Berlin-Apotheke

Apotheke als Touristenmagnet Carolin Bauer, 24.06.2016 14:57 Uhr

Berlin - Kommt eine Schar Touristen durch die Eingangstür der Berlin-Apotheke am Hackeschen Markt, beginnt das Blitzlichtgewitter. Kameras und Handys werden gezückt und die denkmalgeschützte Inneneinrichtung fotografiert. Die Offizin steht bei vielen Hauptstadt-Besuchern auf der Liste der Sehenswürdigkeiten. Sie ist die älteste Apotheke Berlins und gehört seit 2006 zur Offenen Handelsgesellschaft (OHG) von Manfred Schneider und Anike Oleski.

Die Berlin-Apotheke am Hackeschen Markt liegt im Stadtbezirk Mitte in Sichtweite zu den Hackeschen Höfen. Sie wurde 1732 als „Rothe Apotheke“ von Dr. August Buddeus gegründet. Er war Hofrat und Leibarzt von König Friedrich Wilhelm I. und bekam das Grundstück zugewiesen. Im Anschluss erhielt er das Privileg, dort eine Apotheke zu eröffnen. 22 Jahre später wurde sie an den heutigen Standort in die Rosenthaler Straße verlegt.

Zahlreiche Inhaberwechsel folgten. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde der Standort 1953 zunächst geschlossen, ein Jahr später aber als Berolina-Apotheke wieder eröffnet. Während des SED-Regimes wurde die Fläche vergrößert. Nach der Wende ging die Apotheke in den Besitz der Enkelin von Wilhelm Wartenberg über, die das Haus umbauen ließ. 2006 übernahm Schneider den Standort.

Die Inneneinrichtung in dunklem Holz stammt aus dem Jahr 1886 und wurde restauriert. Schränke, Tische und Regale sind sehr gut erhalten. Seit 1960 ist die Apotheke denkmalgeschützt. Die Angestellten arbeiten auf engem Raum: Die Offizin umfasst eine Fläche von 50 Quadratmetern. Insgesamt ist der Standort 170 Quadratmeter groß und auf drei Stockwerke verteilt.
  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Pharma- und Laborausrüste

Sartorius startet mit kräftigen Zuwächsen ins Jahr»

Erst Drogerie, dann Apotheke

Xantus: Armband erkennt K.o.-Tropfen»

Hustenreiz und Heiserkeit

GeloRevoice: Neuer Geschmack und neues Design»
Politik

APOSCOPE

Das grüne Missverständnis»

PTA-Gesetzentwurf

Schulleiter lobt PTA-Entwurf von Spahn»

Analyse

Sonder-MV: Misstrauensvotum gegen ABDA-Präsident Schmidt»
Internationales

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»

Schweiz

Zu teuer: Apotheken verweigern Abgabe von Harvoni»

Demo gegen Sparmaßnahmen

„Nur Idioten schlachten die Kuh, die die beste Milch gibt!“»
Pharmazie

Antibiotika-Einsatz

Glaeske fordert mehr Antibiogramme»

AMK-Meldung

MomeGalen als unverkäufliches Muster gekennzeichnet»

AMK-Meldung

Wieder Rückruf bei Elonva»
Panorama

Schaufensterdekoration

Apotheken feiern Ostern»

BMG

Gesundheits-Staatssekretär Stroppe scheidet aus»

Warmes Klima

Gesundheitsgefahr: Baumkrankheit breitet sich aus»
Apothekenpraxis

Phoenix-Apotheke baut Praxen

„Wir dürfen Ärzte nicht abwandern lassen“»

Kosmetikhersteller

Eucerin packt Online-Bewertungen in die Freiwahl»

Bottrop, Lunapharm, Valsartan

Arzneimittelskandale: Apotheker bildet Ärzte fort»
PTA Live

LABOR-Debatte

Neues PTA-Gesetz: Was sagt ihr zum Entwurf?»

LABOR-Download

Spickzettel: Insuline»

PTA-Reformgesetz

PTA-Praktikanten: Nur noch 3 Monate Offizin»
Erkältungs-Tipps

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»

Arzneitees

Abwarten und Tee trinken – aber richtig!»
Magen-Darm & Co.

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»

Iberis amara

Bitterstoffe: Zeit für ein Comeback»