Die Bio-Wohlfühl-Apotheke

, Uhr

Berlin - Der erste Eindruck der neuen Apotheke an Berlins Flaniermeile Kurfürstendamm ist vor allem eines: Grün. Marietta Dubinski wollte ihren Betrieb bewusst von einer klassischen Apotheke abheben. Mit echten Pflanzen, einem Aquarium in der Mitte und viel Holzelementen wirkt die Offizin hell und lebendig. „Ich wollte bei meiner dritten Apotheke einmal etwas ganz anderes.“

Das „Bio-Konzept“ stand von Beginn an fest. „Ich glaube, der Trend geht künftig hin zu mehr Natürlichkeit – bei Kleidung, Essen und der Gesundheit“, sagt Dubinski. Das rote Apotheken-A fällt von außen kaum auf. Im Vordergrund steht das runde, weiß-grüne Logo mit zwei Blättern. Der Name „Bio 7.0 Apotheke“ sorgt bei manchem Kunden für Stirnrunzeln und weckt Interesse: „Kann ich hier auch ein normales Rezept einlösen“, sei bereits gefragt worden, so Dubinski. Andere kämen herein, um sich die „Bio-Apotheke“ anzusehen.

Von dem Namen sei ihr zunächst abgeraten worden. „Ich wollte ihn aber unbedingt.“ Bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) habe man einen Zusatz verlangt, sagt die Apothekerin. So kam es zu 7.0. Die Zahl soll für die moderne Einrichtung stehen: Digitale Sicht- und Freiwahl, digitale Schaufenster, digitale Preisschilder und ein Selbstbedienterminal. In den HV-Tischen sind Displays eingelassen, um dem Kunden Informationen und Produkte diskret zu zeigen.

Im großen Freiwahlbereich stehen zahlreiche Kosmetikmarken. An einem langen „Probiertresen“ mit Barhockern sollen es sich Kundinnen gemütlich machen und in Ruhe verschiedene Produkte ausprobieren können. Die Einrichtung besteht aus hellem Holz mit grünen Akzenten. Das Blatt-Logo wird innen mehrfach aufgenommen und in einer Ecke wächst ein großer, stilisierter Baum. Die Mitarbeiter tragen hellgrüne Shirts. Für das Konzept und die Umsetzung ist Rolf Rissel Objekteinrichtungen verantwortlich.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr aus Ressort

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Ab kommender Woche: Nur noch eine Dosis pro Arzt »
G-BA trifft Vorbereitungen
Wiederholungsrezept, die Zweite »
Weiteres
Hohe Unzufriedenheit mit Abda, BMG und Gematik
E-Rezept-Einführung: Apotheken glauben nicht mehr dran»
Callmyapo und deine Apotheke werden abgelöst
Gesund.de: Die Konditionen»
Kein rechtmäßiges Inverkehrbringen
Kammer stellt klar: Keine FFP2-Masken für Kinder»
Entscheidung für AstraZeneca
Spahn mit Vaxzevria geimpft»
Copyright © 2007 - 2021, APOTHEKE ADHOC ist ein Dienst der EL PATO Medien GmbH / Pariser Platz 6A / 10117 Berlin Geschäftsführer: Patrick Hollstein, Thomas Bellartz / Amtsgericht Berlin Charlottenburg / HRB 204 379 B