Testzentrum im Kino schließt

Popcorn statt Bürgertest

, Uhr
Testzentrum geschlossen: Apothekerin Anike Oleski blickt zurück.
Berlin -

Das Testzentrum in Berlins historischen Hackeschen Höfen hat geschlossen. Der gut laufende Betrieb wurde von Anike Oleski, Inhaberin der Medios-Apotheken, betrieben.

Seit dem 9. Juli laufen in dem beliebten Kino wieder Filme. Das Testzentrum ist abgebaut, im Foyer riecht es wieder nach Popcorn. Im Interview mit APOTHEKE ADHOC berichtet die – nun ehemalige – Testzentrumsbetreiberin, wie es zu der Zusammenarbeit im Kino kam und erzählt, was sie aus der Zeit und von den Herausforderungen gelernt hat.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Lesen Sie auch
Mehr zum Thema
2 Übernahmen, 1 Schließung, 1 Mal Ungewissheit
Inhaber verstorben, Verbund zerschlagen
“Ich will Lauterbach überleben”
Filiale als Apotheken-Back-up
Mehr aus Ressort
915 Tabletten und 10 Infusionslösungen
Zoll beschlagnahmt riesiges Arzneimittelpaket
1 Prozent Nachlass pro Tor
Apotheken locken mit EM-Rabatten

APOTHEKE ADHOC Debatte