Finnland

Eero, der Apotheken-Roboter Silvia Meixner, 04.05.2018 11:48 Uhr

Berlin - Eero hat immer gute Laune, er fordert niemals eine Gehaltserhöhung und braucht nicht einmal eine Mittagspause. Der Roboter ist der neue Kollege in der finnischen Apotheke „Seitsemän Veljeksen Apteekki“ („Sieben-Brüder-Apotheke“) in Nurmijärvi nördlich von Helsinki. Mit seinen großen Kulleraugen erobert er die Herzen im Sturm.

„Besonders Kinder und ältere Menschen mögen ihn“, sagt Apothekerin Eeva Teräsalmi. Aber eigentlich kann ihm niemand widerstehen. Wo der 1,20 Meter große Roboter auftaucht, sorgt er für Aufmerksamkeit. Da können PTA und Apotheker nicht mithalten, die Finnen nehmen es allerdings mit Humor. „Er ist ein Pepper-Roboter, der in Japan entwickelt wurde. In Finnland gibt es rund 15 davon, die in Gesundheitszentren, Bibliotheken und Erziehungseinrichtungen arbeiten.“ Und jetzt auch in der Apotheke.

Eeros Jobbeschreibung: Kunden begrüßen und wie ein guter Hotel-Rezeptionist dem Besucher erste Informationen geben. „Bis zum Ende des Monats wird er noch zusätzlich programmiert“, erklärt Teräsalmi. „Unser Ziel ist es, dass er die Kunden über unser Service-Angebot informiert und sie zum Beispiel daran erinnert, eine Kundennummer zu ziehen und beim Bezahlen die Sozialversicherungskarte griffbereit zu haben.“

Eero ist der erste Apotheken-Roboter Finnlands und er ist nicht irgendein seelenloses technisches Hilfsmittel, sondern ein „sophisticated“ Wesen. Benannt wurde er nämlich nach einem der berühmtesten finnischen Schriftsteller: „Aleksis Kivi ist in Nurmijärvi geboren, sein Roman ‚Sieben Brüder‘ ist der erste, der im Jahr 1870 in finnischer Sprache erschien, davor gab es in Finnland nur schwedische Literatur.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

OnlineDoctor

Tele-Dermatologen suchen eRezept-Apotheken»

Trotz US-Börsengang

Krebs-Pionier BioNTech bleibt in Deutschland»

Lieferengpässe

Venlafaxin: Kleine Panne, großer Ausfall»
Politik

Digitalisierung

Gesundheitsapps auf Rezept: Das sind die Regeln»

Bundesverwaltungsgericht

Defekturen: BfArM schützt Apotheke nicht»

Freie Apothekerschaft verzichtet

Importklausel-Affäre: Keine Klage gegen Altmaier»
Internationales

Apothekenketten

Pessina: Nicht jede Apotheke wird überleben»

Lungenschäden

E-Zigaretten: Zahl der Toten steigt»

Neuer SARS-Auslöser

Unbekannte Lungenkrankheit – wahrscheinlich Corona-Viren»
Pharmazie

Rückruf

Midrospa und Micypra gehen»

AMK-Meldung

Medikationsfehler bei Säuglings-Otriven»

Sachverständigenausschuss

Altersgrenze für Schlafmittel und Triptane?»
Panorama

Bereits 6 Tote

Neues Virus in China: Fälle in  Europa werden wahrscheinlicher»

291 Infektionen

6 Tote durch Lungenkrankheit in China»

Passau

Einbrecher: Erst Apotheke, dann Arztpraxis»
Apothekenpraxis

Rx-Versandverbot

Bühler: Ich habe die Gutachten jetzt – elfmal»

Betrugsversuch

49 Euro: Abzocke mit Transparenzregister»

Der Sinn der „Null-Euro-Belege“

Bonpflicht: Protestaktion im Apothekenschaufenster»
PTA Live

Neue PTA-Schule in Rheinfelden

„Der Bedarf an PTA ist groß“»

Völkerschule Osnabrück

Individueller Wiedereinstieg für PTA»

NRF-Ergänzungslieferung

Neue und geänderte Rezepturen»
Erkältungs-Tipps

Erkältungs-Tipps

Wenn die Erkältung fortschreitet: Produktiver Husten»

Erste Erkältungsanzeichen

Darum lohnt es sich früh zu handeln»

Erkältungssymptome

Erste Erkältungs-Etappe: Trockener Husten»
Magen-Darm & Co.

Krebserkrankungen

Magenkrebs: Wenn die Mitte des Körpers erkrankt»

Von fremden Bakterienstämmen profitieren

Stuhltransplantation: Chancen für Kolitis-Patienten»

Magen-Darm-Beschwerden

Diarrhoe: Zuckeraustausch mit Folgen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»

Schwangerschaftsrisiken

Eileiterschwangerschaft: Gefährliche Fehleinnistung»

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»