Alzheimer

Bluttest erkennt Demenz-Protein Deniz Cicek-Görkem, 02.02.2018 09:35 Uhr

Berlin - Japanische Wissenschaftler haben in Zusammenarbeit mit australischen Kollegen einen Bluttest entwickelt, der einen hohen Amyloid-β-Gehalt im Gehirn identifiziert. Die im Fachjournal „Nature“ veröffentlichten Forschungsergebnisse könnten künftig bei der Suche nach Therapien helfen, die das Fortschreiten der Demenz stoppen.

Derzeit wird angenommen, dass Amyloid-β eine Schlüsselrolle bei der Krankheit spielt und entweder eine Demenz verursacht oder ein Symptom dafür sein kann. Bislang konnte das Protein im Gehirn nur mittels Positronen-Emissions-Tomographie oder Messung der Proteinkonzentration direkt in der Rückenmarksflüssigkeit identifiziert.

Forscher um Assistenzprofessor Dr. Katsuhiko Yanagisawa berichten nun von der Entwicklung eines Biomarkers, der hohe Konzentrationen des Amyloids erkennt. Einen solchen Test suchten Wissenschaftler weltweit seit 15 Jahren. Yanagisawa ist Mikrobiologe und forscht in Obu (Japan) zu neuen Therapieansätzen in der Behandlung der Demenz.

Um die Konzentration der verschiedenen Amyloid-β-Fragmente in Blutproben zu messen, nutzten die Forscher die beiden Methoden der Immunpräzipitation und Massenspektroskopie. Ihre Ergebnisse stimmten mit denen überein, die durch bildgebende Verfahren und die Analyse der Rückenmarksflüssigkeit in zwei getrennten Kohorten erzielt wurden. Bei diesen Untersuchungen nahmen 121 Menschen in Japan und 252 Menschen in Australien im Alter von 60 bis 90 Jahren teil. Einige der Studienteilnehmer waren gesund, einige zeigten eine leichte Beeinträchtigung ihrer kognitiven Fähigkeiten und einige litten an Alzheimer.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Pharma- und Laborausrüste

Sartorius startet mit kräftigen Zuwächsen ins Jahr»

Erst Drogerie, dann Apotheke

Xantus: Armband erkennt K.o.-Tropfen»

Hustenreiz und Heiserkeit

GeloRevoice: Neuer Geschmack und neues Design»
Politik

PTA-Gesetzentwurf

Schulleiter lobt PTA-Entwurf von Spahn»

Analyse

Sonder-MV: Misstrauensvotum gegen ABDA-Präsident Schmidt»

Kritik an Spahns PTA-Reformgesetz

Adexa und BVpta: Das füllt keine PTA-Schule»
Internationales

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»

Schweiz

Zu teuer: Apotheken verweigern Abgabe von Harvoni»

Demo gegen Sparmaßnahmen

„Nur Idioten schlachten die Kuh, die die beste Milch gibt!“»
Pharmazie

AMK-Meldung

MomeGalen als unverkäufliches Muster gekennzeichnet»

AMK-Meldung

Wieder Rückruf bei Elonva»

AMK-Meldung

Neuer Rückruf bei Palladon»
Panorama

Schaufensterdekoration

Apotheken feiern Ostern»

BMG

Gesundheits-Staatssekretär Stroppe scheidet aus»

Warmes Klima

Gesundheitsgefahr: Baumkrankheit breitet sich aus»
Apothekenpraxis

Phoenix-Apotheke baut Praxen

„Wir dürfen Ärzte nicht abwandern lassen“»

Kosmetikhersteller

Eucerin packt Online-Bewertungen in die Freiwahl»

Bottrop, Lunapharm, Valsartan

Arzneimittelskandale: Apotheker bildet Ärzte fort»
PTA Live

LABOR-Download

Spickzettel: Insuline»

PTA-Reformgesetz

PTA-Praktikanten: Nur noch 3 Monate Offizin»

PTA-Schule Castrop-Rauxel

Galenik-Labor als Osterüberraschung»
Erkältungs-Tipps

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»

Arzneitees

Abwarten und Tee trinken – aber richtig!»
Magen-Darm & Co.

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»

Iberis amara

Bitterstoffe: Zeit für ein Comeback»