Glaskabinen statt HV-Tisch

, Uhr

Zwischen März und Mai war ohnehin ein aufwändiger Umbau geplant. Das Einrichtungskonzept stand schon längst fest. Zwei Wochen vor Start der Maßnahmen überraschte die Apothekerin den Architekten Rogier Lunstro mit ihrer neuen Idee. „Er schaute mich zunächst entgeistert an, aber dann machten wir uns gemeinsam an die Planungsarbeit.“ Lunstros Firma Interstore Interieur hat lange Jahre Erfahrung in der Ausstattung von Apotheken und Einzelhandelsgeschäften gesammelt. „Hier läuft alles in einer Hand, Beleuchtung, Boden, Möbel, Elektroinstallationen, ich brauchte mich selbst um nichts zu kümmern.“

Der Verkauf ging unterdessen weiter und wanderte in gerade nicht bebaute Ecken der Apotheke. Ende April nahmen die drei Kabinen ihren Betrieb auf. Bei 300 Quadratmetern Apothekengesamtfläche nahmen sie nur wenig zusätzlichen Platz ein. Die Beratungstische wurden mit hellem Holz verkleidet. Einer der kleinen Räume ist völlig von Glas umschlossen, zwei weitere haben eine nach hinten offene Wand. „Die Privatsphäre für den Kunden bleibt so gewährleistet, aber die Mitarbeiter können sich untereinander austauschen“, erläutert die Betreiberin.

Der Effekt sei enorm: „Wir geben den Kunden das Gefühl, nur für sie da zu sein. Sie fühlen sich nicht mehr so von anderen Wartenden hinter ihnen gedrängelt und trauen sich jetzt, Fragen zu stellen, die sie in einer offenen Offizin vermieden hätten.“ Die Wartezeit für alle anderen Patienten verlängere sich dadurch nicht, sagt die Apothekerin.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema
Ältester Kommissionierautomat
Rowa #1 geht in Rente »
Apothekerin zieht notfalls vor Gericht
Aufsicht verbietet Abgabeterminal »
Weiteres
Potenzielle Basis für neue Antibiotika
Neue antibakterielle Molekülgruppe entdeckt»
Sensitivität und Nachweisdauer
PEI hat Antikörpertests getestet»
Auffälliger Mundschutz
Rx-Pillen in OP-Maske versteckt»
„Beim Mittagessen ging es nur um Apotheke“
Ein Loblied auf die Apotheke»
Suspension und Kapseln
Sildenafil in der Pädiatrie»
„Der Betriebsablauf darf nicht gestört werden“
Angestellte abwerben: Das ist nicht erlaubt»
Dosierung, bedenkliche Stoffe, Preis
Retaxgefahr Rezeptur»
Rechtliche und pharmazeutische Aspekte
Grauzone: Abgabe von mehreren OTC-Packungen»