Telemedizin

TK holt Gnekow-Apotheke ins bundesweite eRezept APOTHEKE ADHOC, 23.07.2020 14:52 Uhr

Berlin - Anfang 2019 startete Techniker Krankenkasse (TK) in Hamburg-Wandsbeck ein kleines Pilotprojekt und machte sich damit im Kassenlager zum Vorreiter des eRezeptes. Inzwischen hat die TK immer mehr Krankenkassen, Apotheken, Ärzte- und Apothekensoftwareanbieter um sich versammelt und ist zum bundesweit größten Telemedizinprojekt emporgestiegen. Sogar DocMorris hat dort angedockt. Das Pilotprojekt Hamburg-Wandsbeck hat jetzt seine Schuldigkeit getan und wird in die neue TK-Telemedizinwelt integriert.

In 18 Monaten sollte im Hamburger Stadtteil Wandsbeck gezeigt werden, welche Vorteile die Digitalisierung für Patienten, Ärzte und Apotheker bringt. Inzwischen ist die rasante Entwicklung der Digitalisierung über das kleine Projekt hinweggefegt. Anfangs von der Konkurrenz nicht ernst genommen, wird das Pilotprojekt Hamburg-Wandsbeck in das bundesweite TK-Telemedizinprojekt integriert und wird vielleicht einmal als Keimzelle der Digitalisierung des deutschen Gesundheitswesens in die Geschichtsbücher eingehen. Die Firma Lifetime, die für Hamburg-Wandsbeck die eRezept-Technik lieferte, hat inzwischen Insolvenz angemeldet. Die Lifetime eRezept-App arbeitet aber bis zur vollständigen Integration in das bundesweite Telemedizinprojekt weiter, versichert die TK.

Neben Lifetime hatte die TK in Hamburg das Rechenzentrum König an Bord geholt. Letzteres gehört Zur Rose und Shop-Apotheke. Außerdem dabei waren die Privilegierte Adler Apotheke in Hamburg-Wandsbek und das Diabetes Zentrum Wandsbek. „Das ist ein großer Schritt nach vorne“, schwärmte Anfang 2019 Holger Gnekow, Inhaber der Privilegierten Adler Apotheke. „Das Projekt wird von Apothekern mitgestaltet und ist nichts was wir aufgedrückt bekommen und stärkt die stationäre Apotheke. Wir müssen zeigen, dass wir vorangehen und innovativ sind. Dabei müssen wir selbst aktiv werden.“

Jetzt ist Gnekow ebenfalls Teil des bundesweit größten Telemedizinprojekts der TK: Durch Kooperationen mit den Softwaredienstleistern medatixx und Medisoftware können bundesweit rund 40.000 niedergelassene Ärzte elektronische Verordnungen für TK-Versicherte ausstellen. Außerdem sind die Ersatzkassen BARMER, DAK-Gesundheit und Hanseatische Krankenkasse (HEK) und die Innungskrankenkasse BIG direkt gesund dem eRezept-Projekt der TK beigetreten. Durch den Beitritt der vier Kassen könnten nun insgesamt etwa 26 Millionen Versicherte – das entspricht 35 Prozent aller in Deutschland gesetzlich Versicherten – von den Vorteilen der elektronischen Verordnung profitieren, so die TK.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Coronavirus

Erkrankungszahlen ernstnehmen

Drosten: Corona-Lage könnte sich auch hierzulande zuspitzen»

Zusatzbeitrag

Corona-Kosten: Spahn bittet Beitragszahler zur Kasse»

Nur geringfügige Unterschiede

Belastung mit Maske: Einfluss auf die Blutgaswerte»
Markt

Generikakonzerne

Wechsel bei Hexal und Ratiopharm»

Neues Forum für besseren Austausch

Gründung: Bundesverband pharmazeutischer Cannabinoidunternehmen»

Nebenwirkungen unter Iberogast

Staatsanwalt ermittelt gegen Ex-Bayer-Mitarbeiter»
Politik

eRezept und ePatientenakte

Bundesrat: Grünes Licht für PDSG»

Ausbildung

PTA-Schule in Münster: AVWL gibt grünes Licht»

Stärkere Zusammenarbeit

SPD fordert europäische Gesundheitsstrategie»
Internationales

Verfügbarkeit der Corona-Vakzine

Trump widerspricht Gesundheitsbehörde»

USA/Kanada

Amazon will 100.000 neue Mitarbeiter einstellen»

Europol warnt

Kokain-Boom im Corona-Jahr»
Pharmazie

Neuzugang bei Epilepsie

Neuraxpharm holt Buccolam»

Falsche Verfalldaten

Beloc-Zok geht retour»

Chargenrückruf bei Recordati

Falsches Verfalldatum bei Mobloc»
Panorama

Früherkennung und Behandlung

Krebsvorsorge: Jeder Zweite ohne Prävention»

IT-Ausfall

Hacker-Angriff auf Uni-Klinik: Patientin stirbt»

Biozidverordnung beachten

Wettbewerbszentrale gegen falsche Werbung für Desinfektionsmittel»
Apothekenpraxis

Soforthilfe für Apotheken

Apobank schaltet AvP-Hotline»

Schubladen bleiben leer

Dolormin kommt nur kleckerweise»

AvP-Pleite

Rezeptabrechnung: Insolvenzmasse oder Sondervermögen?»
PTA Live

Krebspräventionswoche

Gesunde Ernährung gegen Krebs»

Studie belegt Wirksamkeit

Echinacea gegen Corona»

Nordrhein-Westfalen

Kommunalwahl: PKA tritt als Apothekenleitung an»
Erkältungs-Tipps

Corona, Influenza und Erkältung

Wie verträgt sich Covid-19 mit anderen Infekten?»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Mit der Hausapotheke gewappnet sein»

Unterschiedliche Wirkspektren

Desinfektion: Bakterizid, viruzid & Co. »
Magen-Darm & Co.

Hilfe bei Obstipation, Hämorrhoiden & Co.

Ballaststoffe: Essenziell für die Verdauung»

Haferschleim, Zwieback & Banane

Schonkost: Leicht verdaulich & gut verträglich»

Pflanzlich oder Probiotisch

Fresh-Up: Reizdarmsyndrom»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Besondere Ernährungsformen

Vegan und schwanger: Kein Problem!»

Sport in der Schwangerschaft

Sechs Sportarten für Schwangere»

Nach der Geburt

10 Tipps für die Rückbildung»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Aufbau, Alterung und Pflege

Unterschiede von Frauen- und Männerhaut»

Von Reinigung, Pflege und Wellness

Handpflege: Unterschätzt, aber unerlässlich»

Einfluss von äußeren Faktoren

Sonne, Chlor & Co.: Stress für die Haut»