Kommunikation

Flucht aus dem Kundengespräch Cynthia Möthrath, 10.11.2017 12:00 Uhr

Berlin - Ein gutes Kundengespräch gibt Motivation und Erfüllung. Verlässt der Kunde zufrieden und mit einem Lächeln die Apotheke, haben wir als PTA alles richtig gemacht. Doch es gibt auch Beratungsgespräche, die nicht so erfüllend sind. Manchmal dreht man sich im Kreis und es gibt verschiedene Gründe für nicht enden wollende Beratungen. So kommt man elegant aus dem Redefeuer.

Zum einen gibt es die Art von Kunden, die sich einfach nicht entscheiden können oder wollen. Kaum ist das eine Thema beendet, fällt ihnen schon das nächste Wehwehchen ein. „Und welche Alternativen gibt es sonst noch?“ Die Frage ist bei diesem Kundentyp sehr beliebt. Erklärt man die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten, können sich manche Kunden am Ende gar nicht mehr entscheiden. Besonders frustrierend nach so einem ausführlichen Beratungsgespräch ist es dann, wenn der Kunde die Apotheke verlässt und sagt: „Ich überlege mir das dann erst nochmal.“

Häufig werden bei Stammkunden oder älteren Patienten die Gespräche auch sehr lang. Oft haben sie nicht mehr viele Kontakte. Da geht die fachliche Beratung nach einer Weile in privatere Themen über. Gerne erzählt Frau Schmitz auch schonmal vom Geburtstag des Enkels oder dem letzten Arztbesuch. Der ein oder andere Smalltalk gehört natürlich dazu und ist auch wichtig für die Kundenbindung. Doch gerade wenn die Offizin bis zur Türe vollsteht, kann es problematisch werden.

Wie beende ich das Gespräch über Frau Schmitz' letztes Wochenende, ohne unhöflich zu sein? Schließlich ist sie eine langjährige Kundin. Nicht nur wenn die nächsten Kunden bereits mit den Hufen scharren, ist es manchmal nötig, aus dem Gespräch zu „flüchten“. Auch ohne vollstehende Apotheke hat man meist noch viele Dinge aufzuarbeiten – auch wenn es für den Kunden zunächst nicht so aussieht. Wie also beende ich zwar höflich aber bestimmend das nicht enden wollende Kundengespräch, das schon lange nichts mehr mit einer pharmazeutischen Beratung zu tun h

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Großhandel

Zukunftspakt: Noweda zieht erste Bilanz»

Pharmakonzerne

Förderprogramm: Almirall päppelt Derma-Startups»

Sanofi will OTC-Sparte verkaufen

Thomapyrin, Mucosolvan & Co.: Zukunft ungewiss»
Politik

BPhD-Bundesverbandstagung

Pharmaziestudenten: Kein Rx-Versand ohne Tele-Apotheker»

Parteitag in Leipzig

CDU diskutiert übers Personal und eRezept»

Zuweisung durch Dritte

Die Lücke in Spahns Rezeptmakelverbot»
Internationales

Wahlkampf in Großbritannien

Corbyn: „Johnson verkauft den NHS an Big Pharma“»

Großbritannien

Ärztemangel: NHS sieht Patienten in Gefahr»

Liberales Dispensierrecht gefordert

Ärzte: „Apotheken-Krise auf dem Land“»
Pharmazie

Gentherapie

Genschere Crispr/Cas9 erfolgreich angewendet»

Ketoazidose

Gliflozine: Risiko bei Operationen»

Multiple Sklerose

Siponimod: Novartis erhält Zulassungsempfehlung»
Panorama

Baustelle noch bis 2023

U-Bahn dicht, Kunden weg»

50 und 100 Jahre in Familienbesitz

Sanacorp-Aufsichtsratschef feiert Doppeljubiläum»

Kassenstudie

Fast zwei Prozent der Schüler mit Diagnose Depression»
Apothekenpraxis

Cannabis-Produkte

CBD-Produkte: „Eigentlich müssten die Behörden durchgreifen“»

Cannabis

Quantenpunktphysik: CBD als Medizinprodukt»

Kapselzubereitung im Privatkeller

Eilantrag abgelehnt: „Hygienisch untragbare Zustände“»
PTA Live

Nahrungsergänzungsmittel

Vitamin D: Aus dem Mangel in die Überdosierung»

Veterinärmedizin

Tierische Hausapotheke: Alles für Hund & Katz»

Bewährungsstrafe für PTA

Jahrelang aus der Kasse bedient: PTA verurteilt»
Erkältungs-Tipps

Hände-Desinfektion

Keine Viren aber trockene Haut?»

Übertragungswege

Verbreitung von Krankheitserregern»

Husten bei Kindern

Pseudokrupp: Lebensbedrohliche Atemnot»
Magen-Darm & Co.

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»

Darmerkrankungen

Divertikel: Darmausstülpungen mit Risiken»

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»
Kinderwunsch & Stillzeit

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»