Plattform für regionalen Versandhandel

„10.000 Apotheker sind stärker als Amazon“ Lothar Klein, 27.03.2018 10:28 Uhr

Berlin - Über kurz oder lang wird der Internetriese Amazon auch den Apotheken- und Arzneimittelmarkt aufrollen. Darüber waren sich die Experten bei VISION.A einig. In Nürnberg stemmt sich Apotheker Ralf König mit seiner Idee dagegen: „Gemeinsam sind wir schneller als Amazon. 10.000 Fische sind stärker als der erste Hai.“ Auf seiner regional ausgerichteten Lieferplattform „Curacado“ will er die Power möglichst vieler Apotheken bündeln und gegen die Übermacht Amazon antreten.

Ein mehrmonatiger Aufenthalt in Großbritannien hat König die Augen geöffnet: „Dort wird alles nach Hause geliefert. Der Lieferservice hat dort ganz andere Dimensionen.“ Dann stellte eine wenig frequentierte REWE-Filiale in der Nähe seiner Nürnberger Königs-Apotheke auf Lieferservice um. Seitdem brummt das Geschäft.

Als dann auch noch Amazon in München mit der Bienen-Apotheke den Testlauf für den Express-Lieferservice Prime Now startete, hat es bei König endgültig gezündet: Eine Probebestellung dort wurde nach 58 Minuten geliefert. Am 12. Mai 2017 wurde um 11.29 Uhr eine Bestellung von Amazon aufgenommen und um 12.28 ausgeliefert. Seitdem ist König eines klar geworden: „Nicht der Preis ist das Hauptargument für die Bestellung über den Versand. Es ist die Bequemlichkeit. Darauf müssen wir Apotheker eine Antwort finden.“

Ein Blick in die Statistik hat König in seinem Anliegen bestätigt: Der Online-OTC-Handel hat inzwischen mit über 17 Prozent von mehr als 10 Milliarden Euro Umsatz seinen festen Platz gefunden – mit kontinuierlich steigender Tendenz. Kauften 2012 „nur“ 30 Prozent aller Internetnutzer auch Arzneimittel online, so sind es 2016 bereits 55 Prozent – und der Anteil der Online-Käufer über 55 Jahre steigt rasant. Mehr noch: Kauften Online-Kunden 2004 noch knapp 80 Prozent ihres Bedarfs in Vor-Ort-Apotheken sind dies heute nur noch 37 Prozent. Und der Warenkorb der 70+ Kunden liegt bei Online-Bestellungen über 80 Euro – „gigantisch“, wie König findet. Mit diesen Zahlen kann er in seiner Apotheke nicht mithalten.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Pharmaskandal

Lunapharm fordert Entschädigung vom Land»

Pharmakonzerne

Bayer-Aufsichtsrat: Chefwechsel bringt nichts»

Blisterzentren

Blister 5 wird Multidos»
Politik

Parkplätze fehlen

Kindergarten sorgt für Kundenschwund»

„Er schafft 'ne Menge weg“

Merkel lobt Spahn»

AVWL kritisiert Kabinettsbeschluss

Michels: Spahn schwächt die Apotheken»
Internationales

Amazon

NHS bietet Sprechstunde bei Alexa»

Marektingmethoden

Reckitt: Milliardenstrafe wegen Suboxone»

Nach Wirksamkeitsstudie

Frankreich streicht Homöopathie auf Rezept»
Pharmazie

Allergenpräparate

ALK: Pangramin Ultra geht»

Kolorektalkarzinom

Zulassungsstudien für Stivarga-Kombi»

Neuroleptika

Fluanxol: Filmtablette statt Dragee»
Panorama

Apothekeneröffnung

Von der Betriebserlaubnis überrascht»

Alchemilla und die Ärzte

Rahmenvertrag – Probleme mit den Praxen»

Seltenes Phänomen

Siamesische Zwillinge in Berlin geboren»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Spahn legt nach: Entwurf für ein Apothekenverteidigungsgesetz»

Securpharm

2D-Code-Panne auch bei Teva»

Gürtelrose-Impfstoff

Shingrix weiter knapp: Apothekerin ist sauer»
PTA Live

Weinkönigin

PTA-Schülerin und Majestät»

Gesangswettbewerb

Revoice of Pharmacy: Die Jury tagt»

WIRKSTOFF.A

Die PTA IN LOVE Summer Tour zum Nachhören»
Erkältungs-Tipps

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»

Frische Brise

Erkältet durch die Klimaanlage»

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»
Magen-Darm & Co.

Motilitätsstörungen

Sodbrennen: Wenn sich die Magensäure verirrt»

Unverträglichkeiten

Beratungstipps bei Nahrungsmittelallergien»

Emesis

Tipps bei Übelkeit und Erbrechen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»

Frühschwangerschaft

B-Vitamine: Geheimwaffe für Schwangere»

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»