Patientendaten-Schutzgesetz

Kassen fordern eRezept-Pflicht Lothar Klein, 26.02.2020 14:20 Uhr

Berlin - Die Krankenkassen begrüßen die Einführung des eRezepts, lehnen aber die im Patientendaten-Schutzgesetz (PDSG) vorgesehenen Regelungen ab. Der GKV-Spitzenverband fordert in seiner Stellungnahme zur Anhörung im  Bundesgesundheitsministerium die Einführung einer eRezept-Pflicht. Ausnahmen sollen möglich sein. Außerdem lehnen die Kassen die von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) geplante Monopol-App der Gematik ab.

Im PDSG werde lediglich eine Übertragung über die Telematikinfrastruktur gefordert, sofern eine elektronische Verordnung genutzt werde. „Eine verpflichtende Nutzung der elektronischen Verordnung für Leistungserbringer und Versicherte wird nicht vorgesehen“, heißt es in der Stellungnahme und weiter: „Dies ist aus Sicht des GKV-Spitzenverbands nicht nachvollziehbar. Nur bei einer verpflichtenden Nutzung können die Potentiale der elektronischen Verordnung genutzt, Mehrwerte generiert und dadurch die notwendige Akzeptanz erreicht werden.“

Bis zur flächendeckenden Einführung des eRezepts sei eine Koexistenz mit dem Papierrezept zwar notwendig, „jedoch würde ein unbefristeter paralleler Betrieb der papiergebundenen und elektronischen Verordnung die Vorteile der Digitalisierung maßgeblich konterkarieren“. Vor diesem Hintergrund sei, um Durchführbarkeit, Akzeptanz und Wirtschaftlichkeit des eRezepts zu erreichen, eine „verpflichtende Nutzung für alle Akteure – zumindest jedoch für Ärzte und Apotheker – vorzugeben“. Ausnahmen von der verpflichtenden Nutzung des eRezepts könnten insbesondere für den Fall, dass dessen Nutzung für den Vertragsarzt objektiv nicht möglich sei oder der Patient dies nicht möchte, von der Selbstverwaltung vereinbart werden.

Kritisch sehen die Krankenkassen die von Spahn vorgeschlagene Entwicklung der eRezept-App durch die Gematik. Stattdessen solle die Entwicklung dieser Komponenten nach Sicherheitsvorgaben der Gematik und unter Berücksichtigung der Wirtschaftlichkeit erfolgen. „Es ist nicht nachvollziehbar, dass die Gematik allein die Aufgabe erhält, entsprechende Apps zur Verfügung zu stellen“, so der GKV-Spitzenverband. Der Erfolg der Telematikinfrastruktur hänge maßgeblich davon ab, ob der TI seitens der Leistungserbringer und der Versicherten vertraut werde.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Coronavirus

„Es wird auch den Heimtest geben können“

Spahn will Corona-Tests für zu Hause»

Steigende Infektionszahlen

Kassenärzte: Krankschreibungen wieder per Telefon ermöglichen»

Arztbesuche aufgeschoben

Corona: Mehr Herzinfarkte während Lockdown»
Markt

Apothekenkosmetik

Eubos: Neues Design, neue Führung»

Sparprogramm bei Pharmakonzern

1,5 Milliarden Euro: Bayer will noch mehr sparen»

Kooperation mit Coupon-Firma

Zukunftspakt lockt Rabattjäger in Apotheken»
Politik

Verordnung veröffentlicht

Ab 1. Oktober: 2,50 Euro pro Botendienst»

Nur bei dokumentiertem Engpass

Zyto-Apotheker wollen Kliniken raushalten»

Pharmalobby

Boden für BAH, Bach für IfA»
Internationales

Brucellose-Mittel

Bakterien aus Impfstoff-Firma in China infizieren Tausende»

Vatikan-Apotheke

Segen für den Papst-Rowa»

Verfügbarkeit der Corona-Vakzine

Trump widerspricht Gesundheitsbehörde»
Pharmazie

Autismusrisiko stark erhöht

Schwangerschaft und Cannabis»

HIV, Gonorrhoe & Co.

Geschlechtskrankheiten: Routinetests sind selten»

Süddeutschland besonders betroffen

FSME-Erkrankungen steigen»
Panorama

Im Notdienst

Inhaber verschläft Einbruch»

Baden-Württemberg

Gropius-Apotheke: Michael Hofheinz hört auf»

Arzneimittelmissbrauch

Tilidin als Jugenddroge: Experten sorgen sich»
Apothekenpraxis

adhoc24

Rx-Switch bei Lemocin? / Neue AOK-Rabattverträge / BAK-Vizepräsidentschaft»

APOTHEKE ADHOC Livetalk

Jetzt gleich: Apotheker zur AvP-Pleite»

Apotheker verurteilt

Luftrezepte vom Fake-Arzt: Hausapotheke für Großbordell»
PTA Live

Adexa sorgt sich um Arbeitsplätze

AvP-Pleite: Folgen für Apothekenmitarbeiter»

Rezepturvorschriften

Prüfung nach alternativen Arzneibüchern»

Unterstützung für Top-Schüler

100 Euro monatlich: Apotheker fördern PTA-Nachwuchs»
Erkältungs-Tipps

Selbstmedikation bei Erkältungsbeschwerden

Hausapotheke: Husten»

Selbstmedikation bei Erkältungsbeschwerden

Hausapotheke: Rhinitis & Sinusitis»

Corona, Influenza und Erkältung

Wie verträgt sich Covid-19 mit anderen Infekten?»
Magen-Darm & Co.

Vitamin-B12-Mangel

Fehlender Intrinsic Factor»

Hilfe bei Obstipation, Hämorrhoiden & Co.

Ballaststoffe: Essenziell für die Verdauung»

Haferschleim, Zwieback & Banane

Schonkost: Leicht verdaulich & gut verträglich»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Besondere Ernährungsformen

Vegan und schwanger: Kein Problem!»

Sport in der Schwangerschaft

Sechs Sportarten für Schwangere»

Nach der Geburt

10 Tipps für die Rückbildung»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Viel hilft nicht immer viel

Überpflegung der Haut»

Aufbau, Alterung und Pflege

Unterschiede von Frauen- und Männerhaut»

Von Reinigung, Pflege und Wellness

Handpflege: Unterschätzt, aber unerlässlich»