Versandapotheken

Shop-Apotheke: +53 Prozent Umsatz APOTHEKE ADHOC, 24.10.2017 11:16 Uhr

Berlin - Die Shop-Apotheke legt nach wie vor kräftig zu: Die niederländische Versandapotheke berichtet für die ersten neun Monate ein Wachstum des Konzernumsatzes um 53 Prozent auf mehr als 191 Millionen Euro. Im vierten Quartal erwartet die Shop-Apotheke mit der angestrebten Übernahme der Europa Apotheek ein weiteres Wachstum.

Die Shop-Apotheke ist nach eigenen Angaben „die am schnellsten wachsende Online-Apotheke in Europa“. Im Vorjahreszeitraum hatte der niederländische Anbieter 125 Millionen Euro umgesetzt. Im Kernmarkt Deutschland kletterte der Umsatz im Vergleich demnach um 31 Prozent auf knapp 138 Millionen Euro. Das ist mehr als im vergangenen Jahr, als die Erlöse um ein Viertel zugelegt hatten. Grund sind eine aggressive Preispolitik und eine massive Werbekampagne.

Der Umsatz im Ausland wurde mit 53 Millionen Euro knapp verdreifacht. Shop-Apotheke ist in Frankreich, Italien, Spanien, Österreich, Belgien und den Niederlande aktiv, teilweise unter der Marke Farmaline firmierend.

Voraussichtlich im November soll mit der Europa Apotheek der ehemalige Mutterkonzern übernommen werden, aus dem der OTC-Versender im vergangenen Jahr abgespalten worden war. Vor diesem Hintergrund erwartet die Shop-Apotheke einen zusätzlichen Wachstumsschub zum Jahresende. Wenn alles wie geplant über die Bühne geht, lautet die Prognose für plus 55 bis 65 Prozent. Vor allem im Rx-Bereich soll die Europa Apotheek zusätzliches Geschäft mitbringen.

Mit Gewinn wird nicht gerechnet. Die Prognose für die konsolidierte Ebitda-Marge vor einmaligen Transaktionsaufwendungen beträgt weiterhin minus 2 bis 3 Prozent.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Neue Firmenzentrale

Dr. Falk lädt zum Architektenwettbewerb»

Gütesiegel

BGH: Auch Händler müssen Öko-Test bezahlen»

Alliance/Gehe-Deal

Pessina und die Allianz gegen Alliance»
Politik

Ärztemangel

Niedersachsen: Umsatzgarantie für Landärzte»

Registrierkassengesetz

FDP legt Gesetz gegen Bon-Pflicht vor»

„Systematisch demontiert und des Landes verwiesen“

Lieferengpässe: Sanacorp klagt die Politik an»
Internationales

Minderheitsbeteiligung in Lieferdienst

Ärger mit Kartellamt: Amazon investiert in Deliveroo»

Grenz-Schmuggel

Mit Drogen im Koffer zum Osnabrücker Weihnachtsmarkt»

Tschechien

Computervirus legt Klinik lahm»
Pharmazie

Orale Kontrazeptiva

Ein Stern, der vor Schwangerschaft schützt»

Altersbedingte Makuladegeneration

Beovu: Konkurrenz für Eylea»

Neurodegenaration

Demenz durch zu viel Salz?»
Panorama

Nach dem Pharmaziestudium in den Journalismus

„Der Leser soll nicht merken, wie viel er gerade lernt“»

Auktionsplattformen

Ebay-Angebot: Antibiotika auf Vorrat»

Herztransplantationen

Organspende: Ermittlungen gegen Klinik»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Bon nur mit Unterschrift gültig»

Todesspritze für Ehemann

Mordversuch mit Insulin – Polizistinnen verurteilt»

So sollen Heilberufler kommunizieren

Arzt und Apotheke: Gematik will Fax ersetzen»
PTA Live

Giftstoffe

Acrylamid in der Weihnachtsbäckerei»

Polyneuropathie

Taubheitsgefühle mit TCM lindern»

Viruserkrankungen bei Kindern

Drei-Tage-Fieber: Harmlose Herpesinfektion»
Erkältungs-Tipps

Lungenerkrankungen

Erkältung bei COPD & Asthma»

Nahrungsergänzung im Winter

Zink & Vitamin C: Das Erkältungs-Duo»

Erkältungstipps

Anatomische Erkältungsreise: Nasennebenhöhlen»
Magen-Darm & Co.

Fermentierte Lebensmittel

Besser als Probiotika? Kombucha, Kimchi & Co.»

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»
Kinderwunsch & Stillzeit

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»