Nahrungsergänzungsmittel

1,2 Milliarden durch Magnesium & Co. APOTHEKE ADHOC, 08.06.2018 11:33 Uhr

Berlin - Vitamine, Magnesium, Eisen – viele Menschen ergänzen ihre Nahrung durch spezielle Präparate. Im vergangenen Jahr ist die Nachfrage gestiegen. Apotheken verkaufen zwar nicht die meisten Nahrungsergänzungsmittel (NEM), verdienen aber am besten daran.

Der Absatz mit NEM ist im vergangenen Jahr um 4,2 Prozent gestiegen. 172 Millionen Packungen wurden laut Marktforschungsinstitut Iqvia insgesamt verkauft. Am häufigsten griffen Konsumenten in der Drogerie zu, hier wurden 36 Prozent der Produkte abgegeben.

In der Vor-Ort-Apotheke wurde ein Drittel der NEM erworben, bei Versandapotheken 7 Prozent. Etwa ein Viertel der Packungen wurden im Discounter und Lebensmitteleinzelhandel verkauft. Die meisten Packungen werden auch in der Apotheke frei verkauft, doch immerhin ein Viertel geht über ein Rezept an die Verbraucher.

Allerdings bekommen die Apotheker den Löwenanteil des Umsatzes in Höhe von 1,2 Milliarden Euro ab. Zwei Drittel des Gesamtumsatzes, 788 Millionen Euro, werden in der Offizin eingenommen. Versandapotheken bekamen 15 Prozent vom Kuchen, Drogerien 12 Prozent und der Einzelhandel 7 Prozent.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Hilfsmittelhersteller

Bauerfeind: Firmenchef tritt nach 45 Jahren ab»

Wettbewerbszentrale

Musterprozess zu Online-Krankschreibung»

Präventionskampagne

Diabetes-Bus auf Apotheken-Tour»
Politik

Lieferengpässe

„Patienten haben ein Recht auf unverzügliche Versorgung“»

Klinikgesellschaften schlagen Alarm

300 Euro Strafe: Kassen führen Retax-Blacklist ein»

Kompromiss im Homöopathie-Streit

Grüne gründen Globuli-Kommission»
Internationales

Augenerkrankungen

Kurzsichtigkeit: Kontaktlinse für Kinder zugelassen»

Reform des Heilmittelgesetzes

Schweiz: Apotheker können Rx ohne Rezept abgeben»

Zweite Apotheke in Eugendorf

Selbstständig – nach 25 Berufsjahren»
Pharmazie

Schmerztherapie

Kegelschnecken-Gift statt Morphium»

Infektionskrankheiten

Antibiotika: Weniger Neueinführungen – mehr Resistenzen»

Rückruf

Verunreinigung: Mobilat muss zurück»
Panorama

Beruhigungsmittel im Kaffee

Krankenschwester soll Kollegen vergiftet haben»

Untersuchungshaft

Ärztepfusch: Prozess droht zu platzen»

Neueröffnung nach zehn Monaten

Standortprüfung: Apotheker zählt Kunden von Hand»
Apothekenpraxis

Großhandel

Störung bei Noweda: Bundesweite Lieferprobleme»

Digitalisierung

eRezept: TK kooperiert mit Noventi»

Sonderfall Ersatzkassen

Preisanker: Und Apotheken müssen doch anrufen!»
PTA Live

Nahrungsergänzungsmittel

Vitamin D: Aus dem Mangel in die Überdosierung»

Veterinärmedizin

Tierische Hausapotheke: Alles für Hund & Katz»

LABOR-Download

Checkliste: Arzneimittel-Missbrauch»
Erkältungs-Tipps

Husten bei Kindern

Pseudokrupp: Lebensbedrohliche Atemnot»

Heilpflanzenporträt

Echinacea: Die Erkältungspflanze»

Erkältungsbalsam

Frei Atmen dank ätherischer Öle»
Magen-Darm & Co.

Darmerkrankungen

Divertikel: Darmausstülpungen mit Risiken»

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»

Heilpflanzenporträt

Sennesfrüchte: Natürlich abführen mit Einschränkungen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»