Versandapotheken

EAV: Geld vom Ratiopharm-Finanzchef APOTHEKE ADHOC, 23.11.2013 09:51 Uhr

Berlin - Ein Jahr ist es her, da kauften die Firmengründer die Europa Apotheek Venlo (EAV) vom US-Konzern Medco/Express Scripts zurück. Zwar war die niederländische Versandapotheke zum Schnäppchenpreis zu haben. Den neuen alten Eigentümern war aber klar, dass sie einen „hohen zweistelligen Millionenbetrag“ investieren müssten, um das Unternehmen nach dem Bonusverbot und der Trennung von dm wieder nach vorne zu bringen. Also holten sie sich Investoren an Bord. Mit dabei ist der Finanzchef von Ratiopharm.

Mit einem Umsatz von rund 250 Millionen Euro und 400 Mitarbeitern ist die EAV, zu der auch die Shop-Apotheke gehört, die Nummer 2 nach DocMorris/„Zur Rose“/VfG. Klaus Gritschneder, Michael Köhler und der Industrieapotheker Dr. Robert Hess hatten die Versandapotheke 2001 gegründet und im April 2008 – einen Monat nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zu Pick-upan den heute zu Express Scripts gehördenden Pharmacy Benefit Manager Medco verkauft.

Rund 150 Millionen US-Dollar hatten sich die Amerikaner im April 2008 den Einstieg in den deutschen Markt kosten lassen; weniger als 4 Millionen Dollar blieben beim Rückzug übrig. Am Ende war man beim US-Konzern vermutlich froh, nach dem Urteil des Bundesgerichtshofs zu Rx-Boni überhaupt noch Geld für den Betrieb plus Warenlager bekommen zu haben.

Wie bei der Schlecker-Tochter Vitalsana sprang anstelle eines Käufers das Management ein. Neben Hess, Köhler und Gritschneder sowie einigen Familienmitgliedern sind außerdem die Gründer der Shop-Apotheke, Dr. Peter und Stephan Weber und Marc Fischer, sowie die bei der EAV verantwortliche Apothekerin Theresa Holler und Finanzchef Dr. Ulrich Wandel an Bord.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Europaweit

Douglas will 70 Filialen schließen»

AU-Schein.de

Whatsapp-Krankenschein jetzt ohne Whatsapp»

Orthomol-Chef als TV-Investor

Höhle der Löwen: Glagau will die Marken»
Politik

Interne Mails und Vermerke

Importquote: Wie Altmaier sich für Kohlpharma einsetzte»

Halbe Milliarde mehr für Ärzte

Videosprechstunde: 500 Euro pro Praxis und Quartal»

GSAV

Cannabis: Schnellverfahren für Klinikrezepte»
Internationales

Berufsanerkennung

Die meisten Apotheker kommen aus Syrien»

Schweiz

Apotheker statt Arzt – senkt Kassenbeitrag»

Österreich

Lieferengpässe: Defekt-Alarm für Ärzte»
Pharmazie

Rückruf

Glassplitter in Harntee TAD»

AMK-Meldung

Schwarzer Streifen bei Prograf»

Gürtelrose-Impfstoff

Herpes durch Shingrix-Impfung?»
Panorama

Securpharm-Probleme

Keine Verbindung, aber Bingo!»

Insolvenzverwalter sucht Vermögenswerte

Pfusch-Apotheker: Gläubiger fordern 92 Millionen Euro»

Polizeifahndung

Bewaffneter Raubüberfall auf Apotheke»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Münzterror: Apothekerin schafft Bargeld ab»

Mangel an Zukunftsvisionen

„Wir haben uns zu viel Bürokratie gegönnt“»

Bagger vor der Apothekentür

Großbaustelle: Wo geht‘s zur Filiale?»
PTA Live

Wundheilung

Fünf Tipps zur Narbenpflege»

Kirsten Khaschei analysiert Patientengespräche

Beratungspsychologie – zwischen den Zeilen»

Revoice of Pharmacy

Mit Gitarre in der Offizin»
Erkältungs-Tipps

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»

Urlaubszeit

Erkältung im Flugzeug»

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»
Magen-Darm & Co.

Motilitätsstörungen

Magenverstimmung: Kurze Dauer, vielfältige Ursachen»

Magen-Darm-Erkrankungen

Rotaviren: Gefahr für Kleinkinder»

Spezielle Nahrungsmittel

Kefir – kaukasischer Zaubertrank»
Kinderwunsch & Stillzeit

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»

Schwangerschaft

Das zweite Trimester: Von der Lanugobehaarung bis zum Surfactant»