ApoRetrO

Apotheker verschenkt echte Osterhäschen Alexander Müller, 31.03.2018 07:41 Uhr

Berlin - Den Kunden zu Ostern eine kleine Freude machen? Na klar, aber wie? Mit bemalten Eiern oder Schokohasen bekommt man doch heute niemanden mehr hinter dem (Ende März noch einmal voll befeuerten!) Ofen hervor gelockt. Also hat sich Apotheker Gottfried Dismas aus dem Ost-Erzgebirge etwas Besonderes überlegt: Jeder Kunde bekommt am heutigen Karsamstag ein echtes Zwergkaninchen.

Natürlich werden die niedlichen Tiere bevorzugt an Familien mit Kindern abgegeben. „Aber wer unbedingt ein Kaninchen haben möchte bekommt auch eins“, verspricht Dismas und schränkt ein: „Solange der Vorrat reicht, danach gibt’s für alle falschen Hasen.“ Doch der Vorrat sollte reichen, vermehren sich doch die Karnickel im Garten des Apothekers wie die Karnickel. Dass sie aufgrund der vielen Heilkräuter im Apothekergarten vermutlich sogar sehr gut schmecken, verschweigt der Apotheker im Kundengespräch. Es gibt also ein Leben nach dem Fest.

Wer nichts für Zwergkaninchen übrig hat, oder beispielsweise Allergiker ist, soll nicht zu kurz kommen. Für sie hat der Apotheker Wärmetier-Kuschelhäschen nachbestellt. Die sind bei der aktuellen Wetterlage auch gut zu gebrauchen. Verschenken darf er die allerdings nicht, da zu teuer. Und gab es nicht sogar mal ein Kuschelsocken-Urteil, grübelt er über seinen morgendlichen Ofenkrusti. Es ist so schwer, als Apotheker den Überblick in der Boni-Frage zu behalten.

Und was ist jetzt mit den Kaninchen? Seit er den Bericht zum Urteil über die Rx-Boni des Kollegen gelesen hat, denkt er wieder über Bagatellschwellen nach. Dismas hat die niedlichen Tiere nicht eingekauft, möchte die hoppelnde Schar aber auch ungern als „geringwertige Kleinigkeit“ abzutun. Und die Anlockwirkung lässt sich schlecht abstreiten: Seit 5 Uhr in der früh wartet eine Gruppe 6-Jähriger vor der Apotheke.

Dass die Aktion apothekenrechtlich grenzwertig ist, weiß Dismas selbst. Denn ob geringwertig oder nicht: Kaninchen gehören wohl selbst bei großzügiger Auslegung nicht zum apothekenüblichen Sortiment. Den Gesundheitsbezug über die positiven Effekte auf die Psyche (kuscheln und liebhaben) zu konstruieren, dürfte der Pharmazierat kaum schlucken. Außer er hat eine kleine Tochter und es sind noch Häschen da. Es ist aber auch verdammt schwer, den Kunden mal eine kleine Freude zu mach

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Nach positivem Corona-Test

Spahn in Quarantäne: Wer führt das BMG?»

"Vermummungsgebot"

Ärztepräsident zweifelt an Alltagsmasken – Lauterbach fordert Rücktritt»

Studie wird fortgesetzt

AstraZeneca: Toter Proband erhielt Placebo»
Markt

Herstellbetriebe

Medios: Schneider übergibt an Gärtner»

Pharmahersteller

Dr. Falk: Wechsel in der Geschäftsführung»

Handelsmarken

ProSieben verkauft Windstar Medical»
Politik

Hohe Gesamtnachfrage

Kassenärzte: Grippeimpfung zuerst für Risikogruppen»

Datenschützer warnen vor Auswertung

eRezept ohne Ende-zu-Ende-Verschlüsselung»

Pandemie

EU-Kommission: Noch Monate bis zur Corona-Impfung»
Internationales

Opioid-Epidemie in den USA

Oxycontin: Purdue schließt Milliarden-Vergleich»

Pharmakonzerne

Takeda baut in Österreich»

Trotz steigender Infektionszahlen

Trump: „Pandemie ist bald vorbei“»
Pharmazie

Desoxycholsäure gegen Subkutanfett

Kybella: Doppelkinn einfach wegspritzen»

Auswirkungen auf die Psyche

Paracetamol: Weniger Angst, mehr Risiko?»

Chemo ja oder nein?

Brustkrebs: Weitere Biomarker-Tests als Kassenleistung»
Panorama

Alte Apotheke Bottrop

Zyto-Skandal: Pfusch-Apotheker will Approbation zurück»

Welttag der Menopause

Wechseljahre: Offene Kommunikation hilfreich»

„Zetteltrick“

Lünen: Diebinnen geben sich als Botendienst aus»
Apothekenpraxis

Lieferengpässe

Apothekerverband: Kein Austausch bei Grippeimpfstoffen»

Initiative Plan B

Pro AvO: Phoenix und Noventi starten alleine»

Stärkstes Wachstum seit 1994

Destatis: Apotheken dank Corona „durchaus erfolgreich“»
PTA Live

Lokalanästhetika mit Klümpchenbildung

Rezepturtipp: Polidocanol»

Mikronährstoff-Stiefkinder

Wofür ist eigentlich Mangan?»

Schutzmaßnahmen und Zukunftssorgen

Apothekenteams fürchten langen Corona-Winter»
Erkältungs-Tipps

Erkältung, Allergie, Medikamente

Schnupfen ist nicht gleich Schnupfen»

Wenn die Temperatur steigt

Hausmittel bei Fieber: Wann und wie?»

Erkältung in Corona-Zeiten

No Go: Husten als Stigma»
Magen-Darm & Co.

Fremdkörpergefühl im Hals

Globussyndrom: Auch an den Magen denken»

Trendprodukt Selbsttests

Was können Darmflora-Analysen & Co.?»

Vitamin-B12-Mangel

Fehlender Intrinsic Factor»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Supplemente in der Schwangerschaft

Folsäure & Jod: Nur die Hälfte ist versorgt»

Geschlechtsbestimmung

Mädchen oder Junge? Der Genetik auf der Spur»

Kaiserschnitt ist kein Muss

HIV und Schwangerschaft»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Verwöhnprogramm für die Haut

Pflege hoch zwei: Gesichtsmaske und Peeling»

Viel hilft nicht immer viel

Überpflegung der Haut»

Aufbau, Alterung und Pflege

Unterschiede von Frauen- und Männerhaut»