Lieferengpass

Aspirin Effect fehlt auf unbestimmte Zeit APOTHEKE ADHOC, 29.01.2019 07:56 Uhr

Berlin - Bayer kämpft seit Längerem mit Lieferengpässen bei Produkten der Dachmarke Aspirin (Acetylsalicylsäure). Einige Zeit mussten Patienten und Apotheker beispielsweise auf Aspirin protect und Aspirin i.v. verzichten. Auch Aspirin Complex (ASS/Pseudoephedrin) ist in der Erkältungssaison nur eingeschränkt lieferbar, Bayer setzt in diesem Winter auf die Packung zu zehn Stück. Seit November fehlt es auch an Aspirin Effect.

Aspirin Effect ist die praktische Lösung gegen Schmerzen und Fieber aus Leverkusen. Der Wirkstoff besitzt schmerzstillende, fiebersenkende und entzündungshemmende Eigenschaften. Das Direktgranulat mit Orangen-Cola-Geschmack kann ohne Wasser eingenommen werden und zergeht auf der Zunge. Die maximale ASS-Plasmakonzentrationen ist innerhalb von 25 Minuten erreicht.

„Fortlaufende Korrektur- und Modernisierungsmaßnahmen am Produktionsstandort Bitterfeld führen zu einem temporären Lieferausfall bei Aspirin Effect“, teilt eine Sprecherin mit. Eine verbindliche Auskunft, wann das Arzneimittel wieder lieferbar sein wird, könne aktuell nicht gegeben werden. „Bayer arbeite mit Hochdruck daran, wieder vollständig lieferfähig zu sein“, heißt es weiter. In einigen Apotheken fürchtete man schon um die Zukunft des Granulats. Bayer kann jedoch beruhigen: „Aspirin Effect ist ein wichtiges Produkt in der Range Aspirin.“

Bayer ist der einzige Hersteller, der ein ASS-Granulat auf dem Markt hat. Aspirin-Kunden können jedoch auf die Kautabletten Aspirin Direct ausweichen. Insgesamt wurden mit Aspirin laut Insight Health in den Apotheken im vergangenen Jahr etwas mehr als 120 Millionen Euro (Apothekenverkaufspreise, AVP) umgesetzt, ein Minus von 10 Prozent.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Biotechnologie

Morphosys sucht einen neuen Chef»

LABOR-Debatte

Bewerbersuche: Wie läuft das bei euch?»

Gynäkologie

Pascofemin: Spasmo wird Complex»
Politik

Pharmastudent begeistert mit Brief an AKK

„Eier in der Hose – so ist es richtig!“»

„Der Gesundheitsminister macht, was er will“

Pharmaziestudent schreibt an Kramp-Karrenbauer»

Staatsdienst

Polizei sucht Ärzte»
Internationales

Kein mildes Urteil

Mann bricht dreimal in dieselbe Apotheke ein»

Österreich

Revolte gegen Verbandspräsident Rehak»

Digitalisierung

Österreich: eRezept bis 2022 im ganzen Land»
Pharmazie

AMK-Meldung

NMBA ist die neue Verunreinigung in Losartan»

Medizinalhanf

Tilray liefert Cannabisblüten in zwei Stärken»

Therapieresistente Depression

FDA: Zulassungsempfehlung für nasales Esketamin»
Panorama

Raubserie

Berliner Apothekenräuber: „Ich konnte Ihre Angst sehen“»

Apotheke in Barmstedt schließt

Securpharm macht Apotheke den Garaus»

Großhändler

Bombenfund: Alliance Nürnberg kann nicht mehr liefern»
Apothekenpraxis

Mucosolvam Phyto Complete

Sanofi erklärt portofreie Retoure»

Personalmangel

Schaufenster: Mitarbeitersuche mit Leuchtreklame»

LABOR-Download

Kundenflyer: Angaben zur Blutzuckermessung»
PTA Live

Aktionstage für Kinder

Apotheke wird Gummibärchen-Werkstatt»

DKMS-Projekt

PTA bietet Kosmetikkurse für Krebspatientinnen»

Rezeptur

Isotonisierung von Augentropfen: So wird gerechnet»
Erkältungs-Tipps

Was Oma schon wusste

Hausmittel gegen Ohrenschmerzen»

Aromatherapie

Ätherische Öle bei Erkältung»

Erkältung

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»