Vom Industrie- zum Versandapotheker: Dr. Robert Hess gründete die Europa Apotheek Venlo, weil sein Job bei Hoechst gestrichen wurde.
Berlin -

Europa Apotheek und Shop-Apotheke: Das Tandem aus Venlo kauft DocMorris gerade den Schneid ab. Lange blieb das Unternehmen im Windschatten der Nummer 1. An die neue Rolle als Börsenpionier und das damit verbundene Interesse der Öffentlichkeit müssen sich die Macher erst noch gewöhnen. Stets im Hintergrund, aber seit den Anfangsjahren dabei ist auch ein Apotheker.

Geboren wird die Europa Apotheek Venlo (EAV) in Frankfurt. Als 1999 der Pharmakonzern Hoechst mit dem französischen Hersteller Rhône-Poulenc zu Aventis verschmilzt, fallen in der Mainmetropole zahlreiche Arbeitsplätze weg. Auch die Osteuropaabteilung wird geschlossen.

Hier arbeitet Dr. Robert Hess. Der damals 41-Jährige hat in den 1980er Jahren Pharmazie in Bayern studiert und 1990 in Münster zur Metabolisierung von Thalidomid promoviert. Bevor es ihn in die Pharmaindustrie verschlägt, arbeitet er einige Jahre in öffentlichen Apotheken bundesweit und versieht auch Notdienste, wie er sagt. Bei Hoechst ist er zunächst im Vertrieb der Diabetesmedikamente tätig. Nach einem Zwischenstopp in Österreich kommt er ins Vertriebsteam für Osteuropa.

Nach dem nicht ganz freiwilligen Abschied vom Pharmakonzern gründet er gemeinsam seinem bisherigen Vorgesetzten Dr. Frank Schulze und einer Handvoll weiterer ehemaliger Kollegen im März 2000 in Bad Homburg die Beratungsfirma Apollo Consult. Zu den ersten Mandanten gehört die Firma Vivanova mit Sitz in der irischen Hauptstadt Dublin.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema
„Interessiert an weiteren Rezepten?“
Teleclinic/DocMorris: Mit E-Rezept auf Apotheken-Akquise »
EU muss Schnittstellen-Verordnung absegnen
E-Rezept: Vorerst keine Daten für Vor-Ort-Plattformen »
Mehr aus Ressort
Pessina will Apothekenkette verkaufen
Bericht: Walgreens bald ohne Boots »
Weiteres
Kriedel: „Er tritt die Motivationsbremse noch weiter durch“
Ärzte rechnen mit Spahn ab: „Grenze des Machbaren weit überschritten“»
„Versuchskaninchen im Gesundheitswesen“
E-Rezept: Ärzte wollen Einführung mit Petition stoppen»
Einführung trotz winziger Testzahlen
E-Rezept: BMG hält am 1. Januar fest»
Pessina will Apothekenkette verkaufen
Bericht: Walgreens bald ohne Boots»