Sascha Lobo bei VISION.A 2018

„Legitim, sich vor Digitalisierung zu gruseln” APOTHEKE ADHOC, 22.03.2018 08:44 Uhr

Berlin - Der Internet-Experte und Blogger Sascha Lobo kündigte es schon an: Bei seinem dritten Gastspiel bei VISION.A werde er den Apothekern einiges zumuten. Die Gesundheitsbranche könne den digitalen Umwälzungen nur begegnen, wenn sie eigene Antworten finde.

Eine neue digitale Zeitrechnung habe begonnen, die „digitale Körperlichkeit“, sagte Lobo. „Die Vernetzung rückt uns immer näher.“ Sie gehe mit iWatches und anderen ähnlichen Uhren dicht an die Haut und werde damit auch körperlich erfahrbar. „Die Dinge verändern sich schnell, noch bevor wir sie verstehen können.“

Die Gesundheitsbranche stehe vor weiteren bahnbrechenden Umwälzungen: Wenn ein Computerforscher und Autor wie Ray Kurzweil prophezeie, dass sich schon in zwölf Jahren Nanosonden im Gehirn automatisch mit dem Internet verbinden könnten, sei das auch für ihn keine angenehme Vorstellung. „Es ist absolut legitim, sich vor der Digitalisierung zu gruseln. Die zunehmende Digitalisierung in der Gesundheit kann Angst machen, wenn mangelndes oder vermeintliches Wissen auf Veränderung trifft.“

Zunehmend werde Gesundheit zum Lifestyle-Produkt, Softwareprogramme ersetzten Arztdiagnosen, Apps mitunter gar Medikamente, zählte Lobo auf. So bietet Apple seit Januar 2017 eine App zur Kontrolle des Blutzuckers. Eine schon auf zwölf Metern Entfernung mögliche Irisuntersuchung lasse Rückschlüsse auf eine mögliche Herzerkrankung zu, der Klang der Stimme auf potenzielle Depressionen. Facebook habe einen Algorithmus entwickelt, der anhand von Posts und sonstigem Verhalten Anzeichen für Suizidgedanken erkennt. Sogar Mercedes denke daran, Vitaldaten aus dem Lenkerkontakt und der Atemluft zu generieren. Gerade Facebook und Google häufen die Daten ihrer Nutzer an und blenden auf sie zugeschnittene Werbung ein.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Hauptversammlung

DSW: Keine Entlastung für Bayer-Vorstand»

Selbstmedikation

Das sind die Top-OTC-Chefs»

Versandapotheken

Sanicare: Gericht bestätigt Eigentümerwechsel»
Politik

Apothekensterben

Senat zählt Bremer Apotheken»

Kassenreform

Koalition: Gegenwind für Spahns Gesetz»

STIKO-Empfehlung als Vorlage

Montgomery: 4- und 6-fach Impfpflicht»
Internationales

Wettbewerbsbehörde

Frankreich: Versandhandel soll Apotheken retten»

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»

Schweiz

Zu teuer: Apotheken verweigern Abgabe von Harvoni»
Pharmazie

Lieferengpass

Erwinase: Voraussichtlich ab Mitte Mai wieder lieferbar»

Obstipation

Abführ-Perlen: Aus Laxoberal wird Dulcolax»

Gentherapie gegen Erblindung

Novartis launcht Luxturna»
Panorama

Täter fordert Geld und Kondome

Zwei Schüsse auf Apotheker»

Abrechnungszentrum

Noventi erklärt Studenten die Rezeptabrechnung»

Umfrage

Ärzte verstehen Arztbrief oft nicht»
Apothekenpraxis

Apothekensterben

Studie: eRezept killt 7000 Apotheken»

PEI-Erhebung

Impfstoffmangel ist Alltag in Apotheken»

Lieferengpässe

Valsartan-Generika: Alles defekt»
PTA Live

Versicherungsschutz

Was tun bei einem Arbeitsunfall?»

LABOR-Debatte

Partnerschaften am Arbeitsplatz: Kann das gut gehen?»

Heilpflanzen im Frühjahr

Löwenzahn, die Pflanze der tausend Namen»
Erkältungs-Tipps

Zoonose

Wenn der Hund Schnupfen hat»

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»
Magen-Darm & Co.

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»

Iberis amara

Bitterstoffe: Zeit für ein Comeback»