Herpesviren: Auslöser für Alzheimer?

, Uhr

Berlin - Sind Herpesviren Auslöser für das Vergessen? US-Forscher der Icahn School of Medicine at Mount Sinai in New York zeigten sich „überrascht und skeptisch“, als sie auf ein genetisches Netzwerk stießen, dass Hinweise auf die Pathogenese von Alzheimer geben kann. Die Ergebnisse wurden im Fachmagazin „Neuron“ veröffentlicht.

Das Forscherteam analysierte etwa 1000 Gehirne: Untersucht wurden vier von der Erkrankung betroffene Hirnareale von 622 Spendern mit Alzheimer-Symptomen und 322 ohne Hinweise auf die degenerative Hirnerkrankung.

Mit Erstaunen stellten die Forscher fest: In den Hirnarealen befinden sich nicht nur menschliche Gene, sondern auch solche der Herpesviren HHV-6A und HHV-7. Diese waren vor allem in den Gehirnen der Alzheimerpatienten zu finden. Die viralen Genome waren in etwa 30 Prozent der Gehirne mit Alzheimerdiagnose nachweisbar. In der Kontrollgruppe konnten diese jedoch nicht nachgewiesen werden.

Hierbei handelt es sich um einen Zufallsfund, denn die Forscher suchten ursprünglich nicht nach dieser Verbindung, sondern wollten Gene finden, die im frühen Alzheimer-Stadium übermäßig aktiv waren. Die Wissenschaftler fanden jedoch keine Auffälligkeit in der menschlichen Genaktivität, sondern in den beiden Herpesviren. „Wir haben nicht nach den Viren gesucht, aber die Viren haben uns förmlich angeschrien“, sagte Ben Readhead, Assistenzprofessor am Forschungszentrum für Neurodegenerative Erkrankungen der Arizona State University und Hauptautor.

In weiteren Untersuchungen konnte das Forscherteam zeigen, dass die Viren den Hirnstoffwechsel beeinflussen können. Das menschliche Erbgut kann mit den Viren interagieren. Die Wissenschaftler fanden jedoch keinen Hinweis, dass die Viren aktiv zum Krankheitsausbruch beitragen. Sie fanden jedoch Belege, dass einige Herpes-Gene die Aktivität von sechs Alzheimer-Gene verstärken können. Das die Viren Auslöser der Erkrankung sind, ist jedoch nicht beweisen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Vermisste und Verletzte, Giftwolke über Leverkusen
Leverkusen: Explosion in der Nähe von Bayer»
Cura-San bringt 350 Apotheken mit
Gesund.de holt sich Sanitätshäuser»