Kriminalität

Zur Notdienstzeit: Apotheker zu Hause überfallen Alexander Müller, 17.11.2017 10:19 Uhr

Berlin - Auf diese Lebenserfahrung hätte ein Apotheker gerne verzichtet: Nachts brachen Männer in sein Haus ein und raubten ihn aus. Die teilweise dramatischen Details des Überfalls möchte er nicht öffentlich machen, die Kollegen aber trotzdem warnen. Denn es gibt Anhaltspunkte, dass es sich um eine Masche handeln könnte.

Der Apotheker betreibt eine Apotheke in Baden-Württemberg. Den etwa im Wochenrhythmus anfallenden Notdienst leistet er zum Teil selbst, zum Teil eine Kollegin. Diesmal hatten sie kurzfristig untereinander getauscht, sodass der Inhaber zu Hause war. Unmittelbar nach dem Überfall habe er überhaupt nicht daran gedacht, dass in dieser Nacht Notdienst in seiner Apotheke war, berichtet der Inhaber.

Und an dem Notdienst war etwas untypisch: Etwa im Stundenrhythmus seien Kunden gekommen, und das bis spät in die Nacht hinein, erfuhr der Chef von der Kollegin. In der eher ländlichen Region ist normalerweise ab 1 Uhr nachts nichts mehr los. Doch in der fraglichen Nacht habe sich ein Kunde gegen 2.30 Uhr ausführlich zu Erkältungspräparaten beraten lassen. Und dafür hatte er noch nicht einmal genug Geld dabei.

Womöglich waren das hohe Aufkommen in der Nacht und dieser Besuch im Speziellen kein Zufall. Denn zu dieser Zeit fand auch der Überfall statt. Wohngebiete werden von Einbrechern regelmäßig zunächst ausgespäht, um etwas über die Gewohnheiten der Anwohner oder etwaige Fluchtwege zu erfahren.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Amazon-Apotheker

Grintz: „Ich wurde schon als Kaufmann beschimpft“»

Erkältungsmittel

Cineol Pohl 300 mg: Verstärkung für Gelomyrtol Forte»

Reduktion von Verwaltungskosten

63 Jobs: Stada baut um»
Politik

Steuern

BGH: PKV darf sich Umsatzsteuer für Zytos zurückholen»

50.000 Unterstützer gesucht

#MitUnsNicht: Studenten kämpfen für Rx-Versandverbot»

Arzneimittelengpässe

Brexit: HIV-Versorgung in Gefahr?»
Internationales

Kein mildes Urteil

Mann bricht dreimal in dieselbe Apotheke ein»

Österreich

Revolte gegen Verbandspräsident Rehak»

Digitalisierung

Österreich: eRezept bis 2022 im ganzen Land»
Pharmazie

Antimykotika in der Schwangerschaft

Fluconazol: Risiko für Fehlgeburt und Herzfehler»

Pankreastumore

Zanosar: Ende des Einzelimports»

Lieferengpass

Darum fehlt Simva Basics»
Panorama

Hormonelle Kontrazeptiva

„Lieber Pickel als Pille“: Glaeske bei Stern TV»

Dunja Hayali auf der VISION.A

Überlebensstrategien unter Trollen»

Arbeitnehmerrechte

Gekündigter Chefarzt: Bundesarbeitsgericht verschärft Vorgaben für Kirchen»
Apothekenpraxis

Pharmaziestudenten

Warum der BPhD die Rx-VV-Petition nicht unterstützt»

Healthcare-Barometer 2019

PwC: Drei Viertel der Deutschen wollen Medikamente online»

Noweda-Zukunftspakt

Kuck: „Wir kämpfen für jede Apotheke“»
PTA Live

Stellengesuch

„Wanted: dead or alive“»

Brauchtumspflege Karneval

„Von der Region für die Region“»

Aktionstage für Kinder

Apotheke wird Gummibärchen-Werkstatt»
Erkältungs-Tipps

Hühnersuppe bei Erkältung

Kochen für die Seele - Hühnersuppe»

Was Oma schon wusste

Hausmittel gegen Ohrenschmerzen»

Aromatherapie

Ätherische Öle bei Erkältung»