beratungsgespräche

Apotheker sollen „agieren statt reagieren“»

Down-Syndrom

Wie funktioniert der Trisomie-Bluttest?»
Apothekenpraxis

WIRKSTOFF.A

Let's talk about Homöopathie»

Länderkammer

Bundesrat: Mehrheit für Rx-Versandverbot»

Retouren

Sanacorp verlangt Kühlprotokolle»
PTA Live

Hypertonie

Fresh-up: ACE-Hemmer»

PTA Reform

ABDA: PTA an der Leine halten  »

PTA Lehranstalt Köln

Manege frei: 50 Jahre „Circus Pharmaceuticus“»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsenzyme

Lipase & Co: Essentiell für die Verdauung»

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»
Kinderwunsch & Stillzeit

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»