Der Traum von der perfekten Apotheke

, Uhr

Berlin - Es gibt Apotheken, bei denen man als Kunde ein bisschen Atemnot bekommt: Dunkle Möbel, vollgestopfte Regale bis an die Decke, hier noch Nasenspray und dort noch der wuchtige Aufsteller mit Bonbons. Ob man hier jemals wieder rausfindet? In der Park-Apotheke in Bergisch-Gladbach kann das nicht passieren. Apotheker Jens Christian Bauer hat sich hier seinen Traum von der perfekten Apotheke erfüllt.

Draußen viel Grün, drinnen ein bisschen Grün: Das Herzstück der Offizin ist eine riesige Regal-Oase in Baumform. Schließlich ist das hier die Park-Apotheke und gegenüber ein großer Park. Schlicht und fröhlich zugleich. Weiß dominiert in der Offizin. Die Ordnung in den Regalen macht gute Laune.

360.000 Euro hat Bauer investiert und mit Architekt Carl E. Palm einen Mann engagiert, der seit einigen Jahren aus alten, in die Jahre gekommenen Apotheken elegante architektonische Hingucker macht. Palm sagt: „Ich bin seit fast zwanzig Jahren in der Apothekenbranche tätig, der erste Auftrag war eher Zufall. Die Branche funktioniert über Empfehlungen, viele Apotheker kennen sich, weil sie gemeinsam studiert haben.“

Dass der Kölner schöne Apotheken macht, sprach sich herum. „Ich bin für eine klare Formensprache. Wenn man in die Apotheke kommt, muss man ein gutes Raumgefühl haben.“ Seine Philosophie: „Eine gute Apotheke ist minimalistisch, sie besteht aus hochwertigen Materialien und nicht zu vielen Farben.“ Also kein Apfelgrün, kein Pink und nichts in Eiche-Nachbildung. Keine Teppiche und schon gar keine Spiegelrückwände: „Das ist der Klassiker von früher. Aber leider gerät die Ware in den Hintergrund.“ Eine perfekte Apotheke bedeutet für jeden Apotheker etwas anderes, aber auf zwei Punkte kann man sich architektonisch verlassen: Eine Mittelinsel lockert die Offizin auf und zu viel Ware wirkt erdrückend.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Erst Börsengang, dann Corona-Krise
PharmaSGP: Warten auf Besserung»
Save the Date: 30. März 2022
Bestnoten für VISION.A»
Bierflaschen mit brennbarer Flüssigkeit geworfen
Versuchter Brandanschlag auf Impfzentrum»
Klinikversorgung verdoppelt
Testzelt-Vandalismus im Umbaustress»