OTC-Analgetika

Ibu wächst und wächst, ASS verliert und verliert APOTHEKE ADHOC, 30.10.2018 08:03 Uhr

Berlin - Mit neuen Warnhinweisen sollen Verbraucher vor den Risiken von Analgetika geschützt werden. Zahlen von Iqvia zeigen allerdings, dass der Verbrauch rückläufig ist. Seit 2010 ist die Zahl der jährlich abgegebenen Packungen um 9 Prozent zurückgegangen. Sichtbar ist ebenfalls, dass der Trend der Anwendung von Monopräparaten anhält.

589 Millionen Euro wurden im vergangenen Jahr mit rezeptfreien Schmerzmitteln in den Apotheken auf Basis der Verkaufspreise (AVP) umgesetzt. Im Vergleich zu 2016 ist der Umsatz um knapp 1,7 Prozent, im Vergleich zu 2010 sogar um 14 Prozent gewachsen. Auf Basis der verkauften Packungen zeigt sich aber, dass der Verbrauch rückläufig ist: Um 2,9 Prozent sank der Absatz im Vorjahresvergleich; verglichen mit 2010 sind es sogar 8,7 Prozent weniger: 103 Millionen Einheiten wurden 2017 verkauft, 2010 waren es noch knapp 10 Millionen Packungen mehr.

Am häufigsten gefragt ist nach wie vor Ibuprofen: Mit 51 Millionen Packungen im Wert von 320 Millionen Euro hält der Wirkstoff einen Marktanteil von 54 Prozent nach Umsatz und 49 Prozent nach Absatz. Ibuprofen der einzige Wirkstoff unter den großen Analgetika, dessen Absatz im Vorjahresvergleich annähernd stabil geblieben ist. Der Umsatz konnte sich sogar um 4 Prozent steigern. Im Vergleich zu 2010 sind der Umsatz um 67 Prozent und der Absatz um 46 Prozent gewachsen. Damals lag der Marktanteil noch bei 37 beziehungsweise 31 Prozent.

Mit großen Abstand hält sich Paracetamol mit einem Marktanteil von 25 Prozent auf dem zweiten Platz. Nach Umsatz kommt der Klassiker wegen des geringen Preises sogar nur auf 10 Prozent. Die Zahl der abgegebenen Packungen sank im Vorjahresvergleich um 3 Prozent auf 26 Millionen Stück, der Umsatz um 1 Prozent auf 59 Millionen Euro. Seit 2010 sind die Abverkäufe um 22 Prozent zurückgegangen, der Umsatz hält sich stabil (plus 2,6 Prozent).

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Fentanyl-Buccaltabletten

Effentora bekommt Konkurrenz»

Dat Tran (Springer AI) bei VISION.A

Apothekenplattformen: „Anmelden alleine reicht nicht“»

Potenzmittel

BGH bestätigt Tadalafil-Generika»
Politik

Religionsfreiheit vs. Versorgungsauftrag

Streit um Pille danach: Kammer legt Berufung ein»

Ehemaliger SPD-Chef wechselt in Wirtschaft

Gabriel wird Aufsichtsrat bei Deutscher Bank»

Altmaier für Unternehmenssteuerreform

Rufe nach Steuersenkungen – Union und SPD uneins»
Internationales

Absprachen zu Generika

Pay-for-Delay: EuGH macht ernst»

Apothekenketten

Pessina: Nicht jede Apotheke wird überleben»

Lungenschäden

E-Zigaretten: Zahl der Toten steigt»
Pharmazie

Kollaterale Sensitivität

Resistenzen: Forscher legen Hinterhalt»

Schlafmittel

Neue Empfehlung: Hoggar ab 65+ nur noch auf Rezept»

Rote-Hand-Brief

Lemtrada: Anwendung wird weiter eingeschränkt»
Panorama

Bayer

Glyphosat-Streit für 10 Milliarden beilegen»

Corona-Virus

Lungenkrankheit: Wuhan baut Krankenhaus in 6Tagen»

Spendenaktion in der Apotheke

Kalenderabgabe: Lust statt Frust»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Einbruch bei Bühler: Alle Gutachten weg!»

Dosierungsfehler bei Säuglingen

Otriven: Apotheker fordert Rückruf»

Apotheke schon aufgegeben

Unerwartete Rettung: Kunden lassen Apotheker nicht schließen»
PTA Live

Beratungstipps

Fresh-up: Trockene Augen »

Anpassung des Packmittels nach NRF

Tilray: Vollspektrum in neuer Verpackung»

Neue PTA-Schule in Rheinfelden

„Der Bedarf an PTA ist groß“»
Erkältungs-Tipps

Produktiver Husten

Auswurf: Wenn‘s gelb und grün wird»

Erkältungs-Tipp

Tot oder lebendig – Viren vs. Bakterien»

Erkältungs-Tipps

Wenn die Erkältung fortschreitet: Produktiver Husten»
Magen-Darm & Co.

Krebserkrankungen

Darmkrebs: 60.000 Neuerkrankungen pro Jahr»

Krebserkrankungen

Magenkrebs: Wenn die Mitte des Körpers erkrankt»

Von fremden Bakterienstämmen profitieren

Stuhltransplantation: Chancen für Kolitis-Patienten»
Kinderwunsch & Stillzeit

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»

Schwangerschaftsrisiken

Eileiterschwangerschaft: Gefährliche Fehleinnistung»

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»