Drogerieketten

Rossmann: Ectoin-Tropfen und Euphrasia-Augentrost APOTHEKE ADHOC, 23.04.2019 07:52 Uhr

Berlin - Rossmann hat sein Eigenmarken-Sortiment erweitert. Die Drogeriekette bietet auch Augentropfen für Allergiker an. Unter der Dachmarke BestView ist jetzt ein Präparat mit Ectoin im Sortiment. Neu im Regal ist auch EyeMedica Euphrasia-Augentrost von Dr. Kleine (Windstar Medical). Das Medizinprodukt wird auf der Packung mit „bekannt aus der Apotheke beworben“.

Passend zur Allergiesaison bewirbt Rossmann die neuen Augentropfen. „Die besagte Zeit ist wieder gekommen, während der sich unsere Gesellschaft spaltet“, heißt es auf der Facebook-Seite des Unternehmens. Die antiallergischen Augentropfen ohne Konservierungsstoffe sind laut Firmenangaben für Kontaktlinsenträger geeignet und beruhigen die gereizte Bindehaut.

Laut Rossmann reduziert das Medizinprodukt zuverlässig Symptome wie Tränenfluss, Juckreiz und Rötung. Das Produkt helfe bei Hausstaub, Tierhaaren und Pollen. Das Präparat beinhaltet 10 ml und kostet knapp 7 Euro. dm bietet neu antiallergische Lutschpastillen mit Ectoin an, die zur Behandlung und Vorbeugung von allergischen Beschwerden eingesetzt werden können.

Auf Facebook ist unter den Kommentatoren bei Rossmann eine Diskussion über den Preis entbrannt. Während einige davon ausgehen, dass die Augentropfen zu teuer seien, weisen andere auf die höheren Preise in Apotheken hin. Eine Nutzerin schreibt: „Also die Tropfen, die ich für meinen Mann aus der Apotheke hole, kosten weniger oder gleich viel je nach Apotheke.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Großhandel

Phoenix baut Gesundheitsplattform auf»

Bis zu 60 Euro pro Rezept

DocMorris-Doppelbonus: 10 Euro pro Packung»

Versandapotheken

DocMorris & Co.: Wer gehört zu wem?»
Politik

Kammerwahl Westfalen-Lippe

Wegen Wahlempfehlung: Zoff bei Adexa»

Anhörung zum Apothekenstärkungsgesetz

Spahn will am Zeitplan festhalten»

Elektronische Patientenakte

AOK Nordost macht Apothekern Hoffnung»
Internationales

PGEU

EU-Apothekerverband fordert Honorar für Engpässe»

CVS-Projekt

Von Yogakurs bis Rollstuhl: Apotheken werden „HealthHubs“»

Protestaktion

Basel: Der Sarg vor der Apotheke»
Pharmazie

Rote-Hand-Brief

Keine DOAKs bei Antiphospholipid-Syndrom»

Immunschwächekrankheit

HIV: Forscher entdecken Angriffsstelle»

AMK-Meldung

Ebastin: Wieder ein Kennzeichnungsfehler»
Panorama

Deutscher Apothekenpreis 2019

Die perfekte Selbstmedikation»

Deutschlandpremiere

Kinder nach Gebärmutter-Transplantation geboren»

Würzburg

Neues Zentrum will vernachlässigte Tropenkrankheiten bekämpfen»
Apothekenpraxis

Pharmazeutische Dienstleistungen

BMG plant Vorgaben für Apotheker»

Revisionen

Regierungspräsidium: Jetzt spricht der „Totengräber“»

Lieferengpass

Die erste letzte Valsartan-Packung»
PTA Live

Anhörung zu PTA-Reform

#Aufschrei im BMG: PTA als „Mädels“ bezeichnet»

LABOR-Debatte

„Das ist derzeit nicht lieferbar“: Was tun?»

LABOR

AMK-Meldungen jetzt als Download»
Erkältungs-Tipps

Husten durch Schnupfen?

Post-nasal-drip-Syndrom»

Nasennebenhöhlenentzündungen

Sinusitis: Wenn die Nase dicht macht»

Fünf Tipps

Ohrentropfen richtig anwenden »
Magen-Darm & Co.

Darmflora

Mythos: Leaky-gut-Syndrom»

Schleimhautschädigung

Magengeschwür: Bohrender Schmerzbringer»

Darmbeschwerden

Obstipation: Trinken und Bewegung oft nicht ausreichend»
Kinderwunsch & Stillzeit

Allergie

Heuschnupfenmittel in der Schwangerschaft»

Wie Kate Middleton

Der Schwangerschaftsübelkeit trotzen»

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»