Öko-Test

Magnesium: „Das haben wir nicht nötig“ APOTHEKE ADHOC, 30.06.2018 08:42 Uhr

Berlin - Sie sind die Topseller unter den Mineralstoffen und bescheren den Herstellern Umsätze in Millionenhöhe. Zu Unrecht findet Öko-Test. Das Verbrauchermagazin testete 24 Nahrungsergänzungsmittel mit Magnesium und ließ 11 durchfallen.

„Das haben wir nicht nötig: Gesunde Menschen benötigen keine Magnesiumpräparate“, schreibt Öko-Test und schließt sich dem Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) an. Eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung würde den täglichen Bedarf decken. In den meisten Fällen sei eine Substitution überflüssig. Öko-Test-Experte Professor Manfred Schubert-Zsilavecz setzt auf „magnesiumreiches Wasser“ als eine „hervorragende Quelle“. Wer dennoch zu Nahrungsergänzungsmittel greife, solle auf die Dosierung achten. Dabei ist Magnesium am Zell- und Knochenaufbau beteiligt und spielt eine wesentliche Rolle für die Nerven- und Muskeltätigkeit. Etwa 33 bis 50 Prozent der über 65-Jähren leiden mindestens einmal pro Woche unter Muskelkrämpfen, deren mögliche Ursache auf einen Magnesiummangel zurückzuführen sei.

Öko-Test untersuchte 24 Magnesium-haltige Nahrungsergänzungsmittel (NEM) aus Drogerien und Apotheken. Darunter die Eigenmarken von dm, DocMorris, Edeka und Real. Ebenfalls auf dem Prüfstand waren Abtei, Taxofit und Doppelherz sowie Magnetrans (Stada), Biolectra (Hermes), Magnesium Verla und Diasporal (Protina). In die Bewertung gingen maßgebliche Inhaltsstoffe und Deklaration, Zusatzstoffe wie Phosphate und die Verpackung in Bezug auf PVC/PVDC chlorierte Verbindungen ein. Außerdem sollte der Hinweis „Nicht für Kinder unter vier Jahren“ auf der Verpackung nicht fehlen.

Vier Produkte wurden mit dem Gesamtergebnis „befriedigend“ und neun mit „ausreichend“ bewertet – darunter Magnesium Diasporal. Die Schulnote 3 wurde für die Eigenmarken von DocMorris (Rewe), Edeka, Penny und Norma vergeben. Einen Nutzen für die Verbraucher sehen die Tester jedoch nicht. Etwa die Hälfte wurde mit „mangelhaft“ oder „ungenügend“ bewertet. Hier sind die Magnesiumpräparate aus der Apotheke zu finden: Magnetrans (mangelhaft), Biolectra (ungenügend) und Magnesium Verla (ungenügend).

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

OTC-Hersteller

P&G: Schlindwein wird OTC-Deutschlandchef»

Flying Health

Digital Drugs – Arzneimittel aus dem Computer»

Pharma- und Laborausrüste

Sartorius startet mit kräftigen Zuwächsen ins Jahr»
Politik

STIKO-Empfehlung als Vorlage

Montgomery: 4- und 6-fach Impfpflicht»

Zur Rose-Chef schwärmt vom eRezept

Oberhänsli: Kurzfristig 10 Prozent vom Rx-Markt»

APOSCOPE

Das grüne Missverständnis»
Internationales

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»

Schweiz

Zu teuer: Apotheken verweigern Abgabe von Harvoni»

Demo gegen Sparmaßnahmen

„Nur Idioten schlachten die Kuh, die die beste Milch gibt!“»
Pharmazie

Antibiotika-Einsatz

Glaeske fordert mehr Antibiogramme»

AMK-Meldung

MomeGalen als unverkäufliches Muster gekennzeichnet»

AMK-Meldung

Wieder Rückruf bei Elonva»
Panorama

Standortverschlechterung

Erst DocMorris, dann Farma-Plus, jetzt geschlossen»

Heilpflanzen im Frühjahr

Schmerz und Heilung zugleich – die Brennnessel»

Schaufensterdekoration

Apotheken feiern Ostern»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Tiefschlag für die Super-PTA»

Phoenix-Apotheke baut Praxen

„Wir dürfen Ärzte nicht abwandern lassen“»

Kosmetikhersteller

Eucerin packt Online-Bewertungen in die Freiwahl»
PTA Live

LABOR-Debatte

Neues PTA-Gesetz: Was sagt ihr zum Entwurf?»

LABOR-Download

Spickzettel: Insuline»

PTA-Reformgesetz

PTA-Praktikanten: Nur noch 3 Monate Offizin»
Erkältungs-Tipps

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»

Arzneitees

Abwarten und Tee trinken – aber richtig!»
Magen-Darm & Co.

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»

Iberis amara

Bitterstoffe: Zeit für ein Comeback»