LABOR-Debatte #31

Kein Rezept? Dann dieser Zettel! Eva Bahn, 28.03.2018 14:15 Uhr

Berlin - Ist es ein Notfall, wenn ein Patient nicht daran gedacht hat, sich rechtzeitig ein neues Rezept zu besorgen? Oder ist die Apotheke in der Pflicht, sich in den rechtlichen Graubereich zu begeben, wenn der Arzt nicht zu erreichen ist? Laut Bundesgerichtshof (BGH) kennt die Rezeptpflicht keine Ausnahmen. Im LABOR von APOTHEKE ADHOC wurde diskutiert, wie mit solchen Anfragen umzugehen ist. Herausgekommen ist ein Kundenflyer, der nach Anmeldung hier zum Download bereit steht.

In der Schweiz wird durch die Gesetzgebung eine solche Situation weit problemloser gehandhabt als hierzulande: Der Apotheker hat dort die Befugnis, nach eigenem Ermessen zu handeln, wenn ihm der Patient sowie dessen übliche Medikation bekannt sind. In Deutschland verbietet das Arzneimittelgesetz (AMG) ein solches Vorgehen.

Laut § 48 dürfen Arzneimittel „nur bei Vorliegen einer ärztlichen, zahnärztlichen oder tierärztlichen Verschreibung an Verbraucher abgegeben werden“. § 98 sieht sogar eine Freiheitsstrafe bis zu einem Jahr oder eine Geldstrafe für jeden Fall der Zuwiderhandlung vor.

In den vergangenen Jahren wurden solche Fälle auch immer wieder vor Gericht verhandelt, das Strafmaß war zum Teil beträchtlich – auch Berufsverbote wurden ausgesprochen. Wer also meint, es sei gesetzlich halbwegs vertretbar, zum Beispiel aus einer Dreimonatspackung der Antibabypille einen Blister vorab abzugeben und den Rest nach Bezahlung so lange einzubehalten, bis das Rezept vorliegt, der irrt sich.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Pharma- und Laborausrüste

Sartorius startet mit kräftigen Zuwächsen ins Jahr»

Erst Drogerie, dann Apotheke

Xantus: Armband erkennt K.o.-Tropfen»

Hustenreiz und Heiserkeit

GeloRevoice: Neuer Geschmack und neues Design»
Politik

APOSCOPE

Das grüne Missverständnis»

PTA-Gesetzentwurf

Schulleiter lobt PTA-Entwurf von Spahn»

Analyse

Sonder-MV: Misstrauensvotum gegen ABDA-Präsident Schmidt»
Internationales

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»

Schweiz

Zu teuer: Apotheken verweigern Abgabe von Harvoni»

Demo gegen Sparmaßnahmen

„Nur Idioten schlachten die Kuh, die die beste Milch gibt!“»
Pharmazie

Antibiotika-Einsatz

Glaeske fordert mehr Antibiogramme»

AMK-Meldung

MomeGalen als unverkäufliches Muster gekennzeichnet»

AMK-Meldung

Wieder Rückruf bei Elonva»
Panorama

Schaufensterdekoration

Apotheken feiern Ostern»

BMG

Gesundheits-Staatssekretär Stroppe scheidet aus»

Warmes Klima

Gesundheitsgefahr: Baumkrankheit breitet sich aus»
Apothekenpraxis

Phoenix-Apotheke baut Praxen

„Wir dürfen Ärzte nicht abwandern lassen“»

Kosmetikhersteller

Eucerin packt Online-Bewertungen in die Freiwahl»

Bottrop, Lunapharm, Valsartan

Arzneimittelskandale: Apotheker bildet Ärzte fort»
PTA Live

LABOR-Debatte

Neues PTA-Gesetz: Was sagt ihr zum Entwurf?»

LABOR-Download

Spickzettel: Insuline»

PTA-Reformgesetz

PTA-Praktikanten: Nur noch 3 Monate Offizin»
Erkältungs-Tipps

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»

Arzneitees

Abwarten und Tee trinken – aber richtig!»
Magen-Darm & Co.

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»

Iberis amara

Bitterstoffe: Zeit für ein Comeback»