OTC-Werbung

Neue Schaufenster-Abmahnung: „Ich vermute Späher“ Carolin Ciulli, 25.02.2019 10:15 Uhr

Berlin - Schon wieder sind Apotheken wegen ihrer Schaufenster-Dekoration abgemahnt worden. Betroffen ist unter anderem Jörg Fischer. Der Inhaber der Loewen-Apotheke in Perleberg warb mit Packungen von OTC-Arzneimittel für seine Monatsaktion – jedoch ohne die Angaben zu Risiken und Nebenwirkungen. Auffällig sei, dass gleichzeitig eine weitere Apotheke in der brandenburgischen Stadt angeschrieben worden sei, sagt er. Den Pflichttext als Vorlage gibt es zum Download im LABOR von APOTHEKE ADHOC.

Fischer verfügt in seiner Apotheke über drei Schaufenster. In dem kleineren platziert er immer Kosmetik. Mittig weist der Gesund Leben-Apotheker auf seine Monatsaktionen hin, die von der Gehe-Kooperation unterstützt werden. Im nächsten stehen derzeit Diätpräparate. Eine PKA kümmert sich um die Auslagen. Vergangene Woche erhielt er vom Berliner Verband sozialer Wettbewerb (VSW) eine Abmahnung wegen der Dekoration.

Im Schaufenster warb er für die Arzneimittel Sinupret extrakt (Bionorica), Meditonsin Tropfen (Medice) und Kytta (Merck). Allerdings seien nicht die Pflichtangaben nach Heilmittelwerbegesetz (HWG) wiedergegeben. Dazu sei der Apotheker jedoch verpflichtet, mahnt der Verband. Die Angaben zu Risiken und Nebenwirkungen bei Werbung für OTC-Arzneimittel außerhalb der Fachkreise sind Pflicht. Werden beispielsweise Packungen mit apothekenpflichtigen Produkten in die Auslagen gelegt, müssen Inhaber explizit den Pflichttext nennen. Manche Inhaber verzichten jedoch darauf.

Nach der Abmahnung eines brandenburgischen Apothekers Ende Dezember wegen der gleichen Thematik war Fischer alarmiert. Er besprach sich mit seiner Mitarbeiterin, kam jedoch zu dem Entschluss, dass bei ihm ohnehin keiner vorbeikomme und die Auslagen moniere. „Ich hätte mich darum kümmern müssen“, sagt er mittlerweile. Der VSW habe auf Fotos verwiesen, die ihm vorlägen, so der Apotheker. Zudem sei eine weitere der insgesamt fünf Apotheken in Perleberg abgemahnt worden.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Medizintechnik

Hartmann: Gewinnwarnung für 2020»

Exportverbot

Pentobarbital: Anklage gegen MSD-Manager»

Digitalisierung

Ohne Großhändler und Verlage: Froeses Vision vom eRezept»
Politik

Reha-Klinikkette warnt vor Plänen

Kritik an Spahn: „Es wird zu Todesfällen kommen“»

aposcope

Die SPD ist den Apothekern egal»

AKNS-Digitalkonferenz

Thea Dorn warnt vor Datenwut der Kassen»
Internationales

Lohnhersteller

Rentschler: Pleite in Österreich»

Streit um Apothekerpreise

Ramschpreis für EllaOne: Apotheken unter Beschuss»

Alexa macht jetzt Medikationsmanagement

Amazon kooperiert mit Omnicell und Apothekenkette»
Pharmazie

BfArM gibt Entwarnung

NDMA in Metformin: EU-Arzneimittel nicht betroffen»

Infektionskrankheiten

Erneut Affenpocken-Infektion in England»

Akute myeloische Leukämie

Xospata erhält EU-Zulassung»
Panorama

PTA-Schulen

Putin lädt zum Wettbewerb: PTA-Schüler reisen nach Moskau»

Infektionskrankheiten

Zahl der Todesopfer durch Masern deutlich gestiegen»

Auktionsplattformen

„Potenzpillen-Testpaket“ auf Ebay»
Apothekenpraxis

Modellprojekt in Halle

Spahn testet vor Ort: Lebenszyklus eines ungültigen eRezepts»

Podcast WIRKSTOFF.A

Der Apotheker mit der Spritze»

ApoRetrO

„Wir sind die Regel-Apotheker!“»
PTA Live

Vermittlungsausschuss

PTA-Ausbildung: Länder bleiben hart»

Mundhygiene

Fünf Tipps gegen schlechten Atem»

Spendenaktion

Metalheads and Pets: PTA engagiert sich fürs Tierheim»
Erkältungs-Tipps

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»

Erkältungs-Tipps

Anatomische Erkältungsreise – Lunge und Bronchien»

Lästige Begleiterscheinung

Schnarchen durch Erkältung»
Magen-Darm & Co.

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»
Kinderwunsch & Stillzeit

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»