VISION.A

PTA-Roboter für Supermärkte APOTHEKE ADHOC, 23.03.2018 14:53 Uhr

Berlin - Welche Innovationen können gerade der Apotheke vor Ort helfen? Wie sieht die Zukunft der Gesundheitskommunikation aus? Bei VISION.A, der Digitalkonferenz von APOTHEKE ADHOC und Apotheken Umschau, warben vier Werbeprofis um die Gunst des Publikums.

Pepper hat schon viele Sympathiepunkte gesammelt. Der in Japan und Frankreich entwickelte humanoide Roboter ist darauf trainiert, Mimik und Gestik der Menschen zu erkennen und direkt darauf zu reagieren. Demnächst soll er im Gesundheitswesen zum Einsatz kommen. Guido Mecklenbeck, Geschäftsführender Gesellschafter der Agenturgruppe Vendus, stellte eine Apothekenvariante vor: Gekoppelt an ein Terminal mit großem Bildschirm kann die Roboter-PTA Bestellungen entgegennehmen und dank ihrer künstlichen Intelligenz auch rudimentäre Beratungsaufgaben übernehmen. Der Screen zeigt dann verschiedene Produktvarianten.

Ein Pepper-Terminal kann auch in Supermärkten oder anderen Geschäften zu finden sein. Eine schnell lieferfähige Apotheke vor Ort könne so Amazon und den Versandapotheken locker Paroli bieten, sagt Mecklenbeck. In der Erprobungsphase sei geplant, dass Pepper zunächst mit Menschen in der Offizin verbunden sei. Schon bei der Expopharm in München soll im September ein Protoyp präsentiert werden.

Einen sprechenden Beipackzettel und eine Art Gesundheits-Alexa hatte Thilo Kölzer im Gepäck. Er ist Vorstand bei Antwerpes, einer der größten deutschen Healthcare-Agenturen. Eine App soll das Studium der – nach Ausfalten schon mal eine Zeitungsseite großen und eng beschriebenen – Produktinformation ersetzen. Mit gezielten Fragen kann der Patient erfahren, wann und wie oft sein Medikament eingenommen werden muss oder welche Nebenwirkungen zu befürchten sind. Wer morgens mit Fieber oder anderen Erkältungssymptomen erwacht, soll sich mit Bestellungen künftig an einen Sprachassistenten wenden können: Das Gerät schlägt geeignete Packungsgrößen vor und leitet die Order an eine Apotheke vor Ort weiter. Eine Weiterentwicklung sei denkbar: So könne der Assistent künftig auch die Geräusche überwachen, die sein Besitzer im Schlaf mache, und am nächsten Morgen auf eine mögliche Erkältung hinweisen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Hautläsionen durch Sars-CoV-2

Covid-Zehen durch Endothelinfektion»

Generika für Indien

Mylan liefert günstiges Remdesivir»

Zu viele Ausnahmen

Maskenpflicht: Ärzte stellen Atteste ohne Anamnese aus»
Markt

Außendienstler in eigener Mission

Konnektoren-Krieg: Awinta entschuldigt sich bei Red Medical»

Neues Design, erweitertes Portfolio

Bayer bringt neues Iberogast»

Interview

„Unsere Plattform wird Amazon haushoch überlegen sein“»
Politik

Grippeschutzimpfungen

Erstes Modellprojekt: Apotheker impfen in Nordrhein»

Auch Kritik aus China

Spahn zu WHO-Austrittsankündigung der USA: „Herber Rückschlag”»

Stellungnahme zu Selbsttötung

BAK gegen Kontrahierungszwang bei Sterbehilfe»
Internationales

Österreich

Wirkstoffverordnung: Hersteller gegen Gesundheitsminister»

Gesundheitsausschuss stimmt für Festpreise

Schweiz: Apotheker sollen nur noch das Billigste abgeben»

Führungswechsel

EMA: Pharmazeutin als neue Geschäftsführerin»
Pharmazie

Integrität der Verpackung beeinträchtigt

PosiFlush: Unsterile Primärverpackung»

Erste gezielte Therapieoption in Sicht

Gefapixant gegen chronischen Husten»

Lactobazillen, Enterokokken & Co.

Darmflora-Check für die Apotheke»
Panorama

Timo coacht

Digitalisierung: Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen»

WHO

Kampf gegen HIV und Aids in Gefahr – wegen Corona»

Nachhaltigkeitsprojekt

Apothekenwald: Die ersten Bäume sind gepflanzt»
Apothekenpraxis

Jugendliche bedrohen Apothekerin mit Pistole

Bewaffneter Raubüberfall: Gericht verurteilt zwei 16-Jährige»

Maßnahmen im Epidemie- oder Pandemiefall

Pharmazieräte: Apotheken sollten Betriebsärzte bestellen»

Wieder mit Phoenix vereint

MVDA: AEP hat ausgedient»
PTA Live

ZL prüft Ophthalmika

Ringversuch: Hypertone Natriumchlorid-Augentropfen»

Auf den Bindungspartner achten

Dosierung anpassen: Coffein oder Coffeincitrat?»

Frau zieht im Verkaufsraum blank

Braunschweig: Popo-Diebin schlägt schon wieder zu»
Erkältungs-Tipps

Immunsystem stärken, Hygiene beachten

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»

Verbreitung von Krankheitserregern

Tipps zur Vermeidung von Schmier- und Tröpfcheninfektionen»

Maßnahmen zur Vorbeugung und Behandlung

Infekte in der warmen Jahreszeit»
Magen-Darm & Co.

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Colitis ulcerosa: Wenn der Dickdarm erkrankt»

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Schubweises Leiden»

Besondere Ernährungsformen

Low-carb und Keto: Verzicht auf Kohlenhydrate»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Bildergalerie

Schwangerschaftsmythen: Fakt oder Falsch?»

Bluthochdruck, Diabetes & Co.

Chronische Erkrankungen in der Schwangerschaft»

Engmaschige Vorsorgemöglichkeiten

Risikoschwangerschaft: Von Fruchtwasseruntersuchung und iGeL»
Medizinisches Cannabis

Interview mit Michael Becker

Cannabis-Prüftipps vom Pharmazierat»

Teil 2: Belieferung & Dokumentation

How to: Cannabisrezept»

Cannabispreisverordnung

Tilray: „Auch wir haben auf die Änderungen reagiert“»
HAUTsache gesund und schön

Isotretinoin, MTX & Co.

Hautpflege bei bestimmter Medikation»

Neue Kosmetikkonzepte

Hygiene in die Pflegeroutine integrieren»

Sommerzeit = Sonnenbrandzeit

Sonnenschutz: Mindestens LSF 30»